Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherheitsgruppe zum Anmelden nutzen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: RedFaction

RedFaction (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2007, aktualisiert 22.08.2007, 2966 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

hab da mal ne vielleicht dumme Frage.

Ich habe in einer SBS2003 Domäne ein paar Benutzer die gleichberechtigt sind und folglich in einer eigenen Sicherheitsgruppe.

Diese müssen sich hin und wieder an einem festen und bestimmten PC anmelden um dort zu arbeiten.

Wenn nun sich jeder mit seinem eigenen Account da anmeldet, wie bisher geschehen, so hat jeder sein eigenes Profiel ( Desktop, eMail etc.)

In diesem speziellen Fall soll dies halt nicht der Fall sein.

Daher war mein Gedanke, mann müsste sich mit nicht als Benutzer anmelden sondern als Gruppe.

Ist soetwas vielleicht auch in einer etwas anderen Form möglich?

thx

RedFaction
Mitglied: Sylvio
21.08.2007 um 15:41 Uhr
Hi,

Daher war mein Gedanke, mann müsste
sich mit nicht als Benutzer anmelden sondern als Gruppe.

Kurz um... NEIN
Aber genau dafür kann man einen sogenannten Service Account anlegen, den die User dann benutzen können.
Ein Service Account ist nichts weiter wie ein weiterer Domänen Benutzer Account.
Diesem kannst du dann berechtigungen geben oder auch entziehen, eben alles wie mit einem "normalen" user Account.

Sylvio
Bitte warten ..
Mitglied: markus0873
21.08.2007 um 15:43 Uhr
Hi,

also eine Anmeldung als "Gruppe" ist wohl nicht zu realisieren, aber leg doch einfach einen einzelnen User für diesen Zweck an und gib nur an alle Berechtigten das Passwort.
Bitte warten ..
Mitglied: RedFaction
21.08.2007 um 15:51 Uhr
Danke für Euro Antworten,


@markus0873

das mit dem Benutzer anlegen ist mir ja auch in den sinn gekommen, nur wusste ich nicht ob das die elegante Lösung ist.

@Sylvio

Wo liegt dann der Unterschied zwieschen diesen beiden Accounttypen?

thx

RedFaction
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvio
22.08.2007 um 09:13 Uhr
Wo liegt dann der Unterschied zwieschen
diesen beiden Accounttypen?

es ist nur eine "logische"trennung, "Service Account" ist wie gesagt NIX anderes wie ein normaler Account, eben nur mit dem Unterschied das man einen Domian Account im "normal fall" nur einem User gibt.

es gibt keinen "echten" Unterschied!
Der Vorteil ist halt das man einen Extra Account für solche dinge hat und nicht den account von USER "HansWurst" nutzt.
Dies hat den Vorteil das man dann diesen neuen Account auf die wesentlichen Rechte beschränken kann (file ACL's, oder login zeiten/Pc's).

Sylvio
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst PS alle Mitglieder einer Sicherheitsgruppe bzw. OU (6)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
gelöst Temporäres Anmelden (14)

Frage von Frager zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (19)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...