Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie sicher sind Funktastaturen?

Frage Sicherheit Erkennung und -Abwehr

Mitglied: bayern08

bayern08 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2011 um 13:20 Uhr, 12053 Aufrufe, 6 Kommentare

Wir haben in der Firma Funktastaturen (Microsoft Wireless Comfort Keyboard 5000).
Wie sicher sind diese? Wie weit ist die Reichweite, oder wie nah muss jemand bei der
Tastatur sein um diese anzuzapfen?
Ich wäre froh um Information. Danke
Mitglied: michi1983
19.08.2011 um 13:22 Uhr
Sicher?
Reichweite steht bei jeder Tastatur bei der Beschreibung dabei.
Anzapfen?
Bitte warten ..
Mitglied: xdcBlade
19.08.2011 um 13:43 Uhr
(eine begüßung ist immer gern gesehen ;) )

hallo,

Reichweite der meisten Tastature 3-10 Meter (steht meistens in der Beschreibung).
Billige Tastaturen senden meist unverschlüsselt die Daten, d.h. es besteht ein Sicherheitsproblem, wobei das bei der Microsoft Tastatur nicht der Fall sein sollte
(kann man sicher auch in der Beschreibung nachlesen)

Was meinst du mit anzapfen?
Das einzige was dir passieren kann ist, dass wer (meinstens ohne zu wissen) an deinem PC etwas schreibt weil 2 empfänger das Signal von der Tastatur empfangen.


Mit freundlichen Grüßen Fabi
Bitte warten ..
Mitglied: winf-hst
19.08.2011 um 13:54 Uhr
Hallo,

deine Sorge ist durchaus berechtigt. Normale kabellose Tastaturen wie die genannte von MS senden ihr Signal unverschlüsselt.
Es ist hier also mit etwas KnowHow und dem richtigen Equipment sehr einfach das Signal abzufangen und so evtl. Passwörter oder ähnliches zu bekommen.
Es stellt sich natürlich fraglich ob bzw wer sich diesen aufwand machen würde und wie weit das Signal eurer Tastaturen überhaupt reicht.

Es gibt allerdings Tastaturen (z.b. http://www.microsoft.com/hardware/en-us/p/wireless-desktop-2000/M7J-000 ...) die das Signal verschlüsseln.

Ich hoffe du wolltest darauf hinaus.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.08.2011 um 14:26 Uhr
Zitat von winf-hst:
Hallo,
Mahlzeit,
Es gibt allerdings Tastaturen (z.b. http://www.microsoft.com/hardware/en-us/p/wireless-desktop-2000/M7J-000 ...) die das Signal
verschlüsseln.
Genau darum setze ich seit Jahren fast ausschließlich die Cordless Desktops von Logitech ein.
AFAIR bieten die alle eine Verschlüsselung der Kommunikation zwischen Sender und Empfänger an (muss aber mit der Logitech Software gemacht werden).

Ob das auch bei der MS-Tastatur des TO geht, weiß ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
19.08.2011 um 15:08 Uhr
Ich sage es ja nicht gerne, aber das größte Risiko ist nicht außerhalb sondern zumeist im Unternehmen! Mitarbeiter ... die Key Logger installieren, Sniffer laufen lassen, oder andere Root-Kits installieren sind meist das größere Risiko.

Ich glaube auch nicht, das das reine Anzapfen einer Tastatur wirklich interessant ist, der Kontext fehlt in der Regel. Bsp.: wenn jemand an einem CAD Arbeitsplatz mit einer Funktastatur arbeitet, werde ich mit dem Abhören einer Tastatur nicht wirklich viele Geheimnisse erfahren. Erst wenn er Bauteillisten erstellt wird es interessant ...

Mal abgesehen davon: 15 m Funkreichweite offene Fläche. Ist eine Wand dazwischen wird es in der Regel schon schwierig. Um dann den Funk der Tastatur zu belauschen, sitze ich fast wieder im Gebäude - dann sind wir wieder beim Mitarbeiter. Der muss zudem technisch versiert sein und doch einen nicht zu unterschätzenden technischen Aufwand betreiben.

Unter der Betrachtung Aufwand und Nutzen, gibt es sicherlich viel interessantere Möglichkeiten eines gezielten Lauschangriffes!

Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.08.2011 um 20:30 Uhr
Funktastaturen sind generell mit vorsicht zu genießen. Auch wenn diese verschlüsseln, können durch Implementierungfehler doch Daten abgehört werden. Vor zwei Jahren berichtete heise z.B. über Software zum Abhören von MS-Tastaturen.

Wer nun denkt, daß kabelgebundene Tastaturen sicher sind, muß enttäuscht werden. Auch die strahlen genug ab, daß man mit passendem Equipment auch auf mindestens 100m Entfernung bei guten bedingunen (bei Funktastaturen übrigens auch), abhören kann.

Es ist wie immer eine Risikoabwägung, ob die Bequemlichkeit ausreicht, dieses Risiko einzugehen, bzw. speziell Tastaturen zu suchen, die gegen EM-Abstrahlung gesichert sind. Aber wenn das ein Thema ist, wird man sich auch um Rechner, Grafikkartemn, Monitore, Drucker, etc. kümmern müssen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Off Topic
gelöst Chef will in E-Mails schauen - Wie sicher ich mich ab? (21)

Frage von Althalus zum Thema Off Topic ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Bitlocker mit nur TPM sicher? (7)

Frage von Icybaby zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Webbrowser
Verbindung zu Mozilla.org nicht mehr sicher?! (6)

Frage von D1Ck3n zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...