Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SingelUser Outlook an mehreren Standorten

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Bakudan

Bakudan (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2012 um 17:30 Uhr, 2498 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo

Ich soll/will die IT meines Vaters etwas umbauen.
Wir reden hier von insgesamt 3 PCs und einem Notebook auf 2 Standorten verteilt, also mini-IT.
Die 2 Standorte sind über VPN verbunden, aber nur mit ca 700 KBit/sec.
Ebenso soll ein Server zur Datenablage und Backup angeschafft werden, welcher dann 24/7 erreichbar ist.
Auf diesem läuft dann auch ein Mail-Server der ein POP3-Konto abfragt und dann über IMAP wieder zur Verfügung stellt. (Zumindest wäre das die Idee)

Gewünscht wäre das man egal wo man ist Outlook öffnen kann und es sich untereinander Synchronisiert.
Momentan wird das mit einem USB-Stick gelöst, auf welchem die PST liegt.
Das Funktioniert, ist aber weder komfortabel, noch einfach zu backupen.

Meine Idee wäre auf dem Server einen Dienst installieren über den Outlook sich Synchronisiert
Jedoch alles was ich bis jetzt gefunden habe ist übertrieben oder zu teuer.

Also im Grunde suche ich einen mini Exchange bzw eine einfache Möglichkeit den Kalender und die Kontakte zu synchronisieren.

Was wären eure Vorschläge?

Fehlen Angaben von mir so das ihr Sinnvolle Vorschläge unterbreiten könnt?
Mitglied: NetWolf
10.04.2012 um 19:29 Uhr
Moin Moin,

Ebenso soll ein Server zur Datenablage und Backup angeschafft werden, welcher dann 24/7 erreichbar ist.
auch über die VPN Verbindung? hmm, nicht prickelnd

Auf diesem läuft dann auch ein Mail-Server der ein POP3-Konto abfragt und dann über IMAP wieder zur Verfügung
stellt. (Zumindest wäre das die Idee)
ok, das wäre eine Möglichkeit

Gewünscht wäre das man egal wo man ist Outlook öffnen kann und es sich untereinander Synchronisiert.
das hört sich nach Exchange-Server an (ist im günstigen SBS Server mit drin)

Momentan wird das mit einem USB-Stick gelöst, auf welchem die PST liegt.
Das Funktioniert, ist aber weder komfortabel, noch einfach zu backupen.
hmm, schaust du z.B. hier:
USB-Image http://www.alexpage.de/usb-image-tool/
USB-Backup http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/455999/tools_utilities_downl ...

Meine Idee wäre auf dem Server einen Dienst installieren über den Outlook sich Synchronisiert
Jedoch alles was ich bis jetzt gefunden habe ist übertrieben oder zu teuer.
was hast du gefunden?

Also im Grunde suche ich einen mini Exchange bzw eine einfache Möglichkeit den Kalender und die Kontakte zu synchronisieren.
wenn du sowieso einen Server aufsetzt, kannst du es auch gleich richtig machen. Also einen SBS mit Exchange installieren.

Was wären eure Vorschläge?
vermutlich genau das, was du auch schon gefunden hast!? https://www.google.de/search?q=outlook+netzwerk+ohne+exchange&ie=utf ...

Du könntest auch ein Google-Konto einrichten und darüber synchronisieren.

ym2c

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Bakudan
10.04.2012 um 20:18 Uhr
Zitat von NetWolf:
Moin Moin,

> Ebenso soll ein Server zur Datenablage und Backup angeschafft werden, welcher dann 24/7 erreichbar ist.
auch über die VPN Verbindung? hmm, nicht prickelnd
Nein die Datenablage ist nur für den "Hauptstandort" es tut sich allgemein nicht so viel im NW.

> Auf diesem läuft dann auch ein Mail-Server der ein POP3-Konto abfragt und dann über IMAP wieder zur Verfügung
> stellt. (Zumindest wäre das die Idee)
ok, das wäre eine Möglichkeit
Ja löst mir aber nicht das Problem das ich die Kontakte und den Kalender synchronisieren muss, ich dachte hier an CalDAV und CardDav, aber hier gibt es anscheinend kein gutes Outlook PlugIn.

> Gewünscht wäre das man egal wo man ist Outlook öffnen kann und es sich untereinander Synchronisiert.
das hört sich nach Exchange-Server an (ist im günstigen SBS Server mit drin)
Exchange will ich vermeiden, besonders Windows Server, die Datenablage soll auch unter Linux laufen, ich habe hier schon Erfahrung, Windows Server nicht.
Ebenso kann ich Linux leichter von der Ferne warten.

> Momentan wird das mit einem USB-Stick gelöst, auf welchem die PST liegt.
> Das Funktioniert, ist aber weder komfortabel, noch einfach zu backupen.
hmm, schaust du z.B. hier:
USB-Image http://www.alexpage.de/usb-image-tool/
USB-Backup http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/455999/tools_utilities_downl ...
Von dem USB Stick will ich ja weg kommen.

> Meine Idee wäre auf dem Server einen Dienst installieren über den Outlook sich Synchronisiert
> Jedoch alles was ich bis jetzt gefunden habe ist übertrieben oder zu teuer.
was hast du gefunden?
Open-Xchange: Zu groß? Lizenz-kosten
Scalix: Persönliche Erfahrung: Funktioniert nicht, kann aber mit den besonderen Umständen in der Firma zu tun haben.
Zimbra: Lizenz-kosten
Zarafa: Zu groß? würde für einen User vielleicht auch in der Gratis Variante reichen.

> Also im Grunde suche ich einen mini Exchange bzw eine einfache Möglichkeit den Kalender und die Kontakte zu
synchronisieren.
wenn du sowieso einen Server aufsetzt, kannst du es auch gleich richtig machen. Also einen SBS mit Exchange installieren.
Siehe oben, genau das möchte ich vermeiden.

> Was wären eure Vorschläge?
vermutlich genau das, was du auch schon gefunden hast!?
https://www.google.de/search?q=outlook+netzwerk+ohne+exchange&ie=utf ...

Du könntest auch ein Google-Konto einrichten und darüber synchronisieren.
Das will mein Vater nicht.

ym2c

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Danke


Was ich vielleicht nochmal anmerken sollte, das ganze soll/darf nicht zu viel kosten, besonders keine laufenden Kosten.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
10.04.2012 um 22:40 Uhr
Hallo,

Office 365 könnte eine geeignete und ziemlich preisgünstige Lösung sein...

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
11.04.2012 um 02:05 Uhr
Hi !

Zitat von Bakudan:
Siehe oben, genau das möchte ich vermeiden.

Wenn Du doch eigentlich keine Software aus Redmond willst, wieso dann überhaupt Outlook? So ein Vorgehen macht doch dann überhaupt keinen Sinn. Setze ein Thunderbird auf und lass es deinen Vater mal testen. Dort hast Du Mail, Adressbuch und auch einen Terminplaner. Das kannst Du doch serverseitig problemlos an Linux anbinden. Wenn man der Meinung ist, unbedingt mit kommerzieller Software auf Client-Ebene arbeiten zu müssen, dann sollte man sich auch darüber im Klaren sein, dass der nötige Server eben Geld kostet. Sorry aber ich halte die ganzen lokalen Outlook-Sync-Tools für halblebendige Bastelkrücken aber nicht für ernsthaft taugliche Lösungen für den Enterprise Bereich und ich denke mal, viele Kollegen hier sehen das ähnlich.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Bakudan
11.04.2012 um 11:51 Uhr
Zu diesem Schluss bin ich auch schon gekommen.
Dank Ribbon habe ich nun ein gutes Argument zum um gewöhnen.

Das einzige was bis jetzt immer für Outlook gesprochen hat, war das er es schon seit Office 97 kennt, bzw mit MS seit Win 3.11 arbeitet.

Wenn das nicht funktioniert, werde ich wohl einfach über VPN die PST syncen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bakudan
11.04.2012 um 11:52 Uhr
Hallo

Danke für den Hint, aber alles was nicht auf dem Server zuhause liegt kommt nicht in Frage.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
11.04.2012 um 13:59 Uhr
Moin Moin,

da wir bei Alternativen sind, schau dir mal Pimero an.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN zwischen mehreren Standorten Hardware empfehlungen (3)

Frage von WPFORGE zum Thema Router & Routing ...

Papierkorb
Fehler beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Papierkorb ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 und Autodiscover (1)

Frage von a.grothe zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...