Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Software für Festplattenverschlüsselung

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: Neomatic

Neomatic (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2011, aktualisiert 11:50 Uhr, 5092 Aufrufe, 12 Kommentare

Guten Morgen liebe Community,

es geht um Notebooks, die von Technikern genutzt werden. Da sich auf den Notebooks Daten befinden, die besser nicht in fremde Hände gelangen sollten, setze ich mich im moment mit dem Thema Festplattenverschlüsselung auseinander. Hier würde mich interessieren, wer von euch auch die Notebooks verschlüsselt und welche Software ihr einsetzt.

Gruß

Neomatic
Mitglied: Stelli
07.07.2011 um 10:29 Uhr
Wir benutzen Truecrypt.

Hier wird am Anfang eine Boot-CD erstellt mit dem Kennwort das wir in der Administration festlegen. Anschließend wird mit dem Techniker das Kennwort geändert. Wenn wir nun irgendwann das notebook zurück bekommen können wir die Boot-CD mit unserem zuerst festgelegten Kennwort wieder benutzen um ihn zu entschlüsseln, oder das Kennwort zurückzusetzen etc.

Bei Truecrypt wird die komplette Festplatte (boot und Daten partition) verschlüsselt und es ist nur durch eine Passworteingabe VOR dem Windowsbootvorgang zu entschlüsseln.

Wir haben bisher keinerlei Probleme und sind super zufrieden damit und das beste Truecrypt ist auch noch kostenfrei.


Gruß
Stelli
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
07.07.2011 um 10:30 Uhr
Hallo Nematic,

ich habe die gesamte Platte meines Notebooks mit TrueCrypt verschlüsselt.
Läuft tadellos.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno

Edit: zu spät
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
07.07.2011 um 10:52 Uhr
Tach auch

Same Same --> TrueCrypt
Anfangs ein paar keinere Probleme gehabt aber der Support ist super.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
07.07.2011 um 10:52 Uhr
Hey,

ich kann dir nur SafeGuard empfehlen. In der Enterprise Version hast du zusätzliche Funktionen wie AD-Integration oder Gruppenschlüssel.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
07.07.2011 um 10:55 Uhr
Bää, vor lauter TrueCrypt lesen habe ich es auch noch geschrieben
Ich meinte SafeGuard

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: sxxt60
07.07.2011 um 11:09 Uhr
Hallo,

in unserem Unternehmen setzen wir für XP und Win 7 Clients großflächig Safeboot (gehört zu McAffe) ein.

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
07.07.2011 um 12:10 Uhr
Zitat von -s-v-o-:
Bää, vor lauter TrueCrypt lesen habe ich es auch noch geschrieben
Ich meinte SafeGuard

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-

Moin,

Du schaffst es nicht mal, Dein eigenes Posting zu korrigieren?

Hat den schmalzigen Rauch eines Posthuntings ^^

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
07.07.2011 um 12:19 Uhr
@ 2hard4you

Schau mal in den Spiegel. Ich habe wenigstens etwas über dieses Thema geschrieben.
Von dir kam nur eine dumme Bemerkung.

Ich entschuldige mich trotzdem. Hätte ich eigentlich machen können. Sorry

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: Neomatic
07.07.2011 um 14:18 Uhr
Danke für eure Posts.

Dann werde ich mal auf einem Laptop TrueCrypt und Safeguard testen.

Gruß

Neomatic
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.07.2011 um 11:09 Uhr
Windows -> truecrypt für komplette Partitionen
Linux -> cryptfs und truecrypt (auch komplette Partitionen).

Es geht mir kein Notebook außer Haus ohne verschlüsselte Festplatten.

Teilweise setze ich das sogar an desktops ein, damit man im Fall des Falles kein Problem mit vertraulichen Daten auf defekten Festplatten hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Kummerkasten
14.07.2011 um 23:10 Uhr
Hallo Neomatic,

geht es dir um die Verschlüsselung der gesamten Festplatte !? Also als Schutz im Diebstahl

Nun ja es gibt Freeware und es gibt auch Utimaco SafeGuard Produkte. Ich kenne SafeGuard ganz gut und bin überzeugt das es auch etwas für Dich ist.

Wieviele Notebooks möchtest Du verschlüsseln? Die Frage bezieht sich darauf ob Du die Notebooks von einer zentralen Stelle administrieren möchtest oder ob die Clients auch als Standalone laufen könnten.....

Schau mal hier ggfs. reicht dir die Information: http://www.sophos.de/products/enterprise/encryption/safeguard-enterpris ...


Du solltest Dir ggfs. auch die Frage stellen sind es nur Dateien oder aber die gesamte Festplatte!?! Wenn es nur um Dateien geht und nichts anderes, dann würde ich was anderes einsetzen und keine komplette Festplattenverschlüsselung............

LG
Kummerkasten

PS: Bei Fragen frag einfach


Nachtrag:

Wenn Du ein System hast welches über die PBA und oder POA gekommen ist und sich im LAN oder aber local befindet ist die Festplattenverschlüsselung eh bereits erledigt. Da eine Festplattenverschlüsselung nur etwas ist wenn das Geräte aus ist und angeschaltet wird und oder die Festplatte ausgebaut wird und es versucht wird diese dann zu lesen.
Also kurz gesagt Diebstahlschutz.

Also sobald du durch die Anmeldung an der Festplattenverschüsselung vorbei bis dann sind die Daten in plain......... Daher sollte man bei sensiblen Daten welche im Netz oder auch local verwendet werden dies explizit absichern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (4)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Drucker und Scanner
gelöst Scanner Software pls schnelle Hilfe (5)

Frage von TheScanner zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Userverwaltung
gelöst Ist tenfold eine Preiswerte Software? (4)

Frage von ALucaK zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...