Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SMB Performance unter Suse 10.2 schlechter als unter WINXPSP2

Frage Linux Samba

Mitglied: Sambino

Sambino (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2007, aktualisiert 26.06.2007, 3782 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo miteinander,

ich habe hier meinen neuen Fileserver zusammengeschraubt und bekomme es nicht hin,
daß SMB-Freigaben unter Suse 10.2/Samba genau so flotte Übetragungsraten bringen
wie ich es testweise von der gleichen Hardware unter XPSP2 bekommen habe.

Unter XPSP2 habe ich die Erweiterungen nach RFC 1323 aktiviert auf dem Server
und auf dem Client und bekam 80 MB Downstream, 40 MB Upstream auf die Freigaben.

Nun habe ich auf dem Server Suse 10.2 laufen mit Samba als Fileserver und bekomme
40 MB down und max. 30 MB up. Die Hardware müßte mehr hergeben, ich bekomme es
aber nicht hin. Die Platten bringen definitiv mehr, auch unter Linux.

Ich habe versucht, am TCP/IP Stack von Suse zu drehen und habe die verschiedenen
Socketoptions von Samba ausprobiert. Verbessert hat sich nie etwas.

Ich habe keine Ahnung, wonach ich suchen soll, vor allem weiß ich nicht,
wo das Problem genau liegen könnte.
Wireshark habe ich auch ausprobiert, blicke da aber absolut nicht durch.
NETIO zeigt fantastische Werte an, es sollte also mehr gehen.

Bin für jeden Tip sehr dankbar.

LG
Philipp
Mitglied: aqui
25.06.2007 um 10:02 Uhr
Vielleicht hilft dir dies:

http://gertranssmb3.berlios.de/output/speed.html

weiter ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Sambino
25.06.2007 um 12:49 Uhr
Danke für die schnelle Antwort!

Die dort aufgeführten Optionen habe ich bereits alle durch.
Ich kann natürlich nicht ausschließen, das irgendetwas an der
Suse default Installation hinderlich ist, aber im Netzwerk
sollte an sich alles OK sein. Wie gesagt, mit XPSP2 als Server
alles so, wie man es erwarten kann.

Ich werde das Gefühl nicht los, daß es gar nicht an Samba liegt...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.06.2007 um 16:25 Uhr
....könnte auch sein, wenn du z.B. eine primitive Netzwerkkarte wie die sehr weit verbreiteten Realtek 8139 Chip basierenden verwendest. Dort wird ein Großteil der Packet Assembling- und Reassembling Prozeduren der Rechner CPU aufgebürdet weil der Kartenchip das nicht kann. Solche Karten sind natürlich nichts für Server.... !

Den nativen Durchsatz der Netz Hardware zeigt dir z.B. das NETIO Tool an das auf Linux und Windows läuft. Einfach ohne Parameter aufrufen, dann wird die Syntax ausgegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Sambino
26.06.2007 um 18:18 Uhr
Packet size 1k bytes: 80139 KByte/s Tx, 102908 KByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 87326 KByte/s Tx, 106412 KByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 89444 KByte/s Tx, 114748 KByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 89789 KByte/s Tx, 114797 KByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 89097 KByte/s Tx, 114666 KByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 86238 KByte/s Tx, 114534 KByte/s Rx.

Sieht für mich eigentlich sehr gut aus, hatte ich auch schon getestet.

In dem Server läuft eine per CSA angebundene Intel Gigabit Karte,
auf dem Client Attansic L1. Hatte auf dem Client aber auch schon
eine Intel PCI. Die hat überraschenderweise eine für PCI
gute Performance abgegeben (ebenfalls 35-40 MB/s).
Insgesamt aber schlechtere NETIO Werte.
Auf dem Testclient Attansic L1 jetzt wieder.

Wie gesagt, Freigaben zwischen XPSP2 und XPSP2 40-80 MB/s
bei gleicher Hardware,
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Outlook 2010, Exchange 2013, Windows 10, Performance-Problem (13)

Frage von halani01 zum Thema Exchange Server ...

Windows Installation
Windows 10 Installation per PXE boot (7)

Frage von phillip2297 zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
Windows 10-Installation friert ein (4)

Frage von achklein zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 DVD boot (4)

Frage von yangtse zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (11)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...