Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Software-deploy per GPO funktioniert nur unter Win7 32 Bit, nicht unter Win7 64 Bit.

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: koepi42

koepi42 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2012 um 14:07 Uhr, 3962 Aufrufe, 16 Kommentare

Guten Tag!

Ich habe hier schon oft sehr kompetente Hilfe zu meinen Fragen gefunden, allerdings stehe ich jetzt vor einem Problem, zu dem ich selbst hier noch keine Lösung gefunden habe. Deshalb habe ich mich nun kurzerhand registriert, um mein Problem zu schildern und so vielleicht im Endeffekt doch noch erfolgreich sein zu können.
Ich leg einfach mal los und bemühe mich um eine möglichst ausführliche Beschreibung meines Problems:

Ich arbeite seit dem 01.07. (also noch nicht lange) mit Windows Server 2008 R2. Ein Schwerpunkt liegt dabei im automatischen Software-Rollout per GPO. Das hat bisher auch noch immer hingehauen (mal mehr, mal weniger kompliziert), nun soll aber auch das Programm "PSPP" (http://www.gnu.org/software/pspp/) automatisch verteilt werden.
Und daran scheitere ich im Moment immer und immer wieder.

Ich habe zwei virtuelle Maschinen, um meine GPOs testen zu können. Beide laufen mit Windows 7 Professional, eine in der 32 Bit-Version, eine mit 64 Bit. Da es bei uns im Netzwerk noch(!) beide Versionen gibt, sollen die GPOs auch mit beiden Versionen funktionieren.
Da es das Programm PSPP nicht als .msi-Datei herunterzuladen gibt, habe ich mit dem Advanced Installer aus der .exe ein .msi-Paket erstellt. Als Schalter für den silent-mode habe ich "/mode silent" angegeben, so wie es angezeigt wird, wenn man den Installer mit /? aufruft.

Nun denn, ich habe eine GPO erstellt, in die ich die .msi-Datei eingebunden habe und sie dann den betroffenen Rechnern zuweise, so dass sie vor der Anmeldung installiert werden sollte.
Das erste was mich wundert: Ich bekomme bei der Einbindung der Datei kein Auswahlfenster, in dem ich zwischen "zugewiesen" und "erweitert" auswählen kann... das Paket wird nach der Bestätigung der Auswahl direkt übernommen als "zugewiesen".

Nun denn, wie dem auch immer sei: Ich habe die Haken bei "Diese 32 Bit-Anwendung auch für Win64 bereitstellen" und "Sprache des Pakets ignorieren" gesetzt. Außerdem sind sowohl die erhöhten Installationsrechte, als auch die "auf das Netzwerk warten"-Einstellung gesetzt und aktiv.

Mein Problem ist nun, dass die Installation unter Win7 32 einwandfrei funktioniert, die 64-Bit-Version bekommt jedoch PSPP nicht installiert. Im Eventlog ist nichts dazu zu finden und in der Liste der installierten Programme steht der Titel der von mir erstellten .msi-Datei drin... aber nicht das richtige Programm.

Kann mir bei diesem Problem irgendwer helfen? Übersehe ich irgendwas? Oder habe ich einen echten Fehler in der Matrix gefunden? ;)

Ich danke euch schonmal für eure Antworten!

Viele Grüße
Koepi

P.S.: Ich packe das hier in den Bereich "Installationsprobleme" und hoffe, dass das so in Ordnung ist.
Mitglied: Penny.Cilin
03.08.2012 um 14:12 Uhr
Halli hallo hallöle,

ist das programm den eine 32bit Anwendung oder gibt es das auch in 64bit?
Ich denke mal, daß hier der Haken liegt. Denn bei 64bit Betriebssystem ist der Pfad für Program Files nicht gleichzusetzen mot 32bit Betriebssystem.

beim 64bit Betriebssystem hast Du einmal C:\Program Files ==> für x64 Anwendungen und C:\Progrma Files (x86) ==> für die 32bit Anwendungen.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
03.08.2012, aktualisiert um 14:41 Uhr
Ach so, das habe ich tatsächlich vergessen: Ich habe die Datei von der oben genannten Homepage heruntergeladen (dort gibt es nur eine Version, die prinzipiell sowohl für 32 Bit, als auch für 64 Bit funktionieren soll).
Ein Arbeitskollege hat allerdings eine Version aufgetrieben, die angeblich speziell für 64 Bit gemacht sein sollte, der Hammer dabei ist allerdings, dass auch diese Version nur unter 32 Bit installiert wurde, was nun wiederrum überhaupt keinen Sinn mehr ergibt... ;)

Auf der 64er-Maschine ist weder unter Program Files (x86), noch unter Program Files ein PSPP-Ordner zu finden, außerdem werden weder eine Desktop-Verknüpfung, noch Einträge im Startmenü erstellt... das alles ist unter 32 Bit aber der Fall.

/Ach ja, noch was vergessen: Manuell lässt sich der von mir erstellte Installer problemlos ausführen und das Programm ist im Anschluss auch installiert. Das setzt dem Ganzen irgendwie die Krone auf... es scheint so, als würde unter 64 Bit die automatische Installation quasi mit einem Klick auf "abbrechen" beendet, unter 32 Bit aber nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.08.2012 um 14:49 Uhr
Hallo,

Zitat von koepi42:
habe ich mit dem Advanced Installer
Die Free Version? http://www.advancedinstaller.com/feats-list.html

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
03.08.2012, aktualisiert um 14:58 Uhr
Ja, genau mit der... mit der habe ich allerdings auch die anderen Installer erstellt, die ihren Dienst tadellos verrichten.

/Moment, ich nutze im Moment noch die kostenlose Testphase des Programms, es funktioniert also quasi noch wie eine Enterprise-Version.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.08.2012 um 15:04 Uhr
Hallo,

Zitat von koepi42:
auch die anderen Installer erstellt
Aus anderen Quellen oder auch alle aus deiner PSPP Software? Wir reden hier nur über dein PSPP Programm, nicht andere Quellen. Du hast dir natürlich die Logs deiner Installation genaustens angeschaut, oder? Setzt natürlich vorraus das du dir überhaupt Logs mit ausführlicher Protokollierung erstellen lässt

http://www.advancedinstaller.com/user-guide/qat-32-64.html
http://www.advancedinstaller.com/user-guide/qa-log.html
http://www.advancedinstaller.com/user-guide/qa-log-custom-action.html

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.08.2012, aktualisiert um 15:12 Uhr
Moin.

Dein MSI wird also installiert, jedoch funktioniert das in dieses MSI eingepackte Setup nur unter 32 Bit? Das hätte man auch kürzer beschreiben können. Da Du vermutlich andere 64-Bit-Pakete und andere 32er auf 64er OS verteilt bekommst, liegt das Problem also allein in diesem Paket.
Teste doch zunächst, ob Du die Software überhaupt auf 64-Bit von der Kommandozeile auch mit /mode silent auf 64ern manuell installiert bekommst.

Noch was:
Außerdem sind sowohl die erhöhten Installationsrechte...gesetzt und aktiv.
Was hast Du da eingestellt? Doch nicht etwa Link? Gleich rückgängig machen, das brauchst Du nicht bei rechnergebundener Installation und es öffnet eine Sicherheitslücke.
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
03.08.2012, aktualisiert um 15:49 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von koepi42:
> auch die anderen Installer erstellt
Aus anderen Quellen oder auch alle aus deiner PSPP Software? Wir reden hier nur über dein PSPP Programm, nicht andere
Quellen. Du hast dir natürlich die Logs deiner Installation genaustens angeschaut, oder? Setzt natürlich vorraus das
du dir überhaupt Logs mit ausführlicher Protokollierung erstellen lässt

http://www.advancedinstaller.com/user-guide/qat-32-64.html
http://www.advancedinstaller.com/user-guide/qa-log.html
http://www.advancedinstaller.com/user-guide/qa-log-custom-action.html

Gruß,
Peter

Nein, ich meinte damit, dass ich mit dem Advanced Installer auch andere .msi-Dateien erstellt habe, die ich problemlos auf beiden Versionen des Betriebssystems ausrollen kann. PSPP ist bisher die erste Quelle, die sich so merkwürdig verhält.
Das mit der Protokollierung schaue ich mir gleich mal an, danke für die Hinweise! Aber das wäre doch dann eine manuelle Installation, sehe ich das richtig? Die läuft, wie gesagt, reibungslos durch.


Zitat von DerWoWusste:
Moin.

Dein MSI wird also installiert, jedoch funktioniert das in dieses MSI eingepackte Setup nur unter 32 Bit? Das hätte man auch
kürzer beschreiben können. Da Du vermutlich andere 64-Bit-Pakete und andere 32er auf 64er OS verteilt bekommst, liegt
das Problem also allein in diesem Paket.

So ist's. Ich habe es allerdings so lange beschrieben, weil ich die "üblich verdächtigen Haken" gesetzt hatte ("Sprache ignorieren" und "auch für 64 Bit bereitstellen").

Teste doch zunächst, ob Du die Software überhaupt auf 64-Bit von der Kommandozeile auch mit /mode silent auf 64ern
manuell installiert bekommst.

Das klappt, auch silent. Gerade eben nochmal ausprobiert.

/Bei der Gelegenheit habe ich übrigens festgestellt, dass der Schalter nicht /mode silent (das war ein anderes Programm, das ich vorbereitet habe), sondern /S ist... die Verwechslung ist mir aber nur hier passiert, in der erstellten .msi ist der richtige drin. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.08.2012 um 15:58 Uhr
Gut, teste nun, das MSi manuell zu installieren
A als Admin
B als Systemkonto (zuvor Systemrechte erschleichen über psexec -s -i msiexec /i Dein.msi, ausgeführt von einer Kommandozeile mit erhöhten Rechten).
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
03.08.2012 um 16:16 Uhr
Methode A: Es passiert nichts. Wie eben eine silent-Installation, die nicht durchgeführt wird.

Methode B: Hm... "msiexec exited with error code 0". Also eigentlich erfolgreicher Abschluss. Das Programm ist aber definitiv nicht installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.08.2012 um 16:29 Uhr
Hast Du bei A draufgeklickt? Wenn ja, kam ´die notwendige UAC-Abfrage? Wenn nein, versuch es von einer Kommandozeile, welche Du mit Rechtsklick auf cmd.exe über "als Administrator ausführen" gestartet hast.
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
03.08.2012 um 16:35 Uhr
Ja, hab es mit Doppelklick probiert und die UAC-Abfrage kam. Soweit war alles normal.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.08.2012 um 16:43 Uhr
Es liegt definitiv am Paket. Versuch es mal mit einem anderen MSI-Wrapper, beispielsweise WIWW von VinsVision.
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
03.08.2012 um 16:56 Uhr
Alles klar, danke für den Hinweis... da ich jetzt gleich Feierabend habe, probiere ich das erst am Montag und melde mich dann wieder mit meinen neuen Erkenntnissen.

Bis hierhin schonmal herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Viele Grüße
Thilo
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
06.08.2012 um 11:18 Uhr
So, wie versprochen: Ich habe versucht, den WIWW zu installieren. Die Installation bricht jedoch immer mit der Meldung ab, dass das Programm das .NET-Framework 2.0.50727 benötigt. Installiert habe ich die Version 4.

Wie dem auch immer sei, ich habe dann zu Testzwecken das Programm "Exe to msi" benutzt und damit ein neues Paket erstellt. Und damit hat es geklappt! Der Fehler liegt also tatsächlich beim Advanced Installer.

Die Ursache ist somit gefunden und ich kann mir Gedanken darüber machen, wie das Problem gelöst werden kann.

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße
Thilo
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
06.08.2012 um 11:23 Uhr
Zitat von koepi42:
So, wie versprochen: Ich habe versucht, den WIWW zu installieren. Die Installation bricht jedoch immer mit der Meldung ab, dass
das Programm das .NET-Framework 2.0.50727 benötigt. Installiert habe ich die Version 4.

Ubnd wenn Due die benötigte version von .NET installierst. Soweit ich weiß beinhaltet .NET 4 nicht die Vorgängerversionen.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: koepi42
06.08.2012 um 11:49 Uhr
Daran habe ich auch gedacht, aber der Installer von .NET 2 bricht ab mit der Meldung "Dieses Produkt ist bereits als Bestandteil des Betriebssystems installiert"... vom Regen in die Traufe, wie's scheint. ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Notebook & Zubehör
gelöst WLAN Treiber für Medion NB 32 bit WIN7 (5)

Frage von Marcys zum Thema Notebook & Zubehör ...

Xenserver
XenApp 7.6 Suche 32-Bit Universal Printer Driver

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...