Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherheitsrisiko mit XAMPP

Frage Internet Server

Mitglied: obiwan1973

obiwan1973 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2011 um 10:55 Uhr, 3743 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe gehört, die Installation von XAMPP birgt ein gewisses Sicherheitsrisiko.

Wenn ich nun - solange ich im Internet bin - den Apache stoppe, habe ich damit das Gefahrenpotential abgeschaltet?

(Hintergrund: Mein PC hat zwei Netzwerkkarten. Zum Entwickeln würde ich die aktivieren, die nicht am DSL-Router hängt.)

Gruß

Thomas
Mitglied: 83928
25.10.2011 um 11:18 Uhr
am DSL-Router hängt.

Hi,

AFAIK sollte der DSL-Router i.d.r. die eingehenden Pakete auf den enstprechenden Ports blocken. Somit kann keiner von aussen auf Dein XAMPP (und die entsprechenden Sicherheitslücken) zugreifen..
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
25.10.2011 um 11:49 Uhr
Hallo,

je nach Router kannst du einfach nur die Ports sperren die dein XAMPP benutzen möchte.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: obiwan1973
25.10.2011 um 12:25 Uhr
Hallo zusammen,

das ist ja alles schön und gut, ist aber beides nicht die Antwort auf meine Frage.

Meine Frage lautete: Wenn ich den Apache stoppe und meinetwegen auch MySQL, ist das dann immer noch riskant?

Ich habe neulich gehört, die aktivierte Windows-Firewall von XP reicht aus, damit nix passiert.
Wie sehen denn die Sicherheitslücken von XAMPP aus? Betrifft das Apache oder phpMyAdmin? Oder einfach alles zusammen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.10.2011 um 13:33 Uhr
Moinsen...

Zitat von obiwan1973:
Hallo zusammen,

das ist ja alles schön und gut, ist aber beides nicht die Antwort auf meine Frage.
Meine Frage lautete: Wenn ich den Apache stoppe und meinetwegen auch MySQL, ist das dann immer noch riskant?
  • Ja
Und die Gegenfragen sind:
Warum?
läuft da Xampp
kann Xampp abgeschaltet werden, wenn ein Browser benutzt oder das WlanKabel in der Kiste drin steckt?
ist das ganze eine rein rheorische; grundsätzliche oder spezielle Frage?
was steht denn da, wo du Xampp gesaugt hast zu den Risiken und Nebenwirkungen?

Ich habe neulich gehört, die aktivierte Windows-Firewall von XP reicht aus, damit nix passiert.
  • yupp eine Firewall ist kein Virenscanner, ein Xampp ist kein gehärtetes Produktivsystem.

Wie sehen denn die Sicherheitslücken von XAMPP aus? Betrifft das Apache oder phpMyAdmin? Oder einfach alles zusammen?
  • einmal alles zusammen mit der leidigen Kombination, dass man zum "echten System" etwas wissen muß und anhand dessen die Gefahren, die sich hinter no password==no security, no Update no Flickenteppich besser einzuschätzen weis und dementsprechend handelt.
Bitte warten ..
Mitglied: 83928
25.10.2011 um 13:58 Uhr
ok. klartext: Auf Deinem Heimrechner ist jedes Surfen mit dem Browser (inkl. Java, Flash und Gedöns) "gefährlicher" als eine XAMMP-Installation, die Du gelegentlich für Tests brauchst.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
Sicherheitsrisiko durch "KVM" USB Link Kabel? (3)

Frage von D1Ck3n zum Thema Hardware ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Sicherheitsrisiko privates Zertifikat per E-Mail senden (7)

Frage von Luigihausen zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Erkennung und -Abwehr
gelöst Bewertung Sicherheitsscan Internetseite (27)

Frage von Coreknabe zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...