Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mit SIW PC herunterfahren

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: JumpFrog

JumpFrog (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2009, aktualisiert 23:13 Uhr, 4176 Aufrufe, 12 Kommentare

Mit hilfe von SIW den PC über das Netzwerk herunterfahren

hey leute,

ich bin auf das Programm SIW (System Informationen for Windows) gestossen. Nun wollte ich versuchen mal einen PC über dieses Tool herunterzufahren. ich habe dazu Windows installiert und alle Benutzer(über die Verwaltung) gelöscht damit nur noch der Administrator da steht, anschliessend habe ich mich abgemeldet und konnte mich mit dem Administrator anmelden.(Ist vllt. nicht die Eleganteste Lösung aber eine bessere ist mir im Moment nicht eingefallen). Dann habe ich auf meinem Laptop das Tool gestartet den PC Namen eingegeben den Name und das Password(in dem fall freigelassen da kein´s vorhanden ist) und trotzdem fährt er nich herunter sondern er bringt mir die Fehlermeldung " Anmeldung fehlgeschlagen: Das Konto ist zurzeit Deaktiviert" .
Also dachte ich mir ich melde mich ab und versuch es so. Ohne erfolg.

Ich bin für den Moment ratlos, könnt ihr mir helfen?

Danke schonmal!!!

LG Christian
Mitglied: DerWoWusste
23.03.2009 um 23:37 Uhr
SIW ist mir nicht bekannt, aber warum braucht es SIW, um einen Rechner von remote aus runterzufahren? Das kann doch das in Windows (ab xp) eingebaute shutdown auch.
Was Dein Problem sein könnte: Setz mal ein Kennwort. Ohne kann man seit xp über's Netzwerk nicht mehr handeln.
Bitte warten ..
Mitglied: JumpFrog
24.03.2009 um 07:44 Uhr
Genau aus dem Grund frage ich schon klar das es was eingebautes gibt aber ich wollte es mal darüber versuche, ich geb bescheid ob es funktioniert hat, bin nur gerade auf arbeit...
Bitte warten ..
Mitglied: JumpFrog
24.03.2009 um 21:32 Uhr
Also ich habe nun auch ein Kennword vergeben und muss feststellen das es nicht Funktioniert. Da kommt immer unbekannter benutzername oder falsches Kennword aber beides stimmt zu 100% über ein... wo liegt der fehler?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2009 um 21:51 Uhr
Das Konto hat auf beiden PCs das selbe Kennwort? Dann teste bitte den shutdown-Befehl, um einen Quervergleich zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: JumpFrog
24.03.2009 um 22:11 Uhr
Wie auf beiden Pc´s? müssen auf beiden Pcs die Konten gleich sein? Wie meinst das mit Shutdown befehl testen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2009 um 22:18 Uhr
Das Recht, einen PC herunterzufahren VON REMOTE hat nur ein Admin des PCs, der heruntergefahren werden soll. Also musst Du Dich als solcher ausweisen. Dies geht nur, wenn Du die Anmeldeinformationen eines Kontos nutzt, dass auch auf dem entfernten PC existiert und dort Admin ist, am einfachsten wird es, wenn Du mit einem Konto arbeitest, dass auf beiden mit gleichem Kennwort existiert.
Der shutdown-Befehl wäre shutdown /s /f /t 00 /m \\NameDesRunterzufahrendenPCs
Bitte warten ..
Mitglied: JumpFrog
24.03.2009 um 22:33 Uhr
der Zugriff wurde verweigert steht da.

Ja also ich hab Wie oben schon geschrieben alle Anderen Accounts gelöscht nur noch der Administrator Account is da. Ein Kennword habe ich auch vergeben und auch alles beides richtig eingegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2009 um 22:40 Uhr
"Zugriff verweigert" kommt dann, wenn das ausführende Konto remote keine Adminrechte hat. Prüf das.
Bitte warten ..
Mitglied: JumpFrog
24.03.2009 um 22:52 Uhr
Also ich hab in der Computerverwaltung unter gruppen das Konto Administrator bei Remotdesktopbenutzer hinzugefrügt. Reicht das oder gibts da noch irgentwo was?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2009 um 23:00 Uhr
Langsam (mit Lichtgeschwindigkeit) verzweifle ich...
Auf welchem Rechner denn überhaupt? ...Komm, wir machen einen simplen Test. Erstell auf beiden PCs ein Konto Testadmin und vergib das selbe Kennwort. Diesen Testadmin packst Du nun bei beiden in die Gruppe der lokalen Administratoren. Dann meldest Du Dich an Deinem PC als Testadmin an und führst
shutdown /s /f /t 00 /m \\NameDesRunterzufahrendenPCs
aus - es wird funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: JumpFrog
24.03.2009 um 23:13 Uhr
Ja, Sorry ich bin schlimm, aber ich fang mit sowas erst an, mir fehlt nur noch ein USB Wlan Dongel und dann hab ich ein Netzwerk bestehend aus 2 Laptop´s und 1 PC. Mit Azubigehalt is das nicht so leicht. Darf wiedermal die schönen "Vorteile" von einer schönen "Home" Version erleben (hab sonst nur Prof.). Jedenfalls is auf meinem Laptop Vista Home Premium und da geht das mit der Benutzerverwaltung ja nicht so einfach. Ich wollte eh den PC meiner Mutter bald mal neu aufsetzen und dann werde ich es damit testen. Ich melde mich nochmal bei dir wenn es nicht funktionieren sollte.

Zum schluss noch eine Frage.

Wieso brauch man um einen PC über das Internet herunterzufahren unbedingt 2 gleiche Benutzerkonten mit gleichem Password? Dient das jetzt nur als Beispiel oder muss das so sein? Wenn es so sein muss wieso?

Danke dir schonmal für deine Mühe

LG Christian
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2009 um 23:20 Uhr
Zu Deiner Frage: Man braucht nicht 2 gleiche Konten (aber es ist der einfachste Weg) - so hab ich es auch bereits geschrieben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren
gelöst Frage von SinzalBatch & Shell8 Kommentare

Hallo Admins, ich habe einige Produktions-PCs, an denen WinXP läuft und ein Programm zur Produktionsdatenerfassung automatisch beim PC-Start startet. ...

Drucker und Scanner
Netzwerkdrucker vom PC aus herunterfahren (kein Sleep-Modus)
gelöst Frage von wasserfrauDrucker und Scanner6 Kommentare

Wie kann ich im Netz installierte Drucker (z.B. über WebJetadmin oder DOS-Befehle) ganz vom Strom ausschalten?

Grafik
Nach dem Herunterfahren des PC , komische Punkte auf dem Bildschirm
Frage von gamerffGrafik20 Kommentare

Ich habe gestern meinen PC nheruntergefahren und seit heute früh habe ich Komische Punkte auf meinem Bildschirm. Also das ...

Batch & Shell
PC nach einem Kopiervorgang herunterfahren - PowerShell Script?
gelöst Frage von Stefan007Batch & Shell4 Kommentare

Hi, ist es möglich ein PowerShell Script zu schreiben, das den PC nach einem erfolgreichen Kopiervorgang automatisch herunterfährt? Wichtig ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Weitere Inforamtionen zum Sicherheitsproblem BeA

Information von Penny.Cilin vor 2 StundenDatenschutz

Im folgenden ein weiterer Bericht über die Sicherheitsprobleme von Bea. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach Gruss Penny

Windows 10

Systemdienste behalten nach Win10 inplace-Upgrade nicht die ggf. modifizierte Startart bei

Tipp von DerWoWusste vor 4 StundenWindows 103 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr habt ein Win10 System und modifiziert dort die Startart von Systemdiensten. Zum Beispiel wollt Ihr ...

Microsoft Office

Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei

Anleitung von SarekHL vor 7 StundenMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...

Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 13 StundenErkennung und -Abwehr2 Kommentare

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücken Spectre, Meltdown ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Microsoft Office
Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei
Anleitung von SarekHLMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
Frage von Winfried-HHBatch & Shell15 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...