Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherung von Thecus N5200 NAS (mit Backup Exec 12.5) nur über iSCSI möglich?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: kontschi

kontschi (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2009 um 14:27 Uhr, 8258 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi ihr,

ich hab folgende Hardware/Software hier:

Windows 2003 Server, Backup Exec 12.5
Thecus N5200 NAS (network attached storage) ca. 700GB
TeraStation PRO ca. 700GB

Auf der Thecus ist ein Ordner freigegeben, in welchem sich die zu sichernden Daten befinden. Am Server ist dieser Ordner via "mit Netzlaufwerk verbinden" (\\IP-Adresse\Ordnername) eingebunden. Der Backup-Ordner auf der TeraStation ist ebenfalls als Laufwerk gemappt.

Die Daten sollten nun von \\ThecusN5200\Daten nach \\TeraStation\Backup gesichert werden.

Beim Start des Backup-Jobs komme ich immer in die Warteschleife und nach langem Warten noch die Fehlermeldung, dass der Remote-Agent nicht gefunden werden kann. Im Backup-Auftrag kann ich mich auf die Quell-Ressource mittels Zugang testen auch nicht einloggen?!?

Ein Bekannter meinte ich solle beide Laufwerke auf iSCSI umformatieren, die Laufwerke dann als lokalen Ordner bzw. "virtuelle HDD" (z.B. C:\N5200-Ordner\) am Server einbinden. Da hätte ich dann keine Probleme mit den Rechten.

Kann mir da jemand helfen, ist das so wie ich es machen möchte grundsätzlich möglich oder nicht? Möchte nämlich die Daten-Racks nicht alle umformatieren. Außerdem läuft bei iSCSI der ganze Traffic über den Server...


Danke, Grüße
Markus
Mitglied: aqui
13.10.2009 um 14:32 Uhr
Nur mal nebenbei bemerkt: So wie du es jetzt machst läuft auch sämtlicher Verkehr über den Server, denn der Server startet ja den Backup Job oder etwa nicht ??
Wie auch immer...vermutlich hast du ein simples Rechteproblem mit den Zugriffsrechten, was dein Login Fehler schon zeigt...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
13.10.2009 um 14:54 Uhr
dass der Remote-Agent nicht gefunden werden kann

Du verrätst zwar nicht was du für eine Backup Software benutzt, aber dafür rate ich auch einfach mal:

Nämlich, dass die Backup-Software auf dem entfernten Host noch mehr braucht als einen einfachen SMB-Zugriff (es gibt einige Programme, die sich auf einem Remote-System installieren können um zu laufen) und weil es nur ein NAS ist geht das daneben

iSCSI ist IMHO neben einem echten SAN der einzig gangbare Weg um Rechte richtig zu verwalten und ein stabiles System zu gewährleisten...

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: kontschi
13.10.2009 um 14:55 Uhr
Derzeit sieht es so aus:
1 Server, 2 Datenlaufwerke liegen alle direkt im Netzwerk. Das heißt für:
- Normalbetrieb: Laufwerke werden direkt angesprochen, sprich ein Zugriff auf die Daten erfolgt DIREKT
- Backupbetrieb: Ja, die Daten "schiebt" der Server von einem Freigabeordner in den anderen

Mittels iSCSI würde es so aussehen:
Im Normalbetrieb UND Backupbetrieb laufen sämtliche Daten über den Server.

Nachteil: Der Server wird untertags auch zum arbeiten verwendet. Bei iSCSI wird also der Server durch den Traffic viel mehr ausgelastet.

Das Rechteproblem krieg ich aber nicht in den Griff. Habe alles versucht, Benutzer erstellen, Adminrechte vergeben, alles ohne Passwort... nichts haut da hin.

hmm...

was würdest du machen?
Bitte warten ..
Mitglied: kontschi
13.10.2009 um 15:00 Uhr
@max:

ich verrate alles was ich habe, auch die Backup-Software ** siehe Betreffzeile, siehe ersten Thread

Der Agent, der auf der Quellressource (sprich Thecus N5200) benötigt wird... ist das eine Anwendung, die installiert werden muss? Dann könnte ich ja nur Daten von einem "richtigen" Datenserver (mit Windows OS, etc.) sichern, auf welchem ich diesen Agent überhaupt installieren kann.

Ich weiß noch, dass es ein allereinziges Mal funktioniert hat anfangs... danach nicht mehr und habe keine Ahnung warum bzw. wie ich es zum laufen bringe.

Grüße
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
13.10.2009 um 22:16 Uhr
BackupExec, hast du die Vollversion? Ansonsten macht es Sinn, ein ISCSI-Target auf dem NAS einzurichten.
Einen agenten kannst Du nur auf einem Win-system installieren.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Backup Exec Sicherung auf NAS mit lokalem User (9)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Backup ...

Windows Server
Backup Exec 12.5 auf SQL Server Express 2012 (2)

Frage von hubi82 zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Probleme beim Inkrementellen Backup mit Backup Exec 16 (4)

Frage von Gigant zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...