Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Small Business Server 2003 Premium - langsamer Dateizugriff - DNS-Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mandumoal

mandumoal (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2006, aktualisiert 27.06.2006, 6381 Aufrufe, 6 Kommentare

Der Dateizugriff von XP/2000-Clients auf den SBS 2003 Premium Edition dauert nach ca. 5 Minuten Inaktivität etwa 10-20 sec.

Ich habe bereits rausgefunden, dass es definitiv ein DNS Problem ist. Laufwerke die auf die IP-Adresse gemappt sind, sind immer sofort da, nur solche die auf den Servernamen gehen haben das beschriebene Problem.

Der betroffene Server ist DC mit AD und dient als DHCP- und DNS-Server.

Alle Clients bekommen diese Infos standardmäßig über die DHCP-Bereichsoptionen mitgeteilt.

Deshalb verstehe ich nicht, dass es zu einer Verzögerung kommt.

Im Netz befindet sich außerdem ein W2K-Server und ein Novell Netware 6.5 Server. Die Clients haben Novell-Clients.
Außerdem ein Internet-Router, der als Standardgateway eingetragen ist.

Jetzt frage ich mich, wo ich den Clients noch mitteilen soll, welcher Server ihr DNS-Server ist, eigentlich wissen die das ja schon...
Dieses Problem ärgert mich schon lange...


vielen Dank für alle Antworten!
Mitglied: unzhurst
26.06.2006 um 19:22 Uhr
Hallo,

woher weisst du das es ein DNS-Problem ist?
Was liefern deine Clients als Antwort wenn du in dem CMD nslookup eingibst?
Auf welchen Server sind die Laufwerke gemappt?

Schon mal an SMB-Signing gedacht?
http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/SMB_Signing.htm
Wäre auch eine Möglichkeit?

Ansonsten, hast du irgendwelche Fehler in den Logs des DC?

Gruß aus dem Badischen
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
26.06.2006 um 19:36 Uhr
bei nslookup leifert er den eigentlich korrekten DNS-Server.
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
27.06.2006 um 09:45 Uhr
Die Gruppenrichtlinien-Einstellungen sind alle ok, so wie auf der Homepage eingestellt.

Ist es denn nicht so, dass es zwangsläufig ein DNS-Problem ist, wenn Laufwerke, die über IP gemappt wurden schnell sind, aber solche, die über \\name\ gemappt sind sehr langsam sind?
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
27.06.2006 um 10:30 Uhr
eigentlich nicht, wenn dein DNS-Server läuft und normal antwortet dann
sollte es nicht DNS-Server liegen. Wie sehen die Logs auf den Clients aus?
Irgendwelche Fehlermeldungen?

Hast du einen Virenscanner der von den Clients aus die Netzlaufwerke scannt?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
27.06.2006 um 15:20 Uhr
Leider finde ich den Logs der Clients keine einzige Fehlermeldung, die sich darauf beziehen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
27.06.2006 um 15:21 Uhr
Die Virenscanner scannen nur lokale Verzeichnisse auf den CLients
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Office365 Business Premium in Image (4)

Frage von MegaGiga zum Thema Microsoft Office ...

LAN, WAN, Wireless
Loop-Protection - HP ProCurve und Cisco Small Business

Frage von BobDerAzubi zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Sicherheits-Tools
gelöst Migration Avira Small Business Security Suite (2)

Frage von ArnoNymous zum Thema Sicherheits-Tools ...

Voice over IP
Skuriles DNS Problem (8)

Frage von Phill93 zum Thema Voice over IP ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(6)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...