Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

sicherheitsgruppen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: wiesi222

wiesi222 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2009 um 15:53 Uhr, 5343 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo Leute,

folgendes: habe bei uns im NW mehrere Sicherheitsgruppen, eine dieser Sicherheitsgruppen gibt gewissen usern auf unseren jeweiligen Servern Zugriff auf ein bestimmtes Verzeichnis.

Nun möchte ich eben durch diese eine Gruppenmitgliedschaft eine verknüpfung zu einem Programm in diesen Verzeichnissen (beim Login) erstellen.

Ist so etwas überhaupt möglich ?

Danke schonmal im Vorhinein
Mitglied: builder4242
04.11.2009 um 16:00 Uhr
was für eine verknüpfung zu einenm Programm?
ich versteh den Sinn nicht ganz? (Login?)
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
04.11.2009 um 16:06 Uhr
hy,

naja, das eben genau diese personen in diesen sicherheitsgruppen beim Login automatisch eine Verknüpfung, in dem Fall ein Etikettendruckprogramm, zu eben diesem Programm bekommen....
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
04.11.2009 um 16:15 Uhr
ist dieses programm auf deinem server installiert?
und wo soll die verknüpfung erscheinen?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
04.11.2009 um 16:16 Uhr
ja, dieses programm ist am Server installiert und soll wenn möglich unter Start/Programm oder meinetwegen auch am Desktop erscheinen
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
04.11.2009 um 16:23 Uhr
soll dann auf den client rechnern erscheinen?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
04.11.2009 um 16:26 Uhr
ja, das Programm soll eben, wenn möglich als verknüpfung auf den Clientrechner erscheinen und eben wie gesagt nur für die personen, die in
dieser sicherheitsgruppe sind
Bitte warten ..
Mitglied: dog
04.11.2009 um 16:30 Uhr
Das ist möglich, aber nicht grade Straight-Forward.

Du musst dazu eine GPO erstellen, die die Verknüpfung erstellt, diese der Domänen-Wurzel-OU zuweisen und dann die Berechtigungen für die Anwendung auf die Sicherheitsgruppe beschränken.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
04.11.2009 um 16:35 Uhr
jetzt kommen wir der Sache schon näher:

ich denke, dass du das am einfachsten über ein Logon-Batch einrichten kannst,
indem du die verknüpfung in einem Verzeichnis auf deinem Server erstellst ( mit den dementsprechenden Sicherheitsgruppen)
und diese dann per Logon auf den Client kopierst.
Wer die Berechtigung vom Server-Verzeichnis nicht hat kann sie auch nicht kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.11.2009 um 00:34 Uhr
Nimm ein Logonskript (Batch), das mit der ifmember.exe (download bei Microsoft) arbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
05.11.2009 um 07:16 Uhr
Moin Leute,

erstmal vielen Dank für die Unterstüzung.

@ builder4242 & DerWo, ich denke die Lösung mittels Batchfile ist am leichtesten zu lösen. Nur habe ich leider noch nie ein Batchfile
selber verfasst, hat wer eine Idee wie so etwas aussehen könnte bzw. welche Befehle da reingehören ??

@ dog gibt es für Deine Lösung irgendwo eine detaillierte Anleitung? Denn so tiefgreifende GPO´s sind mir leider auch neu.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
05.11.2009 um 08:35 Uhr
Was meinst du mit tiefgreifend?

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc781988(WS.10).aspx
http://blog.pmd-media.com/2009/08/18/desktop-verknupfungen-via-gruppenr ...

(Bei Server 2003 macht man den Umweg über ein Login-Skript und xcopy)

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
05.11.2009 um 09:36 Uhr
also:

hab das jetzt so versucht, wie in deinen links beschrieben, aber wenn in den Gruppeneditor reingehe, dann fehlt mir da ein bisschen was. So sollte es laut dem Link aussehen --> Computerkonfiguration->Einstellungen->Windows-Einstellungen->Verknüpfungen und bei mir ist nur Computerkonfiguration->softwareinstellungen->windowseinstellungen->administrative Vorlagen. Gehört da bei mir ab Server was nachinstalliert oder geht das von deinen Links nur auf dem Server2008?? Wir haben Server2003.

Hättest du vielleicht einen Tip wie so ein Loginscript aussehen kann bzw soll ??
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
06.11.2009 um 10:22 Uhr
moin leute,

habe jetzt ein kleines Batchfile geschrieben, soweit so gut, aber:

- wenn ich dieses File einfach doppelklicke, funktioniert alles soweit super ohne Fehler

- aber wenn ich dieses File als Logonscript im AD über´s Group Policy Management starten will, dann bekomm ich jedesmal wenn ich mich anmelde
immer die Fehlremeldung, das er die exe Datei nicht finden kann. Irgendwie läuft dieses Batchfile überhauot nicht weg beim Login.

Kann mir wer sagen, wo da der Hund liegen könnte ??

DANKE
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
06.11.2009 um 10:23 Uhr
p.s. so sieht Batchfile aus:

@ echo off
title BMW Druckprogramm Installation
mkdir c:\Bmw /d /y /i
xcopy g:\bmw_druckersoftware\*.* c:\bmw /d /y /i
start c:\Bmw\bmw_pr.exe
xcopy c:\Bmw\bmw_pr.exe c:\"Dokumente und Einstellungen\All Users\Desktop"
exit
:ende
goto ende
Bitte warten ..
Mitglied: dog
06.11.2009 um 17:09 Uhr
Du musst doch einfach nur die gewünschte Verknüpfung von Hand erzeugen, die entsandene .lnk Datei auf einen Share kopieren und per Loginscript auf den Desktop kopieren:
01.
xcopy \\server\share$\Verkn.lnk %appdata% %userprofile%\Desktop\Verknüpfung.lnk
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.11.2009 um 17:49 Uhr
Moin wiesi222,

- wenn ich dieses File einfach doppelklicke, funktioniert alles soweit super ohne Fehler
Die Worte hör ich wohl. Allein - mir fehlt der Glaube.

1. Ein Batchfile kannst du testen, indem du es am CMD-Prompt (=der "Eingabeaufforderung") startest, weil du dann
2. nicht nur ein kurzes Wetterleuchten nach einem Doppelklick wahrnimmst, sondern auch Fehlermeldungen
3. Sind äußerst hilfreich beim Testen die Tipps "Schreibe 'Echo off' statt statt 'echo on' beim Testen und frage bei jeder neuen Vokabel (mhdir, xcopy,start,...) sofort am CMD-Prompt mit mkdir /?, xcopy /? , start /? etc nach, wie denn wohl Intention, Aussprache und Syntax dieses merkwürdigen Wortes sein mag
4. Um auch mal etwas Erfreuliches zu sagen: Diese Tipps geben wir vollkommen umsonst. (In jeglicher Hinsicht. Jeden gottverdammten Tach.)

Konkret:
  • ob das Laufwerk G: für jeden Autostart-Ausführer verfügbar ist, solltest du nicht einfach so unterstellen, sondern prüfen (IF EXIST).
  • ein "mkdir /d /y /i" funktioniert nicht "alles soweit super", wie du dich beliebst auszudrücken, sondern fragt sinngemäß zurück "Redest du mit mir?!?"
  • abgesehen davon würde Xcopy ggf. dieses Verzeichnis anlegen, insbesondere wenn er mit /i aufgerufen wird und der Zielpfad mit einem Backslash ("\") abgeschlossen ist.
  • der "Start"-Befehl hat eine etwas andere Syntax (siehe start /?"). Erwartet wird als zweiter Parameter so etwas wie "Killroy was here" oder "Ich bremse für Tigerenten".

Sorry, wenn ich mich so aufplustere, aber wenn hier signaliserst, du willst ja dazulernen und dann etwas so Zusammenharktes als "Administrator" bei vermeintlich noch größeren DAUs abliefern willst, könnte das auf die ganze Branche Auswirkungen haben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Seit Windows Update Problem mit Sicherheitsgruppen (3)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...