Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherer Zugriff von außen auf meinen SBS 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Nukite2005

Nukite2005 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2006, aktualisiert 06.04.2006, 6602 Aufrufe, 5 Kommentare

Gegebenheiten: Firtzbox 5050, Dyndnsadresse, DSL Flat, SBS 2003 + Windows2003 Std. Server als WTS konfiguriert

Guten Morgen,

ich möchte euch bitte mir zu helfen ob die Sache, die ich eingerichtet habe auch sicher genug ist.
Also habe in der Fritzbox den Port 443 freigegeben und mit Portfreigabe auf die lokale IP des SBS weitergeleitet. Auf dem SBS habe ich im IIS den Zugriff für Anonyme Benutzer der Websites mit allen Unterordnern in der Verzeichnissicherheit/ Authentifizierung und Zugriffsteuerunggesperrt und auf integrierte Windows-Authentifizierung gestellt.

Wenn ich nun von aussen per https://xyz.dyndns.org auf meinen Server zugreife kommt die Sicherheitsabfrage bzgl. des Zertifikates, das ich mit "JA" bestätige und anschließend kommt die Benutzerauthentifizierung für Benutzer und Kennwort. Wenn ich das eingebe gelange ich auf die Standardseite des SBS wo ich dann die Auswahl habe Remotedesktopverbindung, Interne Firmenseite etc..

Ich finde die Lösung recht gut, weiß aber nicht ob sie auch sicher genug ist! Bitte um anregungen oder Tipps...

Dankeschön
Grüße
Peter

PS: Auchja, was bisher noch nicht funktioniert ist, aus der Standardseite des SBS der Link zur Interner Firmenwebsite (companyweb) er findet diese nicht, vermutlich weil er companyweb nicht auflösen kann...
Mitglied: CouchCoach
26.01.2006 um 09:16 Uhr
Hi Peter,

ich weiß zwar nicht was du administrieren möchtes, aber ich würde die folgendes empfehlen.
1. Nur die Freigabe des OWA (Outlook Web Access) über Port 443
2. eine VPN Einwahl auf den Server und dann durch den Tunnel per RDP die Remoteadministration durchführen.

Alles andere sperren!!!

Grüße von der Couch
Bitte warten ..
Mitglied: Nukite2005
26.01.2006 um 09:43 Uhr
Hallo Couch,

danke für die schnelle Antwort.
Es geht mir in erster Linie darum, dass ich von Unterwegs auf meinen Terminalserver komme um in der Sitzung arbeiten zu können. Die Lösung mit VPN habe ich bereits im Einsatz, nur habe ich das eine oder andere mal meinen Notebook nicht dabei und da wäre mein Wunsch eben, dass ich von "irgendeinen" PC, der Internetzugang hat in meine Session komme per Internetexplorer.

Nun wäre mir halt wichtig zu wissen, ob das was ich so eingestellt habe als sicher gilt oder nicht.

Grüße Peter
Bitte warten ..
Mitglied: CouchCoach
26.01.2006 um 11:04 Uhr
Wenn du von überall zugreifen möchtest kannst du RDP (Port 3389) auch direkt auf den Server weiterleiten, allerdings besteht dann die Gefahr das jeder versuchen kann sich auf deiner Maschine einzuloggen, da jeder bis zum Login käme!!!

Was IMHO sehr sicher ist, ist einen Tunnel mit einem OpenSSH Server. Hier werden alle Daten über Port 22 getunnelt. Diesen Tunner kannst du relativ einfach mit einem Schlüssel absichern, sodaß ein Zugriff für unberechtigte nahezu (wenn nicht sogar total) unmöglich ist.

Du hättest nun eine Verbindung in dein Firmen (Heim) Netz und könntest dich per Browser mit der Eingabe der lokalen Serveradresse auf deine Kiste loggen

Grüße

PS.: Eine fertige Lösung (Anleitung) hierfür habe ich leider noch nicht gesehen allerdings könnte dir <a href="http://www.postnuclear.de/index.php?menu=./guides/computer/openssh/open ..." Seite</a> schon einmal erheblich weiterhelfen. Hier wird das ganze per VNC gemacht, auch eine gute Variante.
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
06.04.2006 um 15:43 Uhr
Hi Peter,

ich weiß zwar nicht was du
administrieren möchtes, aber ich
würde die folgendes empfehlen.
1. Nur die Freigabe des OWA (Outlook Web
Access) über Port 443
2. eine VPN Einwahl auf den Server und dann
durch den Tunnel per RDP die
Remoteadministration durchführen.

Alles andere sperren!!!

Grüße von der Couch

Kannst du mir vielleicht erklären wie ich nur für OWA den Port 443 verwende, und für den Rest ein anderes Port?

Vielen dank, lg Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Nukite2005
06.04.2006 um 17:06 Uhr
Hallo,

danke für deine Antwort. Genau so habe ich es jetzt auch gemacht. Danke nochmals für deine Antwort.

Grüße aus Rosenheim
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...