Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Small Business Server 2008 ohne AD, Exchange und SQL

Mitglied: deathman

deathman (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2009, aktualisiert 18.10.2012, 10235 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe neuerdings den Adminposten in ner kleinen Klitsche übernommen. Und hab gleich was tolles entdeckt:

Auf ne sehr kleinem Server rennt ein Windows Small Business Server 2008. Alle beschweren sich das alles zu langsam geht (Dateizugriff, Drucken etc).

Kein Wunder den die Kiste hat nur noch 10MB freien Ram.

Nur werden weder das AD,SQL oder Exchange gebraucht. Die Frage ist kriegt man das runter?

Oder gibt es eine Möglichkeit das bei der Installation direkt abzuwählen?? Dann installiere ich lieber neu.

Mfg Deathman
Mitglied: 2hard4you
11.12.2009 um 07:00 Uhr
Moin,

Exchange und SQL kriegste wie jede Software runter - Systemsteuerung - Programs and Features - dort deinstallieren

Das AD wirste mit nem dcpromo (danach) los

aber einfach RAM nachstecken würde dem SBS auch helfen - denn eigentlich ist der sehr sinnvoll für Hobbyadmins zusammengebaut....

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Gil-Galad
11.12.2009 um 08:13 Uhr
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher aber ich meine für SBS 2003 gelesen zu haben das man Lizenzrechtlich das AD nicht entfernen darf... Ich nehme an wenn es für 2003 so war wird es für 2008 SBS genauso sein.
Bitte warten ..
Mitglied: CarstenKoepp
11.12.2009 um 08:22 Uhr
Guten Morgen,
dass würde mich ja mal echt interessieren wo das Steht! Link?

Selbstverständlich kannst du alles deinstallieren, aber "24" hat recht Arbeitsspeicher kostet nicht die Welt...

Besten Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Gil-Galad
11.12.2009, aktualisiert 18.10.2012
http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Small_Business_Server_2003

oder http://www.administrator.de/forum/windows-2003-sbs-ohne-active-director ...

<quote>Der Microsoft-Windows-Small-Business-Server 2003 muss der erste Domänencontroller (DC) der Domäne sein. Die Domäne darf weitere Domänencontroller enthalten.</quote>
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.12.2009 um 09:19 Uhr
Hallo.

@2hard4you

Das AD wirste mit nem dcpromo (danach) los

Interessante Aussage. Mit diesem Tipp hast du gerade dem TO empfohlen seine SBS Installation zu zerstören.
Nach deiner Aktion wird der SBS 2008 nach ca. 14 Tagen in unregelmäßigen Zeitabständen selbständig herunterfahren.

@carsten Köpp

Selbstverständlich kannst du alles deinstallieren, aber "24" hat recht Arbeitsspeicher kostet nicht die Welt...

Hier gilt die gleiche Empfehlung wie für 2hard4you - Nur dann antworten, wenn man wirklich Bescheid weiß

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: deathman
11.12.2009 um 10:56 Uhr
Hallo zusammen,

Danke erstmal für die Antworten.

Das mit dem Ram nachstecken ist nicht ganz so einfach, da die nächste zeit in das Gerät nichts mehr investiert werden soll.

@GuentherH
Aus welchem Grund passiert den dieser Neustart?

Ich werde aber erstmal Exchange und SQL versuchen loszuwerden, die fressen einiges an Speicher das AD kann ich vll. ja noch gebrauchen.

Mfg Deathman
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
11.12.2009 um 13:20 Uhr
Moin

@GuentherH

natürlich kann man einen SBS zu einem Standard Server downgraden... - sehr gewagte Aussage...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: deathman
11.12.2009 um 13:43 Uhr
Also wenns Gefahrlos gehen würde, würde ich es tun spart alles Seicher.

Möchte nur wenns geht nicht neu aufsetzten. Sprich es sollte danach noch gehen.

Beim standart und höher gehts das Problemlos nur weiß ich es beim SBS nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.12.2009 um 17:37 Uhr
@2hard4you

Hallo.

natürlich kann man einen SBS zu einem Standard Server downgraden... - sehr gewagte Aussage...

Downgraden ja, aber er funktioniert dann nicht mehr, da er regelmäßig herunterfährt.. Es sollte eigentlich in der Zwischenzeit bekannt sein, dass ein SBS immer als Root DC einer
Domäne installiert werden muss.

Die im Inet kursierenden Tricks den SBCore Dienst zu beenden, brauchen wir hier gar nicht diskutieren, da sie a) lizenzrechtlich nicht erlaubt sind, b) nicht sauber funktionieren und c) dies hier ein Board ist auf dem angeblich keine unerlaubten Hackertricks gepostet werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.12.2009 um 17:48 Uhr
@deathman

Ich glaube, du gehst an die Sache aber vollkommen falsch heran.

10 MB freier RAM bedeutet doch, dass noch RAM frei ist, und der Server noch nicht auslagern muss.

Warum beendest du nicht einfach einmal die Exchange und SQL Dienste. Dann siehst du doch sofort, ob es an diesen Programmen liegt.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: deathman
11.12.2009 um 23:00 Uhr
@Guenther

Genau das möchte ich vermeiden da die Dokumentenverwaltung (ELO) dadurch arg beeinträchtigt wird. Das war ja der Stein des Anstoßes es wäre viel zu langsam. Und sobald da einige arbeiten lagert er aus.

Alleine SQL und Exchange fressen ca. 800MB Ram die ich gut für etwas anderes nutzten kann. Zumal die Anwendungen nicht gebraucht werden.

Wie gesagt hab das so von meinem Vorgänger übernommen. Auf meiner Arbeit würde ich mir garnicht die Gedanken machen sondern einfach das
SBS deinstallieren und Standart installieren und 4 GB Ram nachstecken.

Nur Ausgaben sind unerwünscht

Werd mal schaun was nach der Deinstallation frei wird.

Thx erstmal für die Tipps.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP
Small business server 2011 mit php und sql
Frage von CharlyXLPHP4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen small business server 2011 (Standard) also mit SharePoint. Hat jemand Erfahrung mit diesem Server, ...

Linux
Small Business Server Ersatz
Frage von capsobLinux6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe mich mal nach einem Small Business Server (original mal von MS) umgeschaut. Gelandet bin ich ...

Windows Server
Administrationsrechte in der Domäne (Small Business 2008)
gelöst Frage von Stefan007Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell arbeite ich mich Stück für Stück in die Server-Thematik ein und habe (für die Profis) wahrscheinlich ...

Windows Server
Probleme bei Windows Updates - Small Business Server 2008
Frage von piratefishWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei einem Windows Small Business Server 2008 ein Problem mit den Windows Updates. Wenn ich ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...