Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Shutdown in Windows XP nichtmehr möglich!

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: admin125

admin125 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2004, aktualisiert 07.03.2005, 9176 Aufrufe, 8 Kommentare

Nach Systeminstallation, kein Systemshutdown möglich.

Hi Ihr Admins dieser Welt,

habe ein kleines Problem. Bei einem Kunde habe ich ein neues System mit XP installiert, seitdem kann man Ihn nichtmehr runterfahren, er stoppt bei ...System wird heruntergefahren.

Installiert Software:

Win XP mit SP 2 und sämtlichen patchs
Norton Internetsec.
Norton Ghost
Norton GoBack
Norton Antivir
Office 2003 + Patches

Hardware:
P 4 2,8
512 MB RAM
ASUS P4P800 Board
NEC A1300

Reg. Eintrag für Systemshutdown habe ich auch schon geändert. Könnte das vielleicht mit der Norton Software zusammenhängen?

Bitte postet alles was Ihr wisst.

Schon im Voraus Danke
Mitglied: Mitchell
02.11.2004 um 20:01 Uhr
Kann leider nicht viel dazu sagen. Ich hatte das Problem zwar auch schon, aber ich musste sowieso immer meinen Computer plätten
Aber versuch es vielleicht mal mit dem "Windows XP optimizer" (kostenlos zum download), da gibts eine Option "Shutdown Tuning". Dort kann man auch einen Tweak aktivieren, der bei Shutdown Problemen helfen könnte. Ist genau das selbe Problem beschrieben, vielleicht hilft es ja.

Gruß

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
08.11.2004 um 09:00 Uhr
Hi,

an deiner Stelle würde ich NORTON GoBack wieder entfernen und danach die Registry bereinigen.
Wenn du dich mit der Funktionsweise von diesem Programm beschäftigst wirst du merken,
dass mehr stört als hilft.


Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: si-master
10.11.2004 um 18:01 Uhr
Versuch doch mal, das System zu "reparieren". Einfach mit der XP-CD booten, auf Neuinstallation gehen. Dann wird er das vorhandene System wieder finden. Dann auf reparieren gehen.

Alle Systemdateien werden erneuert, Einstellungen, Programme, Daten etc. bleiben erhalten. Dann nur noch Treiber installieren......

Diese Prozedur hat mir schon oft geholfen....

PS: Dieses Verfahren bitte nicht mit einer Recovery-CD versuchen, die kann meist nur eines: Die Platte löschen vor der Installation
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
24.11.2004 um 14:00 Uhr
Das Problem hat ich auch schon mal, da hab ich dann so lange dran gesessen, bis ich die Geduld verloren hab. Da hab ich Windows komplett noch mal neu aufgesetzt und siehe da, es ging wieder... also, Platte formatieren und Win neu drauf machen, dann geht auch wieder det Shutdown! ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
24.11.2004 um 14:25 Uhr
damit wüssten wir immernoch nicht, wo das Problem liegt

Du kannst es auch mal mit "TuneUP" probieren, das Tool hat wirklich gute Funktionen, darunter auch Registry aufräumen usw.

Probier's mal, ansonsten weiss ich nichts mehr "schäm".

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: Honey
27.11.2004 um 11:54 Uhr
hab dieses problem auch. hab den rechner von meinem kunden schon neu aufgesetzt und trotzdem schaltet er sich nicht von selbst aus. er braucht auch ewig lange beim speichern der systemeinstellungen. diesen punkt in der energieverwaltung hat der pc leider nicht. wird wohl vom mainboard nicht unterstützt.
vorher war beim rechner w2k drauf dort hat es einwandfrei funktioniert.
ich weis beim win98 hat es so ein tool gegeben weis zufällig jemand ob es auch eines für winxp pro gibt? ich hab im google schon gesucht hab aber leider nichts funktionierenden gefunden.

honey
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
28.11.2004 um 13:46 Uhr
Hi,

ich nochmal. Nach einigen Tests, im Rahmen meiner begrenzten Möglickeiten bin darauf gekommen, dass Motherboards von EPOX mit K7- Chipsatz Baujahr 2002-2003 mit dem Shutdown-Befehl unter Win9x bis WinXP Probleme haben.

Das muss natürlich nicht für ASUS gelten @admin125!

Nicht desto trotz würde ich erstmal davon ausgehen, das ein BIOS-Update dein Problem vielleicht beheben könnte.

Eh @Honey, hast du schon bei freeware.de und wintotal.de nachgeschaut? Das Problem wird sein, etwas funktionierendes zu finden.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
07.03.2005 um 23:47 Uhr
Hi Also erstmal schicke ich dir gerne mal einen Bericht über SYMANTEC Produkte.

1. mache eine Systemwiederherstellung auf TAG 1 .
alle installierten Programme gehen verloren, Systemdateien werden zurückgesetzt.

fährt er jetzt herunter ?

wenn nicht , dann ein kleiner Tipp am Rande : ) Symantec Produkte bremsen das System erheblich - und verursachen immre wieder Probleme!

Als Virenscanner kann man getrost bei Privatusern (kostenlos zu Antivir) greifen.
Als Firewall empfehle ich Zonealarm (auch kostenlos)

diese beiden Progs reduzieren kaum die Systemleistung!!!!!!
optional kann ich noch Tune up Utilities 2004 empfehlen (30 Tage testvollversion)

wenn das alles nichts bringt dann formatiere nochmals alle Platten mit NTFS
installier den chipsatz treiber, Graka, Audio, Antivir, Zonealarm,




PS : hast du Win XP mit SP 2 installiert oder SP1 und dann auf SP2 upgegradet?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Soziale Netzwerke

Facebook muss Daten von Whats App löschen

(4)

Information von brammer zum Thema Soziale Netzwerke ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (3)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Windows Installation
gelöst Fehlermeldung bei Installation mit Windows XP (7)

Frage von bestelitt zum Thema Windows Installation ...

Windows Installation
gelöst Probleme mit SATA Treibern unter Windows XP (5)

Frage von bestelitt zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Netzwerkaussetzer mit intel(r) ethernet-verbindung i219-v unter Windows 10 (32)

Frage von TrueFalken zum Thema Windows Netzwerk ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (19)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Hyper-V
Erfahrungsaustausch zu Hyper-V-Replikation (15)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...