Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Small Business Server (SBS 2011) und Terminal Server auf der gleichen physikalischen Hardware

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: winter19

winter19 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2011, aktualisiert 28.06.2011, 10386 Aufrufe, 21 Kommentare

Ich versuche einen SBS 2011 mit dem Premium Add-On komplett neu aufzusetzten auf einem Server.

Ich hab mir dies in etwa so gedacht:

- Auf der physikalischen Hardware habe ich den Windows Server 2008 R2 installiert und die Server-Rolle Hyper-V aktiviert.
- Da habe ich vor nun einen virtuellen Server zu erstellen auf welchem ich das SBS 2011 installiere. (Domain Controller, Active Directory, Exchange, ...)

- Jetzt brauch ich nur noch einen Platz für den Terminal Server. Wie muss ich dies angehen?
- Soll ich auch hier nochmals einen virtuellen Server machen auf welchem ich dann Windwos Server R2 für den Terminal Server installiere?
- Kann ich den Terminal Server auch auf dem bereits intallierten Server machen?


Wenn ich virtuallisierte Server habe ... kann ich da das Memory den Speicher auf dynamisch zuteilen lassen ... das heisst wenn der Terminal Server das Memory braucht holt er sich es und wenn er es nicht mehr braucht gibt er es wieder ab.

Für Hinweise bin ich euch dankbar.

Gruss Adrian
Mitglied: GuentherH
26.06.2011 um 16:53 Uhr
Hallo.

- Kann ich den Terminal Server auch auf dem bereits intallierten Server machen?

Nein, auf einem SBS 2011 Server wird die HYPER-V Rolle nicht supportet. Grundsätzlich gilt, auf einem Server auf dem die HYPER-V Rolle läuft, sollten keine anderen Dienste laufen.

kann ich da das Memory den Speicher auf dynamisch zuteilen lassen

Das bringt in deinem Fall nichts, da der SBS 2011 keine dynamische Speicherzuweisung unterstützt.



LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
26.06.2011 um 16:53 Uhr
Wenig Infos... Was hast du denn für Hardware zur Verfügung?

Meine Glaskugel frägt mich gerade warum du den SBS nicht direkt aufs Blech installierst und die Terminal Services aktivierst.

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
26.06.2011 um 16:56 Uhr
Hi.

Meine Glaskugel frägt mich gerade warum du den SBS nicht direkt aufs Blech installierst und die Terminal Services aktivierst

Solltest deine Glaskugel austauschen bzw. auf den Müll werfen. Bereits seit dem SBS 2003 können die Terminal Services nicht mehr auf einem SBS installiert werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.06.2011 um 17:00 Uhr
Zitat von MiniStrator:
Meine Glaskugel frägt mich gerade warum du den SBS nicht direkt aufs Blech installierst und die Terminal Services
aktivierst.


Weil man als Admin nicht mit dem Vorschlag Terminal Services auf DC kommen sollte und das beim SBS nicht mal funktioniert.

Ich würde eine zweite VM Anlegen, soweit ich mich erinnere braucht man dafür wenn auf dem Physikalischen Server nicht außer Hyper-V läuft keine weitere Lizenz.
(beim Standart 1 VM beim Enterprice sind's 4).
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
26.06.2011 um 17:02 Uhr
Hi,

wie jetzt? Was ist denn dann der 'Remote Webarbeitsplatz'? *confused* Ich dachte immer das wär so was? (Hab mich noch nicht damit befasst, bei uns haben alle entweder mehr als 1 Server oder nix mit TS)

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.06.2011 um 17:04 Uhr
Der leitet den Remote Desktop auf den Arbeitsplatzrechner um
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
26.06.2011 um 17:05 Uhr
Hallo.

wie jetzt? Was ist denn dann der 'Remote Webarbeitsplatz'?

Das ist wieder ganz etwas anderes. Damit kann der User von extern auf seinen Rechner zugreifen. Und, ein Standard User sieht beim Remote Webarbeitsplatz der Server gar nicht.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: winter19
26.06.2011 um 17:09 Uhr
Ja mir ist klar, dass ich den Terminal Server nicht auf dem SBS machen kann ... wird nicht unterstützt, deshalb habe ich ja durch das Premium Add-On das Recht einen Server 2008 R2 zu installieren.

Ich habe in diesem Fall nun Windows Server 2008 R2 auf das Blech getan und den Hyper-V aktiviert.
Die Frage ist nun ob ich für Terminal Services einen eigenen virtuellen Windows Server 2008 R2 einrichten/installieren muss/soll oder ob ich direkt die Installation auf dem Blech verwenden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: winter19
26.06.2011 um 17:11 Uhr
Die Hardware spielt keine Rolle ... die ist auf jeden Fall genügend stark.

Wichtig ist, dass ich nur einen Server zur Verfügung habe und diesen mit SBS 2011 und Terminal Services bestücken will.
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
26.06.2011 um 17:11 Uhr
Hi,

oha! Da war ich dann wohl falsch gewickelt... Man lernt halt nie aus... Danke für die Info

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.06.2011 um 17:12 Uhr
Nicht direkt auf dem Hyper-V Rechner. Denn wenn da ein TS-User mist baut und den Server abschießt ist der SBS auch weg.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
26.06.2011 um 17:14 Uhr
Hi.

und diesen mit SBS 2011 und Terminal Services bestücken will

Und die Antwort hast du ja bekommen. Oder ist noch etwas unklar?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: winter19
26.06.2011 um 17:26 Uhr
Ja ich denke ist klar ...

Windows Server 2008 R2 direkt auf das Blech ... Hyper-V aktivieren

Dann zwei virtuelle Server erstellen
- auf den einen SBS 2011
- auf den anderen Windows Server 2008 R2 installieren und da dann die Rolle Terminal Services aktivieren

richtig?

Der Windows Server 2008 R2 mit Hyper-V ist dann einfach in seiner eigenen Workgroup ... und braucht grundsätzlich nichts ausser regelnässiger Updates oder? Bräuchte nicht mal Internet-Zugang oder?

Besten Dank auf jeden Fall für die Hinweise. Bin da leider noch nicht so der Profi ...
Bitte warten ..
Mitglied: winter19
27.06.2011 um 22:51 Uhr
Hi,

ich habe dies nun so installiert, läuft auch soweit ...

nun kann ich aber leider bei den virtuellen Servern nur maximal 4 logische Prozessoren zuweisen, zur Verfügung habe ich aber 16 Stück (2 x Xeon Quad-Core). Woran liegt das? Muss ich für den Server welcher Hyper-V ausführt die Windows Server 2008 R2 Enterprise Version installieren? (anstatt der Windows Server 2008 R2 Standard Version)

Gruss Adi
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.06.2011 um 00:14 Uhr
Hi.

nun kann ich aber leider bei den virtuellen Servern nur maximal 4 logische Prozessoren zuweisen

Das ist korrekt, und auch gut so

Und warum das so gut ist, findest du hier - http://www.faq-o-matic.net/2011/01/26/hyper-v-sizing-virtuelle-und-echt ...
Und hier weitere Infos zu diesem Thema - http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee405267(WS.10).aspx

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: winter19
28.06.2011 um 08:41 Uhr
Guten morgen,

den Bericht von faq-o-matic habe ich gestern auch schon gelesen und er hat mich auch schon etwas beruhigt aber ganz klar ist mir dies leider trotzdem noch nicht.

- Wieso gibt er mir den wenn ich auf 4 logische Prozessoren einstelle eine maximale Belastung von 25% für das Gesamtsystem an?
- Stelle ich dies bei mir nun auf 1 oder 4 logische Prozessoren um möglichst viel der Resourcen zu verwenden? Habe ja nur 2 VM's und diese sollten soviel als möglich der CPU Resourcen verwenden.

Gruss Adi
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.06.2011 um 08:54 Uhr
Zitat von winter19:
Hi,

ich habe dies nun so installiert, läuft auch soweit ...

nun kann ich aber leider bei den virtuellen Servern nur maximal 4 logische Prozessoren zuweisen, zur Verfügung habe ich aber
16 Stück (2 x Xeon Quad-Core). Woran liegt das? Muss ich für den Server welcher Hyper-V ausführt die Windows Server
2008 R2 Enterprise Version installieren? (anstatt der Windows Server 2008 R2 Standard Version)

Gruss Adi

In solchen fällen bin ich schon mal der Meinung das man HT ausschalten sollte da es ja die Leistung eines Cores Aufteil was hier ja nicht so viel Sinn machen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
28.06.2011 um 22:45 Uhr
Hi,

...und dann war da noch der ESXi 4.1, der kann 8 Threads zuweisen und braucht selber weniger als 512MB.... Und kostet nix...

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.06.2011 um 22:57 Uhr
Hi.

...und dann war da noch der ESXi 4.1, der kann 8 Threads zuweisen und braucht selber weniger als 512MB.... Und kostet nix...

.. wenn du dich mit dieser Aussage mal nicht täuscht - http://www.mcseboard.de/virtualisierung-82/fragen-esx-4i-177804.html

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: winter19
28.06.2011 um 23:14 Uhr
Irgendwie versteh ich langsam nur noch Bahnhof ...

Was nutzt er den jetzt bei mir genau?
Ich habe:
- 2 Quad-Core Prozessoren
- auf dem Hyper-V zwei virtuelle Server
- und jedem dieser Server 4 logisch Prozessoren zugewiesen

was wird dadurch nun von meinen physischen Prozessoren genutzt?

Gruss Adi
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.06.2011 um 23:32 Uhr
Hi.

Zu Hyperthreading gibt es verschiedene Aussagen, es kann helfen, muss aber nicht. Also am besten testen. Gib einfach einmal bei Google Hyper-V +Hyperthreading ein, und lies dir die 1. Treffer durch.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
Small Business Server 2o11 IP ändern? (4)

Frage von Zoom78 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...