Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SIP und RTP Ports

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: tonabnehmer

tonabnehmer (Level 2) - Jetzt verbinden

17.06.2011 um 12:55 Uhr, 20145 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wir betreiben mehrere VoIP Telefone/Basistationen hinter einem NAT Router. Ich möchte nun pro Telefon/Basisstation feste Ports bzw. Port-Ranges verwenden und diese im Router an die Endgeräte weiterleiten. Dazu habe ich zwei Fragen.

1) Ist es richtig, dass für SIP immer nur ein Port (default 5060) verwendet wird? Auch wenn mehrere Handsets an der Basistation hängen mit unterschiedlichen SIP Accounts?

2) Die Siemens Gigaset Telefone verwenden für RTP einen Basisport (default 5004) plus die beiden geraden nachfolgenden Ports (5006, 5008). Bei Gigaset Basistationen, die mehrere gleichzeitige Gespräche handeln können, kommen dann drei weitere gerade Ports pro möglichem Gespräch dazu, z.B. 5004-5020. Ist das bei anderen VoIP Telefonen/Basisstationen auch so (drei gerade Ports pro Gespräch)? Zur Info: Die Snom Telefone haben eine Port Range von 49152-65534 als default voreingestellt.

Besten Dank,
tonabnehmer
Mitglied: HanSolo
17.06.2011 um 14:24 Uhr
Hallo,

soweit ich weiß wird über den Port 5060 das Gespräch aufgebaut, das Gespräch selber verwendet dann UDP (Range)Ports, diese können je Hersteller aber unterschiedlich sein, würd da beim Hersteller nach Fragen. Wenn du einen Zentrale Gatekeeper verwendest z.B eine Telefon Anlage mit abgesetzten IP Telefonen musst du aufpassen, dass auch die Routen richtig konfiguriert sind, nicht nur vom abgesetzten Standort zum Hauptstandort, sondern auch Abgesetzter Standort A nach Abgesetzter Standort B.
Und keine Ports vergessen die z.B für eine Zentrales Firmudpate erforderlich sind, meistens ist es der TFTP Port, sprich der TFTP Server sollte für Updates erreichbar sein.

Aber am einfachsten ist es, wenn du einen VPN Tunnel benutzt und dort die SIP Pakete verpackst.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.06.2011 um 15:38 Uhr
Das kannst du vergessen, da SIP Ports dynamisch vergibt (siehe SNOM). Das wäre ein nogo und kann zum Verlust der Kommunikation führen. Lies dir die Eigenheiten des SIP Protokolls durch, denn weisst du es:
http://de.wikipedia.org/wiki/Session_Initiation_Protocol
Auch ein simples Mitsniffern eines VOIP Sessionaufbaus mit dem Wireshark hätte dich erleuchtet. Natürlich kannst du Port Ranges angeben musst dann aber den ganzen Dynamikbereich nehmen und das ist eh der gesamte mögliche Portbereich. Folglich ist das also sinnlos !
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
17.06.2011 um 16:03 Uhr
Wenn ich meine Endgeräte richtig verstehe, kann ich doch dort den Portbereich für RTP selbst bestimmen. Auf dem NAT Router leite ich diesen Portbereich an das entsprechende Endgerät weiter. Ich verstehe nicht, warum das nicht funktionieren soll.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.06.2011 um 21:53 Uhr
Nein, genau das kannst du nicht weil SIP den Port dynamisch vergibt. Einer der großen Nachteile bei SIP/RTP und Firewalls bzw. NAT.
Es gibt aber mittlerweile STUN um das zu überwinden.
Du wirst mit einer statischen Vorgabe scheitern...aber wie immer "Versuch macht klug" !
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
19.06.2011 um 10:54 Uhr
Hi aqui,

wenn ich die Port Range kenne, weil ich diese ja selbst auf den VoIP Telefonen konfiguriert habe, kann ich doch genau diese Port Range auf dem NAT Router an die Endgeräte weiterleiten. Die Snoms brauchen ja auch keinen Bereich 49152-65534. 20 Ports z. B. 5004-5024 für das 1. Telefon und 5022-5042 für das 2. Telefon sollten ausreichend sein. Mir ist nicht klar, warum das nicht funktionieren soll.
Bei Sipgate ist die Portweiterleitung beschrieben: http://www.live.sipgate.de/static/sipgate.de/media/Hilfe-Routerkonfigur .... Ebenso hier für Gigset Telefone: http://www.easybell.de/fileadmin/FAQ/nat-troubleshooting_ger.pdf.

Viele Grüße,
tonabnehmer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.06.2011 um 11:47 Uhr
OK, wenn sich die Geräte tatsächlich an diese vorgegebene Portrange halten sollte das klappen. Nur...wo ist den da der tiegere Sinn wenn du eh dafür ein Scheinentor aufmachen musst auf der Firewall ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenschutz
gelöst USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Voice over IP
Cisco 2600xm SIP Trunk autentifizieren

Frage von Herbrich19 zum Thema Voice over IP ...

Netzwerkprotokolle
Nachsehen ob Ports generell gesperrt sind (2)

Frage von staybb zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...