Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sicherung per Batch verschieben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: DerSebastian

DerSebastian (Level 1) - Jetzt verbinden

21.12.2009, aktualisiert 14:06 Uhr, 3677 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe jede Menge Threads durchgeforstet, aber leider keine Lösung zu genau meiner Problemstellung gefunden.
Mit Sicherheit würde ich es mir wenn ich jetzt lange genug google anlesen können, allerdings ist dafür leider gerade keine Zeit und ich hoffe, dass jemand mehr Zeit als ich hat und mir einfach kurz helfen kann

Zwei Server werden per Acronis über eine Netzwerkfreigabe auf eine interne Festplatte auf einem dritten Rechner (Win XP) gesichert.
An diesem "Backupserver" können über eine Dockingstation externe Festplatten angeschlossen werden. Auf diese externen Platten ( F: ) möchte ich jeden Tag zu einer festen Zeit die nachts erstellten Backups verschieben.
Die Backups heissen SERVERNAME_DATUM.tib - der Name ändert sich also täglich. Damit die Platte ( M: ) nicht zuläuft müssten die Backups also nach erfolgreichem Verschieben von der internen Platte gelöscht werden. Ausserdem müssten die externen Platten zunächst vor jedem Verschieben geleert werden, da die Dateien ja immer anders heissen.
Kann mir jemand die entsprechende Batchdatei "trocken" vorschreiben? Ich finde wie gesagt leider zur Zeit nicht die Zeit dazu mir das anzueignen :/

Schöne Grüße aus dem verschneiten Köln,
Sebastian
Mitglied: Snowman25
21.12.2009 um 14:47 Uhr
Hi Sebastian,

Du schreibst ein wenig unverständlich, aber ich glaub ich habs verstanden
also du willst:
  • täglich ein Backup auf M: machen
  • dann dieses Backup von M: nach F: verschieben

löschen ist nicht nötig, da du ja verschiebst und nicht kopierst.

Ich frag jetzt einfach mal:
Wie heißen diese beiden Server und welches Format haben die Datumsangaben deiner *.tib-Dateien? Ansonsten reden wir bloß aneinander vorbei

Greetz Snow
Bitte warten ..
Mitglied: DerSebastian
21.12.2009 um 14:59 Uhr
Ich hab's mir gerade nochmal selber durchgelesen... Entschuldige bitte, dass es etwas unverständlich ist, ich bin hier wie gesagt nur am Rotieren

- Gesichert wird täglich auf M:
- Alle Dateien von M: (sind nur zwei Stück und liegen beide im Hauptverzeichnis) müssen nach F: (auch ins Hauptverzeichnis)
- F: müsste aber jedesmal bevor die Dateien verschoben werden "geleert" werden, weil die Dateien immer anders heissen

Ich vermute mal dadurch, dass alle Dateien verschoben werden ist der Name fast unerheblich, oder? Ich schreib Dir die aktuellen Dateinamen trotzdem kurz auf:
WTS_2009_12_18_22_00_02_539D.tib
pdc_2009_12_18_22_00_02_500D.tib

Hoffentlich kommt jetzt besser bei rum, was ich will
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
21.12.2009 um 15:12 Uhr
ja wenn das der komplette Platteninhalt ist, ist es auch egal...

01.
@Echo off 
02.
cd /D F:\ 
03.
Echo L”sche Dateien auf F: 
04.
del *.* /f /s /q 
05.
cd /D M:\ 
06.
Echo Verschiebe Dateien von M: nach F: 
07.
move M:\* F:\
Bitte warten ..
Mitglied: DerSebastian
21.12.2009 um 15:30 Uhr
Vielen Dank
Unten ist ein Dreher drin "move M:\* F:\", aber das hab ich bei mir korrgiert und so wie es aussieht funktioniert es

Frohe Weihnachten Dir
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
21.12.2009 um 15:34 Uhr
upps stimmt ich werds noch schnell ausbessern

Dir auch frohe Weihnachten und HoHoHo
Snowman25
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...