Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherung der Server VHDs unter HyperV

Mitglied: daChris

daChris (Level 1) - Jetzt verbinden

13.04.2012 um 09:31 Uhr, 4474 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute!

Wie sichert ihr eure VHDs die unter Windows Server 2008 R2 Hyper-V laufen?

Wenn ich das über Windows Backup mache, müsste ich dann am physikalischen Server das wbadmin einrichten und die Partitionen sichern?

Oder starte ich wbadmin auf jeder virtuellen Maschine extra und sichere das auf eine externe USB die am physikalischen hängt?

Allein wegkopieren der VHDs wird wohl zu wenig sein wegen der kritischen Anwendungen wie Mail und DB Servern..

Danke im Voraus für eure Anregungen!
Mitglied: Philipp711
13.04.2012 um 11:35 Uhr
Wir sichern per "Symantec Backup Exec - Hyper-V-Agent"....1-mal die Woche die kompletten Maschinen und den rest nur die Daten auf den VHDs...

Du könntest auf dem Host das Feature "Windows Server Sicherung" installieren und dann einfach den kompletten Server inkl. der Virtuellen Maschinen sichern. Dank dem VSS-Dienst funktioniert das auch live!

Allerdings glaube ich, dass du nur Hyper-V-Kompatible Virtuelle Maschinen (sprich alle MS-Server ab 2003 und ein paar Red Hat Linux Server) live sichern kannst...
Bitte warten ..
Mitglied: daChris
13.04.2012 um 11:49 Uhr
Danke - ja es sollte mit Windows Backup gemacht werden - so wird auch im Moment gesichert.

Falls ein Restore einer VM notwendig ist müsste man dann von CD / ISO booten, dann Computerreparatur starten und dann den Pfad zur VHD angeben, was etwas langwierig ist

Ich teste auch noch diese Altaro Free Version, da wir meist nur 2 virtuelle Server haben - SBS und SQL Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Chris-75
14.04.2012 um 09:06 Uhr
Wir haben das so gelöst (Tägliche Sicherung in der Nacht):

mit Hobocopy die .VHD der jeweiligen VM life im Betrieb in ein Sicherungsverzeichnis kopiert
von dort mit 7zip auf ein NAS komprimiert.

Somit haben wir zwar nicht die Einstellungen der VM gesichert aber was ja viel wichtiger ist den Inhalt. Im Falle eines Hostausfalls können diese Sicherungs-VHDs sehr schnell in eine neue VM übernonmmen werden.

lg
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
14.04.2012 um 18:04 Uhr
Hallo,

wir haben es genau so gelöst wie Chris-75 allerdings fahre ich nachts alle VM´s per Script runter und kopiere es dann weg. Dies hat den Sinn, dass kein User arbeitet wenn wir da was weg kopieren und wie einen Systemstand haben in der auch nicht irgendwie mittendrinn etwas verändert wurde. Finde ich für mich, dass es sauberer ist als die VM laufen zu lassen.

Danach per Wake On Lan wieder starten.

gruß
roland
Bitte warten ..
Mitglied: daChris
17.04.2012 um 10:15 Uhr
Danke - Ich mache auch zusätzlich xcopy der VHDs auf ein NAS.

Weiters ist es ja nicht möglich ein mit Windows Server Backup erstelltes VHD File im HyperV einzubinden und es zu booten - hat das schon mal jemand geschafft?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
HyperV: VLAN in VHD übernehmen
Frage von BassPhoenixWindows Netzwerk1 Kommentar

Hi liebe Admins, ich habe ein kleines Anliegen zum Thema VLAN, was für mich totales Neuland ist und ich ...

Hyper-V
VHD(X) - HyperV und Bootmanager
Frage von Franz-Josef-IIHyper-V9 Kommentare

Guten Morgen Ich habe eine kleine schnelle USB3-Festplatte und ein paar virtuelle Festplatten (mit Betriebssystemen Win 7, 10, Server ...

Hyper-V

Sicherung von Hyperv VMs per HyperV Windows Sicherung

gelöst Frage von wixmixbinHyper-V8 Kommentare

Hallo zusammen, laut einem Moderator aus diesem Thread, sollen auf VM die Integration Services laufen, damit die Sicherung erfolgreich ...

Windows Server

Server 2012R2 HyperV Sicherung von Dateien

Frage von smeclntWindows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an Euch und möchte kurz unsere Situation beschreiben. In unserem kleinen Büro ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 44 MinutenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 4 StundenCPU, RAM, Mainboards3 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 18 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...