Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Shutdown verzoegern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dirmhirn

Dirmhirn (Level 2) - Jetzt verbinden

09.06.2008, aktualisiert 19:13 Uhr, 5258 Aufrufe, 5 Kommentare

Herunterfahren um 5 minuten verzögern.

Hi!

Ich suche nach einer Möglichkeit das Herunterfahren bei Windows Server 2003 zu verzögern.

Also wenn man auf den Herunterfahren button klickt, wird per net send eine Nachricht verschickt und dann nach 5 min fährt der Rechner runter.

Ist das möglich?

lg Dirm
Mitglied: Klingel
09.06.2008 um 15:39 Uhr
Hallo,

so direkt nicht, aber du kannst dir eine kleine Batchdatei schreiben, die das erledigt.
An wenn soll die Nachricht den gesendet werden?
Das Herunterfahren erledigst du mit der "Shutdown.exe" und ein Paar Parameter
Bitte warten ..
Mitglied: Larz
09.06.2008 um 15:45 Uhr
Hi Klingel,

Ich denke es geht darum das jemand eine Info bekommt, wenn der Server "versehentlich" heruntergefahren wird, oder?
Das könnte man aber mit einer Policy unterbinden.

@Dirm: Bitte mehr Details

Gruß
Larz
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
09.06.2008 um 17:26 Uhr
ja genau, es geht ums versehentliche herunterfahren. Egal durch welche aktion.

ja shutdown mit "net send * ...", verwend ich eh fürs Backup. (Wir fahren jeden abend runter und per WOL wieder hoch.)

Es sollte einfach generell jedes Herunterfahren um 5 min (Hausnummer) verzögert werden.

hmhm ja Policy. Aber naja derzeit arbeiten wir hauptsächlich als Administrator ;-/
Die Idee hatte ich eh schon, aber ich kenn mich noch nicht so gut aus und wenn ich für jeden 2. Klick zu wneig rechte habe wird das auch fad...


Hätte gehoft das geht per Batchskript, da gibt es ja auch die Möglichkeit beim herunterfahren ein skript zu starten, oder?!
gibt es nicht einen befehl in der Art "wait x minuten"

"Pause" geht ja nur mit einer Taste.

lg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
09.06.2008 um 18:29 Uhr
Den Shutdown Button im Startmenü kann man bequem mit einer Gruppenrichtlinie wegzaubern um unbeabsichtigtes Herunterfahren zu verhindern, oder auf ganz bestimmte Gruppen oder Leute anwenden. Bei mir in der Firma ist das so geregelt, dass die Leute generell nur einen Shutdown über die Shell erzwingen können, weil es in der Vergangenheit schon genug Leute gab, die nach der Remote Desktop Sitzung ausversehen den Mailserver runtergefahren haben, anstatt sich abzumelden.

shutdown -f -s -t 300 -m \\servername -c "lustiger shutdown in 5 Minuten"
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
09.06.2008 um 19:13 Uhr
ah auch beim Admin den Button entfernen. und dann nur mehr per skript runtefahren.

hmm ja das hört sihc gut an. danke werd ich morgen probieren

lg Dirm

EDIT: hat mit shutdow.exe funktioniert, mit netsend gibts ne anchricht an alle im LAN
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...