Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherung mit Backup Exec 10 - Medien werden immer ausgeworfen

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Krawuzi

Krawuzi (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2007, aktualisiert 26.07.2007, 6809 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir verwenden Veritas Backup Exec 10 mit Quantum DAT 72 Sicherungsbändern. Unsere Sicherungen laufen nach Plan ab, leider müssen wir während der Sicherung ständig andere Kassetten reingeben. Das Programm meldet weder, dass die Kassetten voll sind oder woran es liegt. Es wird immer die Kassette rausgeworfen und eine weitere verlangt. Dann sichert das Programm weiter. Das ist sehr lästig, weil die Sicherung eigentlich nachts ablaufen sollte und so während des Tages immer noch läuft (macht wenig Sinn...). Wir haben Daten von momentan 42 GB zu sichern. Ist die Medienkapazität wirklich zu klein? Kann ich die Daten komprimieren lassen? Was kann ich tun?
Sorry, dass ich euch damit belasten muß, aber von unserem EDV-Händler (oder wie ich ihn bezeichnen soll) kann ich hier keine zuverlässige Unterstützung erwarten...

Lg
Bernadette
Mitglied: sTu3rz1
11.07.2007 um 18:03 Uhr
huhu,

das haengt ganz arg von den zu sichernden Daten ab. Wenn es viele bereits komprimierte Dateien sind, z.B. jpg, mp3, avi, zip oder aehnliches, dann ist mit der Kompression des Laufwerks nicht mehr viel. Dann wirste nen LTO Laufwerk brauchen oder jedesmal nen 2. Band einlegen muessen. Schau doch mal, ob die 42GB wirklich alle so zu sichern sind, oder ob es z.T. Daten sind, die man seit 3 Jahren oder so nicht mehr braucht. Die wuerd ich einfach auf zwei Baender mit unterschiedlichem Lagerort sichern und vom Server loeschen.

bitte die Ruecksicherung nicht vergessen, damit euch nicht das passiert, was dem Datenzentrum der Bundeswehr passiert ist ;o)

gruesse
Bitte warten ..
Mitglied: Krawuzi
26.07.2007 um 07:08 Uhr
Hallo sTu3rz1!

Danke für die rasche Rückantwort!
Ich hab mich jetzt die ganze Zeit mit dem Löschen alter Dateien beschäftigt um die Sicherung wieder so komfortabel wie möglich zu machen.
Nun ist mir aber aufgefallen: Wenn ich im Explorer auf das zu sichernde Laufwerk mit rechter Maustaste klicke und dann auf Eigenschaften gehe, kann ich in der Registerkarte "Allgemein" ein Häkchen bei "Laufwerk komprimieren, um Speicherplatz zu sparen" machen.
Würde mir das auch helfen?

Oder kann ich dann auf die Dateien dann nicht mehr wie gewohnt zugreifen?


Wäre toll, wenn du mir da noch mal helfen könntest.

Lg
Bernadette
Bitte warten ..
Mitglied: sTu3rz1
26.07.2007 um 09:28 Uhr
huhu,

jein, auch das hängt von den zu komprimierenden Daten ab. Bereits komprimierte Daten lassen sich unter Windows auch nicht weiter komprimieren, z.B. JPG-Bilder, MP3-Musik oder Zip/Rar-Archive. Generell würde ich aber auf die Komprimierung unter Windows verzichten, da man nie genau vorhersagen kann, ob von Windows komprimierte Daten sich auch genauso wiederherstellen lassen, wie man die Daten braucht...Ich würde es auch keinem unserer Kunden empfehlen, Daten auf nem Server unter Windowskomprimierung zu stellen. Am Ende arbeitet irgendein Programm aufgrund der Komprimierung nicht sauber oder ähnliche Szenarien.

Das beste ist, einfach wirklich _alte_ Daten, die keiner mehr braucht extra zu sichern und dann entweder Löschen oder aus der Sicherung zu nehmen.

grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: Krawuzi
26.07.2007 um 09:33 Uhr
Ok, danke für deine rasche Antwort.

Das hilft mir sehr weiter - ich hab nämlich da bei Windows auch kein gutes Gefühl.
Also bin ich ich mit dem Löschen der alten Dateien auf einem guten Weg.

Nochmals herzlichen Dank!


Lg
Bernadette
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec 2010 - Backup to Disk - Medien überschreiben bei Inkrementellen Backups
gelöst Frage von chb1982Backup7 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine kleine Umgebung geerbt, in der Backup Exec in Version 2010 R3 im Einsatz ...

Backup
Problem Backup Exec mit Sicherung auf NAS (große Menge)
Frage von killtecBackup20 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit einer Backup-2-Disk. Wenn das Datenvolumen über 1 TB ist, bricht das Backup ab ...

Peripheriegeräte
Backup Exec und Tandberg - Sicherung ok, Bänder leer
gelöst Frage von karin1511Peripheriegeräte8 Kommentare

Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee oder hatte das Problem schon mal. Ich sichere mehrere Windows 2008 R2-Server mit ...

Backup
Backup Exec Sicherung auf NAS mit lokalem User
gelöst Frage von Fruehling2017Backup9 Kommentare

Hallo. Ich möchte gerne Backups auf eine Freigabe auf der NAS (Synology machen). Hierzu habe ich einen lokalen User ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 11 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.