Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sichere Anmeldung am System

Frage Microsoft

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

05.02.2011 um 22:26 Uhr, 3931 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Abend,
ich habe da mal eine Frage.

Ich habe ein Notebook auf dem ich all meine Daten drauf habe und mit dem ich täglich arbeite.

Klar wird dieses Notebook in regemläßigen Abständen gesichert allerdings stellt ich mir die Frage was ist wenn mir das Notebook abhanden kommt? Sprich jemand klaut es mir.

Das Notebook habe ich über das BIOS mit einem Kennwort geschützt aber wen interessiert sowas schon. Wenn man die Festplatte ausbaut und in einen anderen Rechner als Laufwerk D einbaut kann ein potentieller Dieb ja trotzdem an meine Daten heran.

Ich hatte jetzt spekuliert, das Notebook zusätzlich mit der Software "Rohos" zu schützen aber die Frage nach meinem Problem bleibt was ist wenn jemand die Festplatte ausbaut und über einen 2. Rechner auslesen will???

Gibt es etwas mit dem ich die komplette Festplatte sicher machen kann wo wirklich keiner ran kommt egal ob Festplatten ausbau oder nicht???

Über ein paar Tipps von Euch würde ich mich freuen.
Mitglied: education
05.02.2011 um 22:33 Uhr
Guten Abend,
deine antwort hättest gefunden wenn du die SUFU genutzt hättest.

aber was du mal anschauen solltest:

TrueCrypt

da ist dann schicht im schacht mit einbau in andern pc...
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
05.02.2011 um 23:03 Uhr
Hallo,

ich hätte da evtl. noch was. Im BIOS kann ich ja fürs BIOS direkt ein Passwort setzen und eines fürs System ansich. Etwas weiter unten habe ich noch einen Punkt "passwort for Hard Disk" was ist denn wenn ich da ein Passwort setze?

Bisher kenne ich diese Funktion überhaupt nicht. Kennt von euch jemand diese Funktion?
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
05.02.2011 um 23:09 Uhr
Es gibt eine "billige" Art, Systemseitig die Festplatte zu sperren - bei HP heißt das z.B. DriveLock. Dabei wird ein Passwort irgendwo auf der Platine der Festplatte hinterlegt, welches bei jedem Einschalten eingegeben werden muss, damit die Festplatte sich entsperrt.
Das ist also nichts, was sich mit BIOS-Reset o.Ä. umgehen lässt, sondern hier sperrt wirklich die Festplatte selbst den Zugriff.
Ob es einen Weg gibt, dieses Passwort auszulesen oder zu überschreiben, habe ich nie probiert - aber zu Truecrypt habe ich irgendwie mehr vertrauen, denn da weiß ich, dass es keine Master-Passwörter gibt, mit denen sich alles entsperren lässt.
Bitte warten ..
Mitglied: dan0ne
06.02.2011 um 01:47 Uhr
Abend,

ich kann dir auch nur zu Truecrypt raten. Ich setze dass bei sehr vielen Kunden ein..

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
06.02.2011 um 08:43 Uhr
auch aus meiner Ecke kommt die TrueCrypt-Empfehlung.

DriveLock usw. find ich nicht sooo gut. Wenn nämlich das Laptop z.B. runterfällt dann sind die Daten auch weg. Bei Truecrypt kannst du die im anderen Rechner noch entschlüsselt (sofern du den Key hast!).

Und solang du die Daten wirklich regelmäßig sicherst ist da auch nichts gegen einzuwenden....

Schönen Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
06.02.2011 um 13:52 Uhr
Tag

Wenn du Vista Enterprise, Vista Ultimate, 7 Professional, 7 Enterprise oder 7 Ultimate verwendest, wäre Bitlocker eine Alternative. Bei einem ehemaligen Arbeitgeber (50000 Mitarbeiter, verteilen Briefe und Pakete in der Schweiz) von mir haben wir alle Notebooks damit verschlüsselt und waren sehr zufrieden.

Siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bitlocker
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
06.02.2011 um 13:58 Uhr
hallo
ja habe 7 Ultimate aber wenn ich das Aktiviere sagt er mir, dass ein kompatibles TPM Gerät vorhanden sein muss.

Er kann aber keines finden.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
06.02.2011 um 17:31 Uhr
Hi !

Zitat von roland123:
Er kann aber keines finden.

Jo, nicht jedes Mainboard verfügt über ein Trusted Platform Module, darum nimmst Du doch besser Truecrypt, da brauchst Du sowas nicht....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
06.02.2011 um 18:53 Uhr
sehe ich auch so das Truecrypt wohl das beste ist.

danke für Eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: jk-concept
08.02.2011 um 00:43 Uhr
Nimm Truecrypt wenn du nur einen Laptop hast und auf zentrales Management verzichten kannst.

Solltest du das im großen Stil aufsetzen wollen rate ich dir zu Securstar DriveCrypt inkl. Management System.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Gleiches Benutzerprofil für Anmeldung an TS und am lokalen System?? (6)

Frage von eastfrisian zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows 10
gelöst Pin anmeldung unter w10 priorisieren (3)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Ordner als Netzwerklaufwerk freigeben - wie sicher ist das? (9)

Frage von Seerose zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Automatische Anmeldung Server 2016 (3)

Frage von fugu zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte