Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Software zum checken des RAM-Speichers

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: patriwag

patriwag (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2008, aktualisiert 19:50 Uhr, 3770 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich suche ein Software, die es ermöglicht die Belegung des Arbeitsspeichers zu überprüfen.

Wir nutzen als ERP eine sehr alte Software, dessen Name ich hier an dieser Stelle nicht nennen möchte. Ich vermute, dass diese Software beim beenden ihren Speicher nicht mehr komplett frei gibt. Aktuell müssen wir unseren 2003 Terminal Server jeden morgen und mittag einmal rebooten, damit die Mitarbeiter sich wieder anmelden können. Wenn ich nun belegen könnte, dass der Speicher nicht mehr richtig freigegebn wird, könnte ich mit dem Hersteller dieser Software anders sprechen. Kennt jemand solch ein Tool für W2k3?
Mitglied: TWAWLW
14.10.2008 um 16:12 Uhr
Hi,

vielleicht ist hier etwas dabei:

http://www.kalteis.de/Freeware/Speicher/1c.htm

ansonsten den Process Explorer und RAM vorher/nachher notieren?

Viel Erfolg,

TWAWLW
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
14.10.2008 um 18:43 Uhr
Outlook hat bei grossen angehängten PST-Files die Angewohnheit, dass der Prozess nach dem Beenden noch ein Weilchen weiterläuft, damit die PST-Dateien richtig geschlossen werden. Kann es sein, dass die Situation hier ähnlich ist? Läuft der Prozess nach dem Beenden der Software noch ein Weilchen weiter? (Per Taskmanager oder dem "tasklist"-Befehl überprüfen)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.10.2008 um 19:04 Uhr
Servus,

hast du die Auslagerungsadtei auf die empfohlene Größe als maximum und minimum eingestellt?
Wenn ja - danach mal PageDefrag von Mark Russinovich (von dem auch z.B der empfohlene Process Explorer kommt) laufen lassen?

Wir hatten auch mal ein solch "tolles Tool" - ohne die beiden obigen Tipps - ist das auch nie richtig gelaufen.

Du schreibst "eine sehr alte Software" - läuft die evtl. unter Dos?
Kennst du Contig - auch von Mark Russinovich?
Speicher (echten nicht virtuellen) hat der TS aber genügend?
...und es ist auch keine Virtuelle (ala VMWare), sondern eine Reale Maschine?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
14.10.2008 um 19:49 Uhr
Hallo,

beim beenden ihren Speicher nicht mehr komplett frei gibt
ich behaupte: Beim Beenden ist die Freigabe des (Arbeits-)Speichers nicht mehr Aufgabe der Anwendung, vielmehr werden die Reservierungen vom Betriebssystem gelöscht.
Wie kommst du auf den Arbeitsspeicher? Selbst wenn Speicher nicht mehr freigegeben wird braucht es im allgemeinen ein Weilchen, bis keiner mehr da ist - vor allem weil Windows Speicherinhalte ja auch auslagert und die Auslagerung dynamisch vergrößern kann.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
Cloud Software auf Windows Server (3)

Frage von MarcoBrueck zum Thema Cloud-Dienste ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Software -, Hardware -, Bios Fake Raid (35)

Frage von Winuser zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Server 2008 Ressourcenmanager: RAM-Limit pro User (7)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Win7 Enterprise Desktop mit Lizenz-Software? (4)

Frage von Snowman25 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (24)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (17)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Server-Hardware
Erfahrungswerte Hardwaresupport physikalische Server (14)

Frage von Devilx zum Thema Server-Hardware ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (14)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...