Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Snapshot vom Dateisystem .. how2do

Frage Entwicklung Installation

Mitglied: Ravers

Ravers (Level 2) - Jetzt verbinden

10.03.2008, aktualisiert 20:50 Uhr, 5071 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Leutz,

ich möchte Software verteilen.

Es handelt sich um ein eher kleines Netzwerk in einer NT-Domäne. Ich bin Domänen-Admin.

Ich möchte eigentlich kein Geld für ausgeben ;) (oder nur sehr kleines)

Ich stelle mir das so vor:

Snapshot vom Dateisystem (wofür ich hier ein Toool suche)
Software installieren
wieder ein Snapshot vom Dateisystem
dieses dann vergleichen lassen (mit gleichem Tool?!)
Es braucht quasi nur die Dateien in einer TXT o.ä. speichern.


Mit RegShot die Registrierung snappen (Snappen .. gibts den sowas ?? .. noch nie gehört face-smile ) und vergleichen.

Über eine Batchdatei und xcopy die Dateien verteilen (das Programverzeichnis und die Dateien die in Windows-verzeichnis gelegt werden bzw. geändert werden), per Batch die Registrierungseinträge schreiben .. und gut ist`s.

Es soll nicht das Betriebssystem verteilt werden.

Die Software wird idR (das reicht mir für die Verteilung) immer auf den Standardpfad verteilt (C:\Programme\BLAH ).

Kennt Ihr ein Tool mit dem ich das Dateisystem snappen und vergleichen kann?

Mit ganz freundlichen Grüßen

ravers

;)
Mitglied: SnOOpeR
10.03.2008 um 14:33 Uhr
LINK

Schau dir mal das an, hat mir sehr geholfen ;)

mfg SnOOpeR
Bitte warten ..
Mitglied: Kasima
10.03.2008 um 15:37 Uhr
Ich denke auch, dass Du das besser über die Softwareverteilung per Gruppenrichtlinie lösen solltest. Für eine Bestandsaufnahme des Dateisystems käme Deine Idee ja vielleicht noch in Frage, aber eher nicht für die Registry. Windows schreibt dauernd darin herum, man würde jede Menge Software mit identischen Keys installieren, müsste überhaupt erst mal manuell ermitteln, welche geänderten Dateien und Einträge relevant sind, noch dazu haben alle Benutzer eigene SIDs, die man bei den Batchläufen vorher kennen müsste etc. etc. - das wird so leicht wahrscheinlich nix. Da fallen mir spontan sogar noch mehr Gründe ein, warum das keine ganz so gute Idee ist, wie sie zuerst klingt.

Man kann aber wirklich sehr einfach die in Windows eingebaute Softwareverteilung nutzen. Das ist wirklich simpel gemacht und funktioniert auf Wunsch auch ohne jeden Benutzereingriff. Spätestens, wenn man sich mit dem Rechner zum zweiten Mal an der Domäne anmeldet, werden die verteilten Programme dann automatisch installiert oder de-installiert, so wie der Admin es festlegt.

Wenn Dir die Anleitung von SnOOpeR oben nicht reicht, kann ich Dir als nächsten Schritt WinstallLE (ftp://ftp.simtel.net/pub/simtelnet/win95/install/wininstallle.exe) sehr an's Herz legen, weil man damit auch auf vernünftige Art und Weise seine eigenen MSI-Pakete bauen kann. Damit baut man sich also auf einfache Art Pakete, die einen Haufen Dateien oder Registry-Einträge oder was auch immer auf alle Rechner im Netz bringen - das müssen nicht zwangsläufig Programme sein, sondern auch firmeninterne Handbücher, Schriften, Internet-Favoriten oder sonstwas gehen natürlich damit.

Die Hauptvorteile sind aber, dass man diese Pakete auch nachträglich auf den unterschiedlichsten PCs installieren und - vielleicht noch wichtiger - auch wieder de-installieren kann, wenn man z.B. eine neue Version eines Pakets gebastelt hat. Mit einer Batchdatei kannst Du das komplett vergessen.

Leider gibt es die aktuelle Version, die noch ein paar nette Sachen dazugelernt hat, im Gegensatz zu der obigen Version, die immer noch bei Simtel lagert, NICHT mehr in einer kostenlosen LE-Version und der Support vom Hersteller für diese ältere Version ist nicht mehr vorhanden. "Man schweigt sie vollkommen tot" trifft es fast noch besser. Im Netz geistern aber hunderte von Kurzanleitungen und Tutorials für diese kostenlose Variante herum.

Der dritte Ansatz für Dein Problem wäre vielleicht noch das "SYSPREP"-Tool von Microsoft, das von System Buildern dazu eingesetzt werden kann, Differenzimages von Neuinstallationen anzulegen, nachdem alle Treiber und zusätzlich Software auf einer Referenzmaschine installiert wurden. Da es aber wirklich alle Änderungen im Vergleich zur Originalinstallation zusammenstellt, geht das natürlich auch nur bei weitgehend identischer Hard- und Softwareausstattung aller Rechner und auch nur bei einer Neuinstallation. Für den laufenden Betrieb auf gemischt eingerichteten Systemen ist das also auch nichts.

Also mach es über Softwareverteilung.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
10.03.2008 um 16:50 Uhr
Besten Dank erstmal

Über Gruppenrichtlinien ist nicht, weil NT-Domäne ;)

aber ich schau mir grad WininstallLE an ... mal schaun ... darauf bin ich nun auch bei meiner Suche drauf gestoßen; ohne Einarbeitung geht aber auch hier nix ;)

Mal schaun wie`s so ist!
Bitte warten ..
Mitglied: Kasima
10.03.2008 um 17:11 Uhr
ohne Einarbeitung geht aber auch hier nix ;)

Tja, das ist leider so, aber sonst könnte es ja jeder und es gäbe keinen Grund, Leute wie Dich und mich zu bezahlen. Die Software ist aber im Prinzip ganz logisch und es gibt wirklich haufenweise Lösungen für spezielle Problemstellungen dafür im Web, vieles davon leicht verdaulich vorgekaut...
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
10.03.2008 um 20:50 Uhr
Hallo Ravers,

Über Gruppenrichtlinien ist nicht, weil
NT-Domäne ;)

damals (mit NT4) wurde das mit 'diff.exe' aus dem Resourcekit erledigt, der Rest dann mit 'ScriptIt'. Ist schon lange her und wirkt heute etwas 'verstaubt'.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
VSS-Snapshots - Performanceeinbußen (5)

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Snapshot mit Powershell-Skript (3)

Frage von Holywarrior1 zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Bestes Dateisystem bei defekter Festplatte (4)

Frage von anmelder zum Thema Backup ...

Hyper-V
Avhdx ohne Snapshot im Hyper-V (3)

Frage von Hungersson zum Thema Hyper-V ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...