Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Small Business 2011 Standard, Terminal Server 2012, 2 Clienten.

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Micha3487232

Micha3487232 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2013, aktualisiert 12:22 Uhr, 1938 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Ich bin grade in der Ausbildung zum Fisi und habe jetzt eine Aufgabe wo es bei mir ein wenig klemmt.

Aufgabe: Alles in einer Virtuellen Umgebung

1x Small Business Server 2011 Standard als Domänen Controler mit einen Activ Directory,DHCP und DNS
1x Server 2012 als Terminal Server
2x Windows 7 Prof. Client als Arbeitsplatzrechner
10x Benutzer (Unterschiedliche Rechte)

Die beiden Server sind in der Domäne, die Arbeitsplatzrechner nicht.

Auf dem SBS ist ein Drucker (local) installiert und Freigegeben.
Dieser soll allen als Netzwerkdrucker zur Verfügung stehen.

USER sind auf dem SBS und Arbeitsstationen angelegt.
Diese sollen Sich am Terminal Server anmelden können.

1. Problem
Der Drucker wird trotz Freigabe nicht weiter gereicht an den TS bzw. Arbeitsplatz Rechner.
(Drucker soll per Gruppenrichtlinie verteilt werden)

2. Problem
Ich bekomme bis auf den Administrator und Admin, keine USER angemeldet. (Server und Client)

für Tipps bin ich offen ;)

Micha
Mitglied: Chonta
28.08.2013 um 14:09 Uhr
Hallo,

Auf dem Terminalserver muss der Druckertreiber instaliert sein, one gehts nicht.
Benutzer die nicht der Gruppe der Anministratoren angehöhren benötigen das Recht der lokalen Anmeldung am TS.

Wenn die Windoows7 Rechner nicht in der Domäne sind (warum sind die es nicht? Können sich dort auch keine Domänenbenutzer anmelden (wie denn auch?)
Was geht ist eine Netzlaufwerkverbindung zu Freigaben und dann eingabe der Benutzerdaten wenn die abgefragt werden, aber das ist keine Benutzeranmeldung.

Und ein Windows7 Lokaluser kann auch den RDP Client starten und sich mit dem TS verbinden (wenn Recht der lokalen Anmeldung besteht)

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Micha3487232
28.08.2013 um 17:16 Uhr
Danke

Hier eine Teilweise Hilfestellung von meinem "Chef".
"Ist beim SBS nur der Drucker installiert?"
"Du benötige zusätzlich den Druck Server" (nicht installiert hatte) dito TS Drucker Treiber

Warum die Clienten nicht in der Domäne?
Es sind Notebooks die viel unterwegs sind und sollen darum nicht an eine Domäne gebunden sein.

Win 7 Anmeldung
Die USER melden sich natürlich über RDP an Wie sollte es anders gehen ... (Chef falsch verstanden)

Jetzt muß ich nur noch die Verteilung vom Drucker über die GPO hin bekommen.

Irgend wer auch hier einen Tipp?

Gruß / Danke

Micha
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
28.08.2013, aktualisiert um 17:37 Uhr
Hallo,

die Laptops können trozdem in die Domäne. Man muss nur ggf die zwischengespeicherten Anmeldeinformationen erhöhen, damit man nach einer Woche DC Abstinenz noch in der Lage ist sich anzumelden.

Wenn die die Benutzer per RDP am TS anmelden und die laptops als Thinclient missbrauchen, dann sollte in der Sitzung auch der am TS installierte Drucker verfügbar sein.
Ansonsten ein Anmeldescript

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n "\\<Druckservername>\<Druckerfreigabename>"

Oder in den Terminalservereinstellungen für die Remotesitzungen könnte auch stehen, welche Drucker er wem ermöglicht.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Terminal Server 2012 R2 Probleme (3)

Frage von gansa28 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Standard Upgrade auf R2 (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...