Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie sicher sind vmdk bzw. vhd bei Festplattenfehlern im Host-System?

Frage Virtualisierung

Mitglied: HeimiP

HeimiP (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2008 um 14:57 Uhr, 3603 Aufrufe, 1 Kommentar

Besteht Gefahr, wenn die Hostplatte Fehler hat?

Hallo!

Was passiert, wenn die Host-Festplatte z. B. von VMWARE oder Virtual Server 2005 defekte Sektoren aufweist, genau in dem Bereich, auf dem die virtuelle Platte liegt? Im Normalbetrieb betrifft das ja dann nur einzelne Dateien, die auf dem defekten Sektor gelegen haben, sodaß diese evtl. nicht mehr lesbar sind.

Ist dann die virtuelle Festplattendatei auch komplett nicht mehr lesbar, oder bleibt diese lesbar bis auf evtl. ein paar Dateien innerhalb dieser Festplattendatei, welche genau auf den defekten Sektor(en) liegen? Gibt es evtl. Testberichte über dieses Thema?

Bitte um Info. Vielen Dank.

MfG
HeimiP
Mitglied: Roberto-G
29.03.2013 um 01:14 Uhr
Hallo,

ich bitte um Entschuldigung, das ich hier "Leichen" schände.
Da es bei mir in letzter Zeit vermehrt zu Festplatten Ausfall kam, Interessiert mich auch genau so eine Frage.
Was ist wirklich Sicher, außer Raid und externe Backups auf zweit Hardware?!
Virtualisierung tolles Thema, aber wie Sicher?! Alternativen?

Grüße
Roberto
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco AP 541N in ein Mac Radius WLAN System integrieren (9)

Frage von Ironrob zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2016 - SMTP Relay - Smart host mit SSL verwenden? (2)

Frage von Pedant zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Messdatenexport per "Buzzer" an ERP System (8)

Frage von Madzylinder zum Thema Peripheriegeräte ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...