Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Slox (Reiserfs) nach SBS 2003 (NTFS)

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: stoperror

stoperror (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2005, aktualisiert 14:31 Uhr, 5322 Aufrufe, 5 Kommentare

Auf unserem Linuxserver steht demnächst die Installation von SBS 2003 an. Ich nehme mal an, dass SBS 2003 mit den Reiserfs nichts anfangen kann. Oder kann ich wenigstens die Partitionen bei der SBS 2003 Installation löschen und neu erstellen? Oder benötige ich dazu ein Partitionstool? Wenn ja, würde ich das gerne unter Linux machen.

Welches Tool kann man dafür verwenden?
Ausserdem würde ich gerne eine Partition (extra Platte) auf der Reiserfs ist vorab mit NTFS unter Linux formatieren, um dort Daten für Windows bereitzustellen, die ich dann nachher aber sicher noch verwenden kann!!
Es muss klappen.
Geht das irgendwie zuverlässig?

Danke für Eure Hilfe.
Mitglied: Schlachter
18.04.2005 um 13:24 Uhr
komm jetzt nicht ganz mit. du willst SMB aufsetzen, obwohl Linux drauf ist, (VMWare?) oder alles komplett neu? dann alle >Daten erst mal auf andere Platte. Diese FAT32, NTFS unter Linux bringt zur Zeit wirklich nur Schwierigkeiten. Dann SMB CD rein, startet von selbst, Partitionswünsche fragt er dich dann ab, da kannst du Reiser platt machen, dann Installation durchlaufen lassen, möglichst NTFS und dann einfach die Daten von der FAT Platte auf NTFS kopieren. Fertig und sollte gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: stoperror
18.04.2005 um 13:43 Uhr
Ich möchte auf dem Linuxserver den Small Business Server installieren. Also statt Linux den Small Business Server. Kein VMWare!
Unter Linux habe ich auch eine Partition /temp, die auf einer extra Festplatte liegt.
Da nicht sicher ist, ob unsere Bänder (die unter Linux mit afio und tob geschrieben wurden) sich unter Windows (z. B. mit cpio für Windows) wieder lesen lassen, habe ich die Bänder auf Platte ausgelesen. Habe also die *.afio - Dateien auf Festplatte liegen. Momentan noch auf dem alten Linuxserver auf dieser /temp - Partition.
Nun würde ich gerne diese Daten für den SBS-Server erhalten.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit unter Windows Reiserfs zu lesen?
Denn NTFS draus machen mag zwar unter Linux gehen, aber das Schreiben ist mit meinem kernel auf jeden Fall noch experimentell. Da hast Du schon recht.
Gibt es vielleicht noch irgendeine andere Möglichkeit?
Mir wär ja eine externe genügend große USB-Platte am liebsten, auf den ich das ganze Zeug draufretten kann und fertig.
Dann könnte ich den Linuxserver in Ruhe neu installieren. Aber dafür müßte ne neue Platte her und da stellt sich die IT etwas an... Deshalb frag ich nach Alternativen. Vielleicth fällt Euch ja noch was ein.

Danke erstmal für die Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
18.04.2005 um 13:52 Uhr
Wie schon gesagt, nimm einfach FAT32, das liest/schreibt Linux und auch MS. MS liest nichts anderes außer NTFS und FAT FAT32. Du kannst es auch auf DVD brennen, aber das erscheint mir als nicht so sinnvoll. UFS lesen und schreiben auch beide, aber erst alles auf DVD brennen kann bei 100GB schon heftig sein.
Bitte warten ..
Mitglied: stoperror
18.04.2005 um 14:16 Uhr
Ja stimmt. Auf das einfachste kommt man immer nicht. FAT 32 wär ne Möglichkeit. Das hat nur den Nachteil, das solange der Rechner nicht läuft (es kann ja immer was schiefgehen) uns die Daten auf dieser Partition nicht zur Verfügung stehen...
Ne externe Platte wär da wohl doch die einfachste und sicherste Lösung. Dann kann man Daten auch von jedem beliebigen Rechner wiederherstellen (schliesst einfach die USB-Platte da an) und fertig...
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
18.04.2005 um 14:31 Uhr
na klar stehen die Daten bei der Installation nicht zur Verfügung. Aber das wäre bei allen Filesystemen so. Und FAT kann man auch ao auf Platten draufziehen, und die dann eben in andere Rechner einbauen. Der einzige Nachteil bei FAT 32 ist, dass die Daten nicht Benutzerabhängig gespeichert werden können. Aber du kannst die ja vorher dann schon auf NTFS umändern. Das geht sehr gut sogar. Nur die unter Linux vorhandenen Benutzerangaben sind dann weg, die müssen auf jeden Fall neu gemacht werden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...