Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sieht aus wie Pixelfehler, ist aber keiner (Foto anbei), was dann?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: baldrianforte

baldrianforte (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2010, aktualisiert 18:56 Uhr, 7281 Aufrufe, 13 Kommentare

Habe mir einen neuen Flachbildschirm gekauft.

Rechts oben in der Ecke befindet sich ein kleiner schwarzer Fleck.
Es handelt sich nicht um einen Pixel-Fehler.
Warum, sieht man auf dem Foto (anbei).

Kann mir jemand sagen, was das für ein Fehler ist.

Es könnte sein, dass es zwischen Frontscheibe und Display liegt.
Je nach Betrachtungswinkel änder der Fleck seine Position und
zwar so, dass der Fehler nur HINTER dem LCD-Display liegen kann. (!) (siehe Foto)

Weiß jemand Rat?

Ich könnte das Gerät natürlich zurückschicken. Aber einen
Samsung LD220 kriegt man nicht alle Tage so günstig
neu und originalverpackt (wohl ein Einzelstück). Deswegen
sträube ich mich davor und frage mich, ob das nicht ein
Fall für die Garantie wäre...(?)

Ein Klick auf das Bild zeigt die Sache in Großformat.
(PS. Die Position des Fadenkreuzes habe ich bei den verschiedenen
Fotos nicht verändert.)

a090dea3c842df22fe1690da0e2f0982 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: StefanKittel
20.03.2010 um 20:12 Uhr
Hallo,

ich habe sowas bei ein paar Kunden auf dem Land gesenen.
Dort waren Gewitterfliegen zwischen Scheibe und Display gekrabbelt und dann verendet...

Neu? Tauschen!

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
20.03.2010 um 20:20 Uhr
Hallo,

danke.

Nein ist nicht zwischen Scheibe und Display, sondern zwischen Display und Hintergrundbeleuchtung.
Tauschen geht nicht, weil vermutlich Einzelstück. Ich kriege dieses Gerät nie wieder soooo günstig.
Die Frage ist eher, muss das "Dreck" (Verunreinigung) sein? Oder wie funktioniert die Hintergrundbeleuchtung?
Wenn dahinter sich so Röhren verbergen, müsste sich da was zwischen geschmuggelt haben.
Vielleicht besteht die Hintergrundbeleuchtung aus ebenso kleinen Pixeln, die eben nur Licht machen.
Dann wären wohl einige dieser Beleuchtungspixel kaputt. Nehme an, dass das keine Pixel für Pixel-Beleuchtung ist.
Eine weitere Frage ist, ob diese Farbpixel-Folie, oder wie man das auch immer nennt, transparent ist.
Müsste sie ja eigentlich. Wenn nicht, dann kommt das Licht allein von der Seite, was wohl eher unwahrscheinlich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
20.03.2010 um 22:11 Uhr
Tauschen wenn neu.

Vermutlich Einzelstück ist doch keine Aussage. Der Händler schickt es doch auch nur an den Hersteller und bei dem ist's sicher kein Einzelstück.

Edit: Ist er eftl. vom Lastwagen gefallen damit er soooo günstig war?
Ach und die Hintergrundbeleuchtung ist eigentlich nur ne Leuchtstoffröhre
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
20.03.2010 um 22:52 Uhr
Nein, nicht vom Laster gefallen.
In Ebay ersteigert von kleinem Händler,
der sicher nur eines von diesen Geräten hatte.
Habe eine original Rechnung mit Steuer-Nr. pipapo.
Wenn ich das über die Samsung-Garantie machen lassen kann,
dann will ich das über die laufen lassen.
Es gibt aber eine Regel, eine Tolleranzgrenze, nach der eine
bestimmte Anzahl von Pixeln defekt sein dürfen je nach Auflösung.
Mich interessiert einfach, was das sein könnte, da es sicher kein Pixelfehler ist.
An den Händler zurückschicken möchte ich nicht.
Ich möchte aber auch nicht das Risiko eingehen, dass ich Samsung
den Monitor schicke und die dann sagen, dass das nicht unter
Garantie fällt, und mir eine Rechnung stellen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.03.2010 um 06:45 Uhr
Entschuldigung aber wie alt bist du eigentlich.

Schreib dem Händler eine kleine Mail in einem freundlichen Ton das da ein Problem mit dem Monitor ist und wie das Problem gelöst wird. Falls es ihn nicht berührt rede mal mit dem Samsung support.
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
21.03.2010 um 10:05 Uhr
Die Frage ist nicht, wie alt ich bin, sondern was die Ursache für diesen Fleck sein kann,
am besten beantwortet von jemanden, der weiß, wovon er spricht.
Wegen Maßregelungen bin ich nicht hier, auch nicht um mir erklären zu lassen, was ich
tun soll. Deine Überlegungen habe ich mir längst gemacht und ziehe sie in Betracht.
Deswegen aber habe ich nicht dieses Thema eröffnet.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.03.2010 um 10:31 Uhr
Ich verstehe nur einfach nicht wie man sich so anstellen kann

Es gibt 4 Möglichkeiten für dich:

1: Du lebst damit
Das willst du nicht machen da du ja nachfrägst.
Ursache spielt hier keine Rolle, da ja nichts gemacht wird

2: Du reklamierst
Was du nicht machen willst. Da es ja sein könnte das du den Monitor nicht mehr zu dem Preis kriegst. (Absoluter Blödsinn da er ja schon dir gehört und die ihn dir nicht mehr so einfach wegnehmen können und wenn Sie nicht machen wird man's dir schon sagen. Also würd ich keine spekulationen machen.)
Ursache spielt hier keine Rolle da das nicht dein Problem ist, andere kümmern sich darum

3: Du lässt reparieren
Das Argument Preis fällt sofort flach
Ursache spielt hier keine Rolle, andere kümmern sich darum

4: Du reparierst selbst
sehr schlechte Idee da die Garantie weg ist.
Ursache würde hier als einziges ne Rolle spielen. Aber bei einem nagelneuen Gerät zwecks sowas die Garantie wegwerfen ist doch fragwürdig.

Also im großen und ganzen, die Ursache ist absolut uninteressant. Nur das vorgehen ist wichtig und im augenblick sind nur die ersten beiden Varianten von Bedeutung
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
21.03.2010 um 13:54 Uhr
Ich stelle die Frage noch Mal:

Ich möchte wissen, was das für ein Fehler sein könnte. Und ob so ein Fehler in den Garantieanspruch fällt.

Das heißt, ich bin hier auf der Suche in der Hoffnung jemanden zu finden, der sich mit der Hardware von Flachbildschirmen
so weit auskennt, dass mir mögliche Fehlerursachen genannt oder ausgeschlossen werden können, damit ich
weitere Erwägungen anstellen kann.

Warum?

Schicke ich den Monitor an Samsung, und der Defekt oder die Verschmutzung fällt nicht in die Garantie,
kriege ich eine Rechnung und ich zahle am Ende evtl. unverhältnismäßig drauf.

Falls es vor meiner Garantie-in-Anspruchnahme wahrscheinlich ist, dass Samung mir das Problem
kostenlos erledigt, nehme ich nach Rücksprache mit Samsung Garantie in Anspurch.

Falls nicht, setze ich mich mit dem Verkäufer in Verbindung und gebe dann das Gerät entweder zurück
oder einige mich mit dem Verkäufer auf einen Preisnachlas, weil das Gerät explizit als Neu verkauft wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: CasaRossa
21.03.2010 um 21:11 Uhr
Hallo...

Zu deinem Problem kann man folgendes sagen: Es ist keines. Ich weiß auch nicht warum Du Dich gegen die Garantie/ Reklamation deines (wahrscheinlich) neuen Gerätes so sträubst. Ist doch ganz einfach. Beiligende Unterlagen zum Monitor (sollten der Verpackung beiliegen) heraussuchen und sich die Telefonnummer oder die Support E- Mail Adresse vom Samsung Support für Europa heraussuchen. Anrufen oder Mail schreiben. Gerät abholen lassen, oder selbst verschicken. Samsung prüft dann ob ein Defekt, Pixelfehler etc. vorliegt und repariert oder tauscht das Gerät dann aus. Von der Bezahlung für Kosten die dem Hersteller enstanden sind, das wenn ein Gerät nicht defekt ist, habe ich noch nie etwas gehört. Dein bezahlter Preis und dein Schnäppchen in allen Ehren, auch der Versandhändler deines Vertrauens bei E- Bay spielt dabei keine Rolle. Gib mal lieber Butter bei die Fische und poste doch einmal welches Anschlußkabel Du verwendest? Hast Du es schon einmal auf Probe getauscht? Welche Grafikkarte ist verbaut, stellt sie eventuell, nicht zuverlässig in der nativen Auflösung, das Angezeigte dar? War die Originalverpackung vielleicht beschädigt? usw. usw. Wenn Du gleich den Telefonhörer oder dein Mailprogramm genutzt hättest, wärst Du vielleicht schon fertig und hättest ein repariertes oder ein neues Gerät vor deiner Nase stehen und müsstest Dich hier nicht rechtfertigen.

PS: Noch etwas zum Schluß: Ein Einzelstück ist vermutlich in der Preisregion die Du (wahrscheinlich) bezahlt hast, wohl doch eher ausgeschlossen. Diesen Monitor kann man überall für einen moderaten Preis kaufen. Also Viel Glück mit dem Support. .


Gruß Casa
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
21.03.2010 um 21:59 Uhr
Hallo,

danke, für die ganzen gutgemeinten Ratschläge.

Falls sich jemand mit Hardware auskennt, wäre ich immernoch sehr dankbar,
falls jemand auf die Fragen antworten könnte.

Alle nötigen Informationen stehen oben. Es handelt sich nicht um einen Pixelfehler
und das Problem hängt nicht mit einen Anschlusskabel oder mit der Grafikkarte
zusammen. So viel steht bisher fest.

Die Fotos zeigen eindeutig, dass der Fleck nichts mit den Pixeln zu tun hat
und 100% zwischen Pixelfolie und Hintergrundbeleuchtung zu lokalisieren ist.
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
22.03.2010 um 13:22 Uhr
OK, ich habe mich inzwischen etwas informiert.
Ein TFT-Display (ohne Frontscheibe) besteht i.d.R. aus 7 Schichten.
Der Fehler liegt hinter der 5. Schicht. Die 4. Schicht (eine transparente Trennschicht)
ist sehr dick, was erklärt, warum der Fleck je nach Betrachtungswinkel
versetzt erscheint.

Es kann also tatsächlich eine Verunreinigung zwischen Schicht 5 und 6 oder
zwischen Schicht 6 und 7 sein (was nicht reparabel ist). Auf die Bezeichung der Schichten habe ich hier verzichtet.

Die Verunreinigung kann auch auf der Rückseite von Schicht 7 aufliegen und
daher evtl. leicht zu reinigen sein.

Der Monitor hat eine Pixelfehlerklasse der Stufe 2, was bedeutet, dass Garantie
aufjeden Fall dann besteht, wenn min. zwei zusammenhängende Pixel oder Subpixel defekt sind.
Es sind zwar keine Pixel defekt, aber der Effekt durch die Verunreinung ist der Gleiche.

Ich habe heute mit dem Samsung-Service gesprochen und denen den Link
zu dem Foto genannt. Der Mitarbeiter hat es sich angesehen und mir
eine kostenlose Reparatur zugesagt. Das Gerät wird morgen abgeholt und
soll 5-8 Tage später wieder da sein.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
22.03.2010 um 13:52 Uhr
Ehrlich, wow welch eine Überraschung
Bitte warten ..
Mitglied: baldrianforte
22.03.2010 um 15:05 Uhr
Das ist es tatsächlich.
Denn Pixelfehler fallen nicht generell unter die Garantieleistung.
Bei einem Monitor der Pixelfehlerklasse II in dieser Auflösung (1920*1080) dürfen bis zu 10 unzusammenhängende Subpixel defekt sein,
ohne dass meinerseits ein Anspruch auf Garantie bestünde. Eine Reparatur würde zu meinen Kosten gehen.

Anders ist es bei einem zusammenhängenden Bereich fehlerhafter Pixel oder Subpixel.
Siehe Wikipedia: Pixelfehler

Technische Infos zu TFT-Displays gibt z.B. hier:
http://www.dreifeld.ch/?id=63
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
Wie sieht ein Datenpaket im http Protokoll aus? (7)

Frage von Yanmai zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows 10
Windows 10 - Foto App (3)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...