Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Slipstream CD , die ERST nach Installation nach CD KEY fragt

Frage Microsoft

Mitglied: 8683

8683 (Level 1)

12.05.2006, aktualisiert 13.05.2006, 7326 Aufrufe, 15 Kommentare

Hi Leute,

Zur Zeit mache ich für alle meine Kunden auf Wunsch eine mit ISO Buster 3 modifzierte CD mit Integriertem CD KEY... (unbeaufsichtige Inst)
Für Jeden Kunden ist das natürlich sehr aufwendig. Immer und immer wieder eine solche CD zu entwerfen.

Ich würde gerne eine WIn xp CD erstellen (Prof und Home), die unbeaufsichtigt durchläuft und nur erst am ENDe nach der Installation, also kurz vorm 1. Booten nach dem CD KEY frägt.

Wäre natürlich auch super genial, wenn man am Ende erst die "Benutzer erstellen" und den Computernamen festlegen könnte.
2. Ich habe im Winxp Prof 3er Pack Pre Installation Kits bekommen. Bei denen ich aber nicht so richtig durchblick wie das funktionieren soll. Ist das vielleicht die Lösung für mein Problem ?
Wäre super wenn jemand mit eigenen Worten das OPK erklären könnte.


Zusatz:

Bei den meisten Laptops ist es ja so, dass man den CD Key und die Anlage der Benutzer vor dem 1. Start gefragt wird. Wie machen dass (ACER, Toshiba etc..)
Mitglied: cykes
12.05.2006 um 13:25 Uhr
Hi,

vielleicht hilft Dir der "Unattended CD Creator" bei Deinem Problem, zu finden unter:
http://www.vitaligraf.de

Zumindest kannst Du das Erstellen der Kunden CDs damit erheblich vereinfachen/beschleunigen.

Gruß

cykes

[EDIT] Infos zum Preinstallation Kit findest Du z.B. hier: http://www.msdeployment.org/Web/Content/Article.aspx?id=1207
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.05.2006 um 13:46 Uhr
Hi,
schau mal hier vorbei: http://www.windows-unattended.de. Mit dieser Seite habe ich auch mein WindowsXP unattended gemacht und Software installiert. Super Sache!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
12.05.2006 um 14:02 Uhr
ja ich kenne eure software Vorschläge,

aber die lösen ja nicht mein Problem.

ich hätte es eben gerne, dass die Installation unattended durchläuft
und erst kurz vorm Ende der CD KEY abgefragt wird. und nicht zu Beginn der Installation.

wie ich gelesen habe geht das mit dem Pre installation Kit,
Hab mir das jetzt installiert und einen Konfigurationssatz erstellt.
Und hab auf meinen USB Stick nun diese Winbom.ini.

Hab jetzt den Zielcomputer mit der OPK CD gestartet und hänge da nun in der CMD fest.
WAs muss ich machen damit die Einstellungen der winbom.ini übernommen werden ?

Wer hilft ?
Bitte warten ..
Mitglied: schlodfeger
12.05.2006 um 15:12 Uhr
Ein grosser Unterschied von org. Microsoft CDs und den Recovery CDs ist das Boot Image der CD !
Ich habe das festgestellt, als ich SP2 integriert habe, hier war dann überhaupt keine Key Eingabe erforderlich ( zur online Aktivierung mußte natürlich ein anderer eingegeben werden ).

Der große Nachteil war jedoch, daß Setup startete vollkommen automatisch, d.h.: ich hatte keinen Einfluß in welche Partition installiert wurde.
z.B.: War bereits eine Win Version auf C, die gerne formatiert hätte, war dies nicht möglich, es wurde einfach neue Version auf D installiert.
Ich konnte höchstens mit org Win CD vorher C formatieren, dann wurde richtig installiert!
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
12.05.2006 um 15:27 Uhr
@harald

in der Winnt.sif unter DATA folgendes eintrage, dann klappt es mit der Abfrage

[Data]
AutoPartition=0 ;Wert auf '0' Festplatte/Partition auswählen; Automatische Wahl = 1
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
12.05.2006 um 15:51 Uhr
Hi,

das wird leider so wie Du es willst nicht gehen.
Denn die Windowsinstallation benötigt den CD-Key genau an der Stelle, an der man ihn bei einer normalen Installation eingeben muss. Daher muss er für "unattended" hinterlegt sein.
Genau das gleiche mit dem Rechnernamen.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: schlodfeger
12.05.2006 um 16:00 Uhr
danke an Karo!

Das könnte tätsächlich die Lösung sein, denn sobald keine formatierte Partition vorhanden war, wurde ich nach den Optionen Partitionen erstellen, formatieren mit fat oder ntsf gefragt!
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
12.05.2006 um 17:56 Uhr
Thomas es muss auch anders gehen.
Ich hab mich jetzt ein bisschen besser eingelesen in das Pre Installation Kit.

Scheinbar läuft das so ab. Man erstell einen Konfigurationssatz und ein Image für den Computer.
Bootet dann - installiert alle programme

führt dann eine DAtei aus (name kann ich gleich nachgucken)- und dann wird das system "versiegelt". Ich denke mal das bei diesem PRozess CD Key etc. entfernt werden und dann
der Endkunde beim Neustart aufgefordert wird den CD KEY einzugeben.

HAt denn noch niemand erfolgreich mit dem Pre Installation Kit gearbeitet ?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
12.05.2006 um 18:01 Uhr
Die Datei ist ein Programm und heisst "sysprep". Ich werde das vielleicht am Sonntag hier mal testen, im Moment hab' ich grad keine zeit dafür...
Bitte warten ..
Mitglied: schlodfeger
12.05.2006 um 21:20 Uhr
Diese winnt.sif auf die mich Karo bezügl. Partitionsauswahl bei der Install hingewiesen hat
scheint auch der Schlüssel zur automatischen Install zu sein.

Ich hatte diese Datei ist auf meiner org. Microsoft CD (XP prof) überhaupt nicht drauf,
aber auf der Gericom Recovery CD (XP home)


Sie befindet sich 2x auf CD einmal (ohne Ordner) und einmal im Ordner I386

Die Installation müßte dann bis zum Ende durchlaufen, und erst dann Name und Firma abgefragt werden, Key Eingabe ist gar nicht erforderlich!


Ich habe die Datei winnt.sif nun folgendermaßen abgeändert:
(natürlich nicht die xxxxx bei ProductID sondern den Key eintragen)


[Data]
AutoPartition=0
MSDosInitiated=0
UnattendedInstall=yes

[Unattended]
Unattendmode=defaulthide

[UserData]
ProductID=xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
13.05.2006 um 10:15 Uhr
Hi,

hier gibt es eine ziemlich gute Zusammenfassung der Optionen in der winnt.sif:
http://www.windows-unattended.de/content/view/83/102/

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: schlodfeger
13.05.2006 um 12:16 Uhr
genau, jetzt ist alles beantwortet !

Natürlich sollte Name, Firma und Computername manuell eingegeben werden (kann glaub ich später nicht mehr geändert werden).

Zum key: für Erstellung einer Allround CD sollte ein Key benutzt werden der zwar gültig ist, aber sollte damit keine Aktivierung mehr möglich sein.

Dann hat der Kunde die 30 Tage Zeit mit seinem Key erfolgreich zu aktivieren.

Jetzt weis ich auch endlich was das Geheimnis der Recovery CDs ist, bestimmt keys sind unbegrenzt oft aktivierbar, aber eben nur wenn Hersteller übereinstimmt !
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.05.2006 um 12:32 Uhr
Hi,
Natürlich sollte Name, Firma und Computername manuell eingegeben werden (kann
glaub ich später nicht mehr geändert werden).
Doch, es ist möglich. Den PC-Name kann per VBScript geändert werden.
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Set ws = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
04.
Dim ws, t, p2, p3, p4, p5, n, g, j, h, f, k, cn, cg, cj 
05.
Dim itemtype 
06.
 
07.
p2 = "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\ComputerName\ComputerName\" 
08.
p3 = "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\Tcpip\Parameters\" 
09.
p4 = "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ComputerName\ComputerName\" 
10.
p5 = "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\" 
11.
 
12.
j = ws.RegRead(p2 & "ComputerName") 
13.
h = ws.RegRead(p3 & "NV Hostname") 
14.
f = ws.RegRead(p4 & "ComputerName") 
15.
k = ws.RegRead(p5 & "NV Hostname") 
16.
 
17.
t = "Change Utility" 
18.
 
19.
 cj = InputBox("Geben Sie den neuen Computernamen an und klicken auf OK." & vblf & "!! ACHTUNG !! Nach dem klicken auf OK wird der Computer SOFORT neugestartet!", t, j) 
20.
 
21.
If cj <> "" Then 
22.
  ws.RegWrite p2 & "ComputerName", cj 
23.
  ws.RegWrite p3 & "NV Hostname", cj 
24.
  ws.RegWrite p4 & "ComputerName", cj 
25.
  ws.RegWrite p5 & "NV Hostname", cj 
26.
 
27.
  wscript.echo SUCCESS, "Computername wurde erfolgreich geändert!" 
28.
  Ws.Run "shutdown.exe -r -f -t 0 -c ""Windows XP wird neu gestartet""", 1, False 
29.
End If
´
Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
13.05.2006 um 13:39 Uhr
Den Rechnernamen änder geht auch einfach über die Oberfläche:

Arbeitsplatz - Eigenschaften - Register Computername - Ändern.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: schlodfeger
13.05.2006 um 14:53 Uhr
Ja, Coputername ist klar - auch bei Netzwerk einrichten (habe ich versehentlich geschrieben)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Installation von macOS 10.12 Sierra auf Xiaomi Mi Notebook Air 12.5

Link von runasservice zum Thema Mac OS X ...

SAN, NAS, DAS
NetApp FAS3240 + DS14MK4 + DS14MK2 Fibre Channel - Installation (4)

Frage von sunny-ko zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows 10
Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (10)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...