Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SmallBusiness SMTP-Connector t-online.de

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Kagerbauer

Kagerbauer (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2005, aktualisiert 14.02.2005, 15320 Aufrufe, 10 Kommentare

Alles auf dem Exchange funktioniert einwandfrei, aber es können keine Mails an t-online.de versendet werden.

Hallo,

alles auf dem Exchange funktioniert einwandfrei, aber es können keine Mails an t-online.de versendet werden.
Mir ist klar warum dies nicht funktioniert, da der Exchange einen vollständigen Mailserver darstellt aber er an keiner
festen IP hängt da er über DSL ans Internet angebunden ist. Also benötigen wir einen Smarthost zum versenden der
Mails. Kann ich auch einstellen. Aber was ist eine Smarthost? Mein Kunden aht eine Internetdomäne mit Mailserver,
kann man diesen Linux Mailserver als Smartserver verwenden (Mailserver benötigt Pop before Relay).
Wo kann man die Zugangsdaten dann für den SMTP Host eingeben für den Versand der Mails.

Bitte um Hilfe da ich das irgendwie nicht verstehe warum man das nicht einfach eintragen kann, damit man sich an dem
Postausgangsserver anmelden kann.

Dake im vorraus

mfg
Kagerbauer
Mitglied: basarke
10.02.2005 um 21:21 Uhr
T-Online bietet den SMTP-Relay Dienst an (kostenpflichtig), der dann von Deinem Exchange die Mails annimmt und weiterleitet. Wenn Du diesen Dienst freigeschaltet hast, musst Du im Exchange beim SMTP-Versand den T-Onlineserver als Smarthost, also als vorgeschalteten Relayserver eintragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kagerbauer
10.02.2005 um 22:00 Uhr
Hallo,

ich möchte aber den SMTP Relay von T-online nicht nutzen, sondern einen eigenen Mailserver. Ist das möglich ?
Bitte warten ..
Mitglied: HedgeHog
11.02.2005 um 08:32 Uhr
Ja das ist möglich.

Als Smarthost entweder den DNS-Namen des Mailservers oder die IP in eckigen klammern [0.0.0.0].

Exchange kann SMTP-Auth zur Authentifizierung.
Alternativ kannst du den Relayserver so einrichten das er Mails vom FQDN des Exchangeservers zulässt. server.domain.local
Bitte warten ..
Mitglied: Kagerbauer
11.02.2005 um 08:43 Uhr
Hallo, das mit deiner Alternative verstehe ich nicht ganz.
Du meinst ich soll den Exchange so einstellen das er als vollständiger Mailserver
arbeitet und von T-Online oder AOL auch erkannt wird?
Wenn das möglich ist würde ich das gerne machen, aber dafür benötige ich sicher Hilfe und
eine kleine Anleitung.

Kannst du mir da helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: HedgeHog
11.02.2005 um 08:45 Uhr
Mein Kunden aht eine Internetdomäne mit Mailserver,
kann man diesen Linux Mailserver als Smartserver verwenden (Mailserver benötigt Pop before Relay).

Darauf bezieht sich das mit der Alternative!!! Nicht auf AOL oder T-Online!
Bitte warten ..
Mitglied: Kagerbauer
11.02.2005 um 08:51 Uhr
Aso,

ja das wäre auch voll in ordnung, also das der Exchange alle Mails an den Mailserver des Kunden weitersendet und dieser den Versand regelt. Nur welche Email-Adresse nimmt dieser dann zum versenden her, der Lunux Server hat 10 Mail Konten sowie der Exchange hat die gleichen 10 POP-Konten über welche die Mails abgeholt werden. Wenn jetzt User 8 eine Mail versendet geht diese zum Exchange und von dem an den mail.xxxx.de Server. Aber wie machen wir das mit der Authentifizierung ?
Bitte warten ..
Mitglied: basarke
11.02.2005 um 09:36 Uhr
AFAIK öffnest Du den ESM (Exchange System Manager) und navigierst zu
SERVERNAME/PROTOKOLLE/SMTP
Rechter Mausklick auf den Virtuellen STandardserver für SMTP => Eigenschaften.
Dann den Reiter ÜBERMITTLUNG auswählen, auf die Schaltfläche AUSGEHENDE SICHERHEIT.
Dort müsste noch Anonym ausgewählt sein.
Jetzt wählst Du das gewünschte Verfahren (Standard Authentifizierung) und trägst die benötigten Daten ein.
Danach testen und gut...
Bitte warten ..
Mitglied: basarke
11.02.2005 um 10:13 Uhr
Sorry, korrigiere:
Der richtige Weg lautet natürlich:
CONNECTORS/SMTP-CONNECTOR => Rechte Maustaste => Eigenschaften und
dann auf ERWEITERT und Ausgehende Sicherheit.
Bitte warten ..
Mitglied: Kagerbauer
14.02.2005 um 14:35 Uhr
Hallo nochmals,

ja diese Einstellungen sind ja Super und auch gut, nur hilft mir das nicht wirklich.
Der Mailserver des Kunden arbeitet nicht mit dieser Authentifizierung.
Der Exchange muss bzw. soll vor dem versenden eine Abfrage zum Mialabholen an den
Mailserver senden, und nur dann ist auch die Authentifizierung gegeben und der SMTP
reagiert darauf und man kann die Mails versenden. Also "pop before relay" dies macht aber
mein Exchange nicht.

Bitte um Hilfe wie man einen Exchange vom SBS 2003 konfiguriert um über einen Standard LinuxMailserver mit "pop before relay" mails versenden kann.

mfg
Kagerbauer
Bitte warten ..
Mitglied: basarke
14.02.2005 um 15:11 Uhr
Ach so, also POP3 before SMTP?
Da wird es schwierig, weil das kann AFAIK der Exchange 2003 (egal welche Version) nämlich nicht.

Evtl. schaust Du mal auf der Seite von Frank Carius vorbei (www.msexchangefaq.de), vielleicht findest Du da einen Workaround!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Hmail: Domain t-online.de und Emails nach draußen
Frage von ThomasLxE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich nutze den hmailServer und bin sehr zufrieden damit. Leider hat sich bei mir heute ine Problem aufgetan. ...

Exchange Server
Exchange 2010 SMTP-Connector - zusätzliches Relay
Frage von FA-jkaExchange Server6 Kommentare

Hallo, in meinem Testnetz (basierend auf einem SBS2011) möchte ich von diversen Geräten (IMM-Konsole, RAID-Controller, NAS, Backup-Software, USV-Software, VPN-Gateways ...

Exchange Server
SBS 2011 - Exchange 2010 Mailversand per SMTP Connector (ohne Smarthost)
gelöst Frage von ZangetsuExchange Server6 Kommentare

Hallo, habe leider über die Forensuche/Google keine Lösung für mein Problem finden können. Vielleicht hat ja jemand einen Tip/Lösungsvorschlag ...

Exchange Server
SBS11 (Exchange 2010) umstellen von pop3 Connector und smtp relay auf smtp dikrekt Empfang und Versand
gelöst Frage von RamboJayExchange Server9 Kommentare

Hallo Zusammen, wir möchte asap. unseren Webhoster wechseln (wahrscheinlich zu Strato) und im selben zug dann auf STMP direkt ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 4 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 5 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 20 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte15 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...