Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Shellscript zum ausfuehren von MODPROBE NDISWRAPPER

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: pide

pide (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2006, aktualisiert 17.03.2006, 6554 Aufrufe, 6 Kommentare

In einem Shellscript modprobe ndiswrapper ausfuehren

Halli Hallo,
erstmal der Hintergrund: Ich habe meine WLAN Karte unter Linux mit ndiswrapper eingerichtet und sie laeuft! *freu*
Sogar mit 108 Mbit/s
Mein Problem: Jedesmal wenn ich Linux neustarte muss ich wieder ins Terminal -> mich als root anmelden -> modprobe ndiswrapper ausfuehren! Das nervt!
Falls jemand auf den Gedanken kommen sollte mir den netten Befehl ndiswrapper -m zu empfehlen: FUNKTIONIERT NICHT!
Und übrigens faende ich es nicht schlecht wenn ich selbst entscheiden koennte wann ich eine Internetverbindung herstellen will und wann nicht!
So, nun habe ich mir gedacht ich koennte ja ein Shellscript schreiben das den Befehl modprobe ndiswrapper ausfuehrt!
D.h. Ich haette auf dem Desktop ein Script liegen das ich anklicke und dann alles ausfuehrt. Allerdings braucht man dafuer ja root rechte! Wie kann ich es machen das mein Shellscript funktioniert bzw. was muss ich rein schreiben?
Mit freundlichen Grüßen euer Pide
Mitglied: stpe
16.03.2006 um 23:04 Uhr
Zum automatischen "modprobe ndiswrapper" beim Systemboot, trage ndiswrapper einfach in /etc/modules ein.

Um modprobe als Shellscript zur Verfügung zu stellen, starte als root "visudo". Trage hier die Zeile:
"benutzername ALL=NOPASSWD: /sbin/modprobe"
ein.
Danach kannst Du als "benutzername" modprobe mit

"sudo modprobe"

ausführen. Auf dem Privatrechner sollte das ok sein...

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: pide
17.03.2006 um 11:43 Uhr
Hallo Stefan,
erstmal herzlichen dank für die schnelle Antwort!
Ich habe deine Tipps ausprobiert!
Zum ersten Tipp: Bei mir existiert keine Datei /etc/modules auch nicht als root

zum zweiten Tipp: Es will immer noch nicht funktionieren auch nicht mit SUDO hier sind meine einträge in sudo :
  1. sudoers file.
  1. This file MUST be edited with the 'visudo' command as root.
  1. See the sudoers man page for the details on how to write a sudoers file.

  1. Host alias specification

  1. User alias specification

  1. Cmnd alias specification

  1. Defaults specification

#Defaults targetpw # ask for the password of the target user i.e. root
#%users ALL=(ALL) ALL # WARNING! Only use this together with 'Defaults targetpw'!

  1. Runas alias specification

  1. User privilege specification
root ALL=(ALL) ALL
username ALL=NOPASSWD: /sbin/modprobe
username ALL=NOPASSWD: /usr/sbin/ndiswrapper
  1. Uncomment to allow people in group wheel to run all commands
  2. %wheel ALL=(ALL) ALL

  1. Same thing without a password
  2. %wheel ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL

  1. Samples
  2. %users ALL=/sbin/mount /cdrom,/sbin/umount /cdrom
  3. %users localhost=/sbin/shutdown -h now

und hier mein script:


sudo modprobe ndiswrapper



Was ich auch merkwürdig finde ist das ich trotz NOPASSWD nach einem Passwort gefragt werde!

Hier die Ausgabe der Konsole nach ausführen des Scripts:
pide@linux:~/Desktop> ./Textdatei.sh
Password:
pide@linux:~/Desktop>

Egal was ich tue (user pwd, root pwd, kein pwd) der Befehl wird nicht ausgeführt! Es sieht zwar so aus als ob aber meine Internetverbindung ko9mmt nur zustande wenn ich mich als root einlogge und von hand modprobe ndiswrapper eintippe.

Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen! Schonmal vielen dank!
Mit freundlichen Grüßen pide
Bitte warten ..
Mitglied: stpe
17.03.2006 um 12:01 Uhr
Du musst auch nicht "username" in die erste spalte von sudoers eintragen, sondern "pide" ;)

Wie SuSE seine Modules lädt, weiss ich leider nicht. Aber in /etc müssten mehrere Dateien zu dem "Thema" vorhanden sein, mach mal einen "ls -la /etc/mod*"

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: pide
17.03.2006 um 12:12 Uhr
HABS GESCHAFFT
Also:

man darf nicht sudo modprobe eingeben sondern den gesamten Pfad
sudo /sbin/modprobe ndiswrapper
dann funkt es ohne Probleme!

Hab ich in den man pages zu sudo gefunden!

Nochmals Danke.

Noch zwei kleine Fragen!

1. Kann man es irgendwie bewerkstelligen das ich das Script nicht über die Konsole aufrufen muss sondern durch anklicken der Datei (in meinem Fall Textdatei.sh) da sie auf dem Desktop liegt und ich meinem Vater nicht zumuten kann im Terminal rumzutippen!?

2. Du hast gesagt Zitat:" Auf dem Privatrechner sollte das ok sein"
Meine Frage nun: Wo ist das Problem mit sudo? Unsicher?
Würde gern mehr über Linux erfahren und die Sicherheit erfahren!!!
Wenn du einen Link hast wäre ich dir schon sehr dankbar!


Danke im vorraus
Pide
Bitte warten ..
Mitglied: pide
17.03.2006 um 12:17 Uhr
Hatte pide eingegeben war nur eine Kopie der ersten Version in der Username stand!

Danke!

ls -la /etc/mod* gibt folgendes zurück:
pide@linux:~/Desktop> ls -la /etc/mod*
-rw-r--r-- 1 root root 14429 2005-09-13 14:34 /etc/modprobe.conf
-rw-r--r-- 1 root root 47 2005-09-13 14:34 /etc/modprobe.conf.local

/etc/modprobe.d:
insgesamt 39
drwxr-xr-x 2 root root 264 2006-03-15 20:14 .
drwxr-xr-x 83 root root 7296 2006-03-18 12:01 ..
-rw-r--r-- 1 root root 54 2005-10-25 19:02 ibm_acpi
-rw-r--r-- 1 root root 33 2005-09-09 21:06 ipw2200
-rw-r--r-- 1 root root 24 2006-03-15 19:34 ndiswrapper
-rw-r--r-- 1 root root 24 2006-03-15 10:48 ndiswrapper.rpmsave
-rw-r--r-- 1 root root 86 2005-10-28 16:13 nvidia
-rw-r--r-- 1 root root 6473 2005-09-09 21:06 prism2
-rw-r--r-- 1 root root 208 2006-03-14 01:29 sound
-rw-r--r-- 1 root root 0 2006-03-14 01:28 tv
pide@linux:~/Desktop>

Naja ich werd es noch rausfinden und dann hier posten dann weisst es auch!

Gruß pide
Bitte warten ..
Mitglied: stpe
17.03.2006 um 12:23 Uhr
1. Da das Script ausführbar ist, und auf dem Desktop liegt, sollte ein einfacher Doppelklick auf das Script genügen, um es auszuführen. Eine visuelle Rückmeldung nach erfolgtem Scriptaufruf an den User könntest Du z.B. mit "xmessage" erreichen.

2. Alles was mit sudo oder über das Suid-Bit einer Datei gestartet werden kann, ist ein potentielles Sicherheitsrisiko, da hier u.U. für einen Hacker die Möglichkeit entsteht, unberechtigt Root-Rechte auf einem System zu erlangen. Deswegen sollte man sehr sparsam mit entsprechenden "Freigaben" umgehen.

Literatur oder Links dazu habe ich gerade nicht parat, aber mit ein paar Sekunden googlen wirst Du sicherlich genügend Material gesammelt haben.

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst Shellscript per CronJob funktioniert nicht (12)

Frage von Bitcon zum Thema Debian ...

Debian
gelöst Raspbian Jessie: Shellscript beim Herunterfahren ausführen (6)

Frage von jiggiwowow zum Thema Debian ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...