Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

sinnvolle Serverstruktur

Frage Netzwerke

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

17.08.2007, aktualisiert 23:46 Uhr, 3457 Aufrufe, 4 Kommentare

hallo,
wir nutzen bei uns einen proxyserver (avm ken!4), einen nt (der ist aber abgeschaltet) und einen 2003 std. der als dc und fileserver läuft. es gibt ca. 30 clients die darauf zugreifen.
wir bekommen jetzt ein neues wws das ich gerne auf diesem server (2003 std.) laufen lassen möchte. aus kostengründen möchte den "alten" nt-server wieder aktivieren und darauf die daten (word,excel,etc..) verschieben; es sind ca. 120 gb.

wäre das machbar, oder sollte ich da einen weiteren 2003-server anstatt des nt-server installieren? Die hardware des nt-serves ist relativ neuwertig.

ich möchte auch bei microsoft bleiben. kein suse, debian, etc...

für ein paar tipps wäre ich sehr dankbar.

gruß,
michael
Mitglied: spacyfreak
17.08.2007 um 19:58 Uhr
NT4 würde ich zu den Motten geben.
Wird nicht mehr supportet, es gibt bekannte Würmer gegen die es keine Updates gibt.

Was sind schon 120GB? Weshalb soll das nicht mehr über den Server2003 gemacht werden (Fileserver)?
Und was ist wws?
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
17.08.2007 um 20:09 Uhr
wws --> warenwirtschaftssystem. der nt würde würde ohne direkten internetzugang laufen. das backupsystem läuft mit einem virenscanner zusammen. der scannt erst bevor der die daten sichert.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
17.08.2007 um 21:13 Uhr
Also, wir hatten mit NT4 vor ner kurzen Weile massive Probleme aufgrund von Wurmgefrässigkeit. Und die hingen nur im Intranet u. nicht im Internet.

Weshalb nicht das WWS System auf die NT4 Maschine klatschen und den DC unberührt lassen?
Never change a running DC.

Ansonsten tendiere ich grad stark zur Virtualisierung - das hat schon einige Vorteile, auch was Backup u. Verfügbarkeit angeht (Snapshots).
Hängt aber immer von der Anwendung ab, die drauf laufen soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
17.08.2007 um 23:46 Uhr
Hi,

weg mit dem NT4.

Nicht wie schon geschrieben, der Support weg gefallen ist, sondern, weil Du im AD starken Einschränkungen unterlegen bist. Dann ist Du das noch die NTLM Unterstützung etc etc.
Wenn die Hardware so neu ist, dann wirst dich auch über das performantere W2003 freuen, gerade wenn Du das Teil als Fileserver nutzen willst. Zudem: Nutze doch den zweiten W2k3 dann als zweiten DC mit DNS und evtl. WINS etc. Dann hast Du gleich eine prima Redundanz im Falle eines DC Ausfalles. Dein Chef wirds Dir danken

Karo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Bitlocker Preboot sinnvoll? (2)

Frage von ARO-CH zum Thema Windows 10 ...

Switche und Hubs
gelöst Netzwerk mit NAC absichern sinnvoll? (6)

Frage von mikado90 zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
gelöst Windows 10 sinnvolle Gruppenrichtlinien für Unternehmen (2)

Frage von maddoc zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin zum Thema Vmware ...

Datenschutz

Session-Replay: Viele beliebte Webseiten zeichnen jegliche Texteingabe auf

Information von Penny.Cilin zum Thema Datenschutz ...

Sicherheit

Zufällige Speicherzuweisung: Windows-Bug hebelt Sicherheitsmechanismus ASLR aus

Information von Penny.Cilin zum Thema Sicherheit ...

Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (44)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (16)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
RDP macht Server schneller??? (15)

Frage von JaniDJ zum Thema Windows Server ...