Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SMB-Mounte in der fstab, aber mit Login

Frage Linux Samba

Mitglied: Lousek

Lousek (Level 2) - Jetzt verbinden

30.10.2008 um 22:27 Uhr, 4158 Aufrufe

Hallo Forum.

Kurze Frage an alle Linux-Freaks von einem N00B:
Wie mounte ich ein SMB-Share in der /etc/fstab? Dist. ist Debian 4.0 Etch
Das Problem ist, dass ich für dieses Share ein username / password angeben muss ...
wenn ich es auf der console mache (mount -t smbfs ...) klappt es ohne probleme.
Fehlermeldung: Line 9 is bad
Die Zeile sieht momentan so aus:
192.168.13.2/esx /try smbfs username=blabliblu,password=blaksdf defaults 0 0
Wenn ich das username=blabliblu,password=blaksdf weglasse, und mount -a mache, kommt "Password:" ... jedoch nicht "Username:", aber das Share soll so oder so automatisch beim aufstarten gemountet werden.

Wie muss die Zeile richtig heissen (ob ich smb:
192.168.13.2/esx oder 192.168.13.2/esx ... sollte doch kein Unterschied machen, oder?)
Noch eine DAU-Frage: Kommt es darauf an, ob ich zwischen den ... öhm verschiedenen Abschniiten des Befehls (also z.b. zwischen smbfs und username=...) einfach nur einen Space (Leerschlag) mache, oder muss ich einen Tab machen?

Greetz, Lousek

Edit: Hat gegeht, das defaults musste weg:
192.168.13.2/esx /try smbfs username=blabliblu,password=blaksdf 0 0
Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...