Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherheitsrichtlinie in W2K-Domäne

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Rabitz

Rabitz (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2005, aktualisiert 21.02.2005, 4278 Aufrufe, 3 Kommentare

Rechte zum Ändern der Dateiverknüpfungen

Folgendes Problem:

Wir betreiben eine W2K-Domäne (Server-OS = W2K Server, Clients = WXP & W2K). Die einzelnen User können ihre Dateiverknüpfungen nicht dauerhaft ändern, da sie (vermutlich) nicht über ausreichende Rechte verfügen. Der Umweg, jeden User temporär mit Admin-Rechten zu privilegieren, ist etwas umständlich.
Welche Richtlinie muss ich ändern?
Mitglied: gemini
20.02.2005 um 11:05 Uhr
Setzt Ihr zugewiesene Profile ein?
In diesem Fall können die User ihr Profil zwar anpassen, bei der nächsten Anmeldung werden diese Änderungen jedoch wieder zurückgesetzt.

Überprüf mal im Profilverzeichnis der User (Bei lokalen Profilen: C:\Dokumente und Einstellungen\<<a>USERNAME<a>>, bei sergergespeicherten Profilen in der entspr. Freigabe)
die Datei NTUSER.
Mit der Endung MAN handelt es sich um ein zugewiesenes Profil. Benenn sie einfach in NTUSER.DAT um. Dann werden die Änderungen der User gespeichert.
Bitte warten ..
Mitglied: Rabitz
21.02.2005 um 12:58 Uhr
Ich glaube nicht, dass das Problem da liegt. Unsere Profile sind servergespeichert (da hätten wir das nächste Problem...), und haben daher die Endung *.dat. Es muss mit zu setzenden Berechtigungen zusammenhängen.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
21.02.2005 um 15:17 Uhr
Der Einsatz von Mandatory-Profiles ist unabhängig vom Profiltyp.

Bei einem Berechtigungsproblem käme doch bei der Anmeldung der Fehler:
"Die servergespeichrte Kopie des Benutzerprofils... Sie werden mit einem temporärem Profil ...".

Wenn der Profilpfad vom System erstellt wurde sind die Rechte automatisch richtig gesetzt, und zwar so, dass der User Vollzugrff und der Admin keinen Zugriff hat.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Zertifikate nur für die lokale Domäne ausstellen (3)

Frage von backslash zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Outlook in Domäne ohne eigenes Konto nutzen? (3)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Servername in der Domäne ändern nicht möglich (4)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...