Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SMB Austausch zw. Server 2003 R2 und Server 2008 nur einseitig performant

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: longhorn32

longhorn32 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2015, aktualisiert 19:02 Uhr, 820 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Community,

ich bin völlig neu hier und möchte hier mal eine Frage stellen, da ich hier öfter auch gute Antworten finde.

Symptom:

Wenn ich einen Dateiaustausch vom Server 2003 R2 zu einem Server 2008 durchführe, dann ist die Verbindung langsam (40% d. Leitung). Hole oder Sende ich eine Datei von diesem Server 2008 zum gleichen Server 2003 R2, dann ist die Performance gut (90%).

Recherche:

Es gibt wohl ein generelles Problem zwischen diesen Servergenerationen, da 2003 R2 nur SMB 1.0 unterstützt. Man kann aber mit verschiedenen Tools oder auch manuell Registryeinträge zum TCP Windows Size und SMB Dienst optimieren. Bei mir half dies aber nichts. Wenn ich mit dem IPERF-Tool einen Server auf 2003 R2 starte, bekomme ich über den IPERF-Client auf dem 2008 Server die langsamen Ergebnisse. Wenn ich Server/Client tausche, ist es performant. Wenn ich dem IPERF-Client auf dem Server 2008 manuell eine passende TCP windows Größe mitgebe, ist es in beide Richtungen schnell.

Frage:

Warum bekomme ich mit dem IPERF-Client konträre Ergenisse im Vergleich zu SMB? Eigentlich müßte dann doch die Verbindung des IPEF-Clients langsam sein, wenn dieser auf dem 2003 R2 - Server gestartet wird.
Und wieso bekomme ich auf SMB-Ebene nicht von beiden Servern eine gute Performance hin, wenn es doch prinzipiell in beide Richtungen funktioniert, sofern die Verbindung über den Server 2008 initiiert wird? Vielleicht kann hier jemand Licht ins Dunkle bringen. Liegt hier ein Verständnisproblem meiner seits vor?

Beste Grüße
Mitglied: DerWoWusste
08.01.2015, aktualisiert um 19:01 Uhr
Hi.

Teste bitte ein weiteres Mal mit netio und gib die Werte hier an - geht ganz schnell.
http://www.ars.de/ars/ars.nsf/docs/netio
Bitte warten ..
Mitglied: longhorn32
09.01.2015 um 08:47 Uhr
Tja, interessant. Von beiden Servern aus ist es völlig in Ordnung. Auch das Netbios-Protokoll. Was sagt uns das jetzt, ist die Frage.

win32-i386.exe -t ctx4

NETIO - Network Throughput Benchmark, Version 1.32
(C) 1997-2012 Kai Uwe Rommel

TCP connection established.
Packet size 1k bytes: 93.38 MByte/s Tx, 68.47 MByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 104.04 MByte/s Tx, 83.56 MByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 110.14 MByte/s Tx, 109.81 MByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 110.07 MByte/s Tx, 109.05 MByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 109.19 MByte/s Tx, 111.90 MByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 110.22 MByte/s Tx, 112.00 MByte/s Rx.
Done.


win32-i386.exe -t ctx4 -n

NETIO - Network Throughput Benchmark, Version 1.32
(C) 1997-2012 Kai Uwe Rommel

TCP connection established.
Packet size 1k bytes: 95.67 MByte/s Tx, 73.82 MByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 103.27 MByte/s Tx, 91.59 MByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 101.65 MByte/s Tx, 107.83 MByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 110.01 MByte/s Tx, 109.45 MByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 109.54 MByte/s Tx, 109.40 MByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 111.17 MByte/s Tx, 110.20 MByte/s Rx.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.01.2015 um 09:21 Uhr
Damit haben wir die Netzwerkkarte erstmal getestet, ohne Protokolle und ohne Einbeziehung der Festplatte. Auch Virenscanner würden hier noch nicht mitreden wollen. Warum iperf und netio unterschiedliches leifern, ist mir nicht klar, vielleicht den iperf nochmal wiederholen.
Bitte warten ..
Mitglied: longhorn32
09.01.2015 um 10:21 Uhr
Hallo DerWoWusste, du den Iperf den habe ich schon 100mal ausgeführt. Der bringt immer die gleichen Werte.

Hat anscheinend keiner eine weitere Idee. Was könnte ich den noch testen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.01.2015 um 10:30 Uhr
Du hast Hinweise bekommen, und zwar: Wenn iperf angepasst wird, ist es in beide Richtungen schnell, netio ist ebenso in beide schnell, es sieht nicht nach einem Netzwerkproblem aus, sondern eher danach, dass beim Schreiben auf die Platte des 2008ers evtl. ein Virenscan bremst - ist das geprüft worden?
Bitte warten ..
Mitglied: longhorn32
09.01.2015, aktualisiert um 11:53 Uhr
Das ist ja das pradoxe. Wenn ich eine Datei vom Server 2003 R2 hole, dann ist die Verbindung ok. Geanuso, wenn ich sie dorthin schicke. Mache ich das Gleiche vom 2003 R2 Server aus, ist es langsam.
An den Platten oder Virenscan kann es also nicht liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.01.2015 um 13:01 Uhr
Ist das geprüft, oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: longhorn32
09.01.2015 um 16:46 Uhr
Ja. das ist geprüft.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.01.2015 um 17:30 Uhr
Deinstalliert, oder deaktiviert? Ohne Deinstallation + Neustart hat man keine Gewissheit.
Du könntest mit sauberen, leeren Rechnern (2003 sp2 und 2008 R2 sp1, aktuelle Treiber, keine Virenscanner) prüfen, ob es denen auch so ergeht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Windows Server 2012 R2 als Memberserver einem 2008 R2 AD hinzufügen (5)

Frage von diemilz zum Thema Windows Netzwerk ...

Server-Hardware
Dual CPU unter Server 2003 oder Server 2008 (4)

Frage von Usogul zum Thema Server-Hardware ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2012 R2, Scan bzw. SMB nicht mehr möglich (11)

Frage von d4shoerncheN zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...