Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Siemens ADSL SL2-141-1 - Dämpfung, Hardware und Möglichkeiten

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: swlPaule

swlPaule (Level 1) - Jetzt verbinden

26.12.2011, aktualisiert 17:21 Uhr, 8114 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo, ich merke schon seit einer Weile, dass meine Geschwindigkeit nicht ganz zu dem passt was mir verkauft wurde, aber immerhin noch mehr, als die nächst kleinere Stufe.
Daher hätte ich dazu ein paar Fragen.

Nabend,
ich habe wie im Titel zu sehen ist einen "Siemens ADSL SL2-141-1" Router mit Modem.
Dieser gibt mir folgende Daten aus:

Status der ADSL-Leitung

Der aktuelle Status der ADSL-Verbindung ist unten angezeigt.

Leitungsmodus ADSL2+ Leitungszustand Verbunden
Status Line Power L0 Leitungsbetriebszeit 55:21:39:22
Leitungskodierung Trellis Ein Anzahl ADSL-Verbindungen 2

Statistik Empfangen Gesendet
Leitungsrate 9213 Kbps 796 Kbps
Erreichbare Leitungsrate 16348 Kbps 1184 Kbps
Rauschbereich 14.4 dB 17.3 dB
Leitungsdämpfung 28.5 dB 16.2 dB
Ausgangsleistung 0.0 dBm 12.7 dBm

Firmware-Version 3.29u
Bootloader-Version 1.0.37-0.6.7
ADSL Treiber Version B2pB021.d19b

Jetzt wäre meine Frage:

Wie kann ich aus der Leitung noch mehr rausholen.
Ich hab aktuell noch längere Kabel zwischen Splitter und Modem/Router. Bringt das was da kürzere einzusetzen?
Bringt es was bessere Hardware zu verbauen oder bessere Kabel mit besseren Steckern?

Ich weiß ich kann mich freuen immerhin 9k zu bekommen, aber ich würde gerne wissen wie ich da noch mehr rausholen kann.

Ich weiß außerdem das ich nur 250m - 500m vom Verteiler weg sitze (Hab den Telekom Menschen letzten davor parken gesehen).

Für Konstruktive Antworten wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus, Paul.
Mitglied: mrtux
26.12.2011 um 05:59 Uhr
Hi !

Nein, an den Leitungen kannst Du selbst eher nix machen und die paar Meter bei dir daheim spielen normalerweise keine Rolle, sofern Du nicht zig Verklemmstellen hast und diese auch noch schlampig gecrimpt oder verpresst wurden.

Wenn eine DSL Verbindung allerdings langsam und instabil wird, weil der Splitter oder das Modem über den Jordan sind (z.B. bei einem Gewitter) hilft auswechseln und das kannst Du natürlich auch selbst machen.

Und wie weit Du vom Verteiler weg bist, ist oftmals auch uninteressant, da die kleinen Kästen am Strassenrand meist keine aktive Technik beinhalten. Das sind meist reine Klemmstellen und Outdoor DSLAMs verwendet die Telekom aus Kostengründen eher ungern. Wichtig ist immer die Gesamtstrecke von deinem Haus bis zum DSLAM in der Vermittlungsstelle und wie oft das Kabel bis dorthin schon abgebaggert und wieder geflickt wurde.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
26.12.2011 um 11:49 Uhr
Moin,
ich weiß außerdem das ich nur 250m - 500m vom Verteiler weg sitze
Das heißt gar nichts... ich habe einen vor meiner Haustüre aber meine Leitung läuft über einen anderen KvT in einer Straße weiter.

Ganz genau kann es dir nur die Messstelle der Telekom sagen. Die kann dir auch sagen ob eine Beeinflussung vorliegt und ob man dir einen anderen Leitungsweg schalten kann. Das wird eigentlich nur veranlasst, wenn du Beeinträchtigungen durch Verbindungsabbrüche oder Instabilität des Telefons vorliegt. Oder aber du hast Vitamin B...

Evtl. könnte ein anderes Modem noch ein bisschen was rausholen aber da wird sich nicht viel tun. Interessant wäre die Leitungslänge bis zum HvT der Telekom.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
26.12.2011 um 12:01 Uhr
Hi,

interesssant sind diese Zeilen:
Statistik Empfangen Gesendet
Leitungsrate 9213 Kbps 796 Kbps
Erreichbare Leitungsrate 16348 Kbps 1184 Kbps
Rauschbereich 14.4 dB 17.3 dB

warum kann das Modem mit bis zu 16348kbit syncen, und es bleibt doch nur bei 9213kbit hängen? Der SNR ist daran jedenfalls nicht schuld, da sind noch Reserven da. Teste mal ein anderes Modem, bei den Werten sollten 12-13Mbit schon stabil zusammenkommen. Möglicherweise mit dem richtigen Modem auch mehr.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: swlPaule
26.12.2011 um 16:25 Uhr
Vielen Dank schonmal für die vielen Antworten.

Ok, also ist das wohl nur ein Klemmverteiler hier neben an. Ich habe glaube ich jemanden bei der Telekom wo ich einfach mal nachfragen kann.
Ist das denn schonmal vorgekommen, dass einfach längere Wege geklemmt wurden, obwohl kürzere möglich gewesen wären?

Gibt es Möglichkeiten die Länge des Weges zu erfragen, also bringt es was, wenn ich einfach mal nen Schreiben mit der Bitte um Auskunft aufsetze?

Ich denke das Modem kann nur 16348kbit, weil ich mehr nicht bezahlen. Sprich habe ja nur eine 16Mbit Leitung bezahlt und drum werden die auch nicht mehr freigeschaltet haben.

Welches Modem (Ich glaube der Router spielt in dem Fall ja keine Rolle mehr) würdet ihr den empfehlen?

Ich denke ein Anruf bei der Telekom wird bei mir nichts bringen, da ich von Osnatel versorgt werde.
Das gibt nur wieder böses Blut

Ich spiele halt mit dem Gedanken die Verbindung runter zu setzen. Wenn ich 16Mbit bezahle und nur 9Mbit bekomme, bezahle ich lieber die 8Mbit und bekomme 8Mbit.

Wenn ich allerdings wirklich 12Mbit bis 13Mbit kriegen würde, wäre das natürlich fanastisch und ich würde alles so lassen.

Grüße, Paul.
Bitte warten ..
Mitglied: swlPaule
26.12.2011 um 17:18 Uhr
Lustige Sache,
ich habe gerade meine Firmware vom Siemens geupdatet. Komisch das damit das Rauschen nach oben geht.

Leitungsmodus ADSL2+ Leitungszustand Verbunden
Status Line Power L0 Leitungsbetriebszeit 00:00:26:25
Leitungskodierung Trellis Ein Anzahl DSL-Verbindungen 1

Statistik Empfangen Gesendet
Leitungsrate 9215 Kbps 796 Kbps
Erreichbare Leitungsrate 14196 Kbps 1184 Kbps
Rauschbereich 15.5 dB 17.5 dB
Leitungsdämpfung 28.5 dB 16.0 dB
Ausgangsleistung 0.0 dBm 12.5 dBm

Ist das eigentlich normal, dass man vor der TAE Dose noch einen Klemmkasten hat?

d30abb1173ef612424269783bdd3b3d5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
26.12.2011 um 17:20 Uhr
Ist das eigentlich normal, dass man vor der TAE Dose noch einen Klemmkasten hat?
Je nach Hausanschluss. Achja, noch größer konntest du das Bild nicht hochladen. Ich habe das angepasst.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
26.12.2011 um 21:24 Uhr
Hi !

Zitat von swlPaule:
Ist das eigentlich normal, dass man vor der TAE Dose noch einen Klemmkasten hat?

Ja das ist normal und stellt den Übergang von Erdkabel auf Telefonverlegekabel dar. Du kannst ja mal versuchen das Erdkabel direkt aufzulegen... :-P Spass beiseite, das Erdkabel ist extrem starr und nicht sehr biegsam, daher geht man dann über zu dem geschmeidigeren Verlegekabel mit einem dünneren Mantel, da man das im Haus besser biegen und dadurch leichter verlegen kann.

Manchmal sieht der Kasten auch etwas anders aus und hängt dann aussen am Haus, hauptsächlich in Altstädten oder auf dem Land...

Zitat von Dani:
Achja, noch größer konntest du das Bild nicht hochladen. Ich habe das angepasst.

Mensch Dani, er wollte uns doch nur zeigen was für eine tolle Kamera heuer unter dem Christbaum lag.... :-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: swlPaule
26.12.2011 um 21:41 Uhr
Nabend.

Das war eigentlich nur das iPhone *hust*

Wie schaut es denn mit den anderen Fragen aus, bezüglich DSL Modem. Ist da wirklich noch was machbar?
Bzw. bei der Dämpfung noch was drin?

Finde es aber wie gesagt dennoch merkwürdig, dass nach dem Firmwareupdate da auf einmal schlechtere Werte stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
26.12.2011 um 21:52 Uhr
Zitat von swlPaule:
Finde es aber wie gesagt dennoch merkwürdig, dass nach dem Firmwareupdate da auf einmal schlechtere Werte stehen.

Moin
höher ist beim Rauschabstand besser.
Bitte warten ..
Mitglied: swlPaule
28.12.2011 um 10:41 Uhr
Morgen,
kann denn sonst noch jemand etwas bezüglich DSL Modems etwas sagen oder warum nach einem Firmwareupdate die maximale Leistung nach unten gehen kann?

Hat vielleicht jemand noch Vergleichswerte um zu sehen ob mit der Dämpfung wirklich 12 - 13 Mbit möglich sind?

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
12.01.2012 um 09:36 Uhr
Also, diese Werte sind nach jedem Systemneustart anders und theoretische Werte!


Anhand deiner Dämpfung dürftest du max 3km vom DSLAM entfernt wohnen.

Die netten grauen Kästen an den Straßen nennen sich KVz.

Der Übergabepunkt im Haus schimpft sich APL!

Wenn du in der TAE eine Diode hast, heißt dies PPA.

Meine Werte:
Statistik Empfangen Gesendet
Leitungsrate 768 Kbps 316 Kbps
Erreichbare Leitungsrate 1160 Kbps 532 Kbps
Rauschbereich 7.4 dB 11.0 dB
Leitungsdämpfung 75.5 dB 42.2 dB
Ausgangsleistung 0.0 dBm 13.3 dBm

Aber was wir nicht wissen, bis wieviel du maximal synchronisieren darfst. Denn dies kann dir nur der Anbieter sagen, welches Profil auf dem Port liegt.


Bis neulich!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

TK-Netze & Geräte
PfSense auf welcher Hardware sinnvoll nutzbar? (7)

Frage von cerberus90 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...