Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Software nach installation mit Softwareverteilung einmalig als Admin ausführen

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: ganymed

ganymed (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2012, aktualisiert 10:22 Uhr, 3906 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

beim Testen der Installation einer Software mit Hilfe meiner Softwareverteilung ist herausgekommen, dass diese nach der Installation einmalig als Administrator ausgeführt werden muss. Anderen Falles wird ein ganz bestimmtes ActiveX-Element (ocx) nicht registriert und die Software liefert beim Start mit Benutzerrechten einen Fehler. Umgehung war bisher folgendes. Entweder zum Rechner laufen und regsvr32 als Admin ausführen oder als Admin anmelden und die Software einmal ausführen.

Das Ganze ist natürlich recht unbefriedigend denn ich möchte mit der Softwareverteilung ja gerade verhindern, dass ich zu den Rechnern laufen muss.

Wer kann mir helfen, eine Lösung zu finden?
Wichtig wäre mir dabei, dass nach der Verteilung der Software(Zeitpunkt offen, da Rechner den Job startet wenn er das nächste Mal online ist) die Softwareausführung bzw. Registrierung ocx nur einmalig geschieht. Daher denke ich, dass die oft verwendeten Startscripte nur wenig geeignet sind.

ganymed
Mitglied: Fidel83
14.09.2012 um 10:28 Uhr
Hallo

Per RDP aufschalten und run as ausführen? Oder direkt nach Ende der Softwareverteilung das Programm mit run as starten und schließen, damit die ocx registriert wird?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
14.09.2012 um 10:40 Uhr
Hallo,

RDP spart zwar die lauferei schützt mich aber dennoch nicht davor jeden Rechner einmal zu bearbeiten.
runas ist natürlich immer besser als anmelden da hast du nartürlich recht, aber leider auch keine Lösung bei der ich eben nicht jeden Rechner einmal anfassen muss.

ganymed
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
14.09.2012 um 11:13 Uhr
Hallo

Und wenn du die ocx-File im Anschluss an das Installskript gleich mit registrierst? Quasi als Teil des vbs-Skriptes.

regsvr32 /s ocx.ocx

Natürlich muss der Pfad zur ocx-File mit angegeben werden.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
14.09.2012 um 11:36 Uhr
Ich verwende kein Installationsscript.
Meine Softwareverteilung (InstallDesk von FCS) bekommt eine *.msi oder wie in diesem Fall einfach die install.exe und einige Installationsparameter.
Aber du hast mich da auf eine Idee gebracht.
Ich kann mit Installdesk auch Installationspakete erstellen die verschiedene Software hintereinander installieren. Eventuell bekomme ich das ja hin wenn ich in solch einem Paket erst die install.exe und danach eine registerocx.cmd ausführen lasse.
Teste das und melde mich dann wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
14.09.2012 um 12:15 Uhr
Moin,

kannst du bei deiner Softwareverteilung eventuell ne Batch mitgeben?
In der könntest du das runas als befehl laufen lassen mit admin zugangsdaten und die batch durch eventuell eine 2te batch danach löschen. Somit sind keine Adminzugangsdaten irgendwo zugänglich.

Du könntest sonst durch ein Hash-Tool, das du dann ebenfalls per Verteilung verteilst, das PW Hashen und somit isses net leserlich aber deine batch entschlüsselt das PW dann mitm Hashwert.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
14.09.2012 um 14:54 Uhr
Danke für die Hilfe.
Habe jetzt eine Lösung die eigentlich recht praktikabel ist.
Ich erstelle in meiner Softwareverteilung ein sogenanntes Installationspaket das zwei Installationsjobs enthält.
1. Installation der Software (exe mit den Parametern)
2. "Installation" registerocx.bat die enthält nur eine einzige Zeile "regsvr32 /s mscomct2.ocx"
Da die Softwareverteilung die Jobs als Administrator startet funktioniert das auch.
Zumindes für alle XP Kisten funktioniert das schon mal prima.
Bei Windows 7 kommt allerdings eine Meldung über "Interaktive Meldungen" hoch.
Das sind aber nicht so viele Rechner bei uns und somit könnte ich dort wieder die manuelle Lösung fahren.
Für die Zukunft ist das allerdings nichts denn es werden sicherlich immer mehr Windows 7 Rechner werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
14.09.2012 um 15:13 Uhr
Hallo

Das liegt an der UAC. Da musst du dann natürlich komplett anders ran gehen. Auf die Schnelle fand ich jetzt erstmal diesen Thread.

http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/ITCG/thread/d58f42c0-c ...

LG
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
14.09.2012 um 15:19 Uhr
Danke!
Werd mich da mal durcharbeiten aber nicht mehr Heute, gleich ist Feierabend.
Gegebenen Falles mache ich dazu dann noch einen neuen Thread auf, da das ja ein anderes Problem darstellt.

LG ganymed
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch-Script für FTP-Zugang lässt sich nicht als Admin ausführen (5)

Frage von Bobstarlet zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (15)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Sicherheits-Tools
Ex-Firefox-Entwickler rät zur De-Installation von AV-Software (16)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Sicherheits-Tools ...

Batch & Shell
gelöst Powershell-Script als Admin über CMD ausführen (2)

Frage von Tobiased zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (15)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Suche Firmware Image für Cisco Aironet 1252 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
Daten eines einzelnen Tabellenblatt als Mail versenden (kein Dateianhang) (9)

Frage von Zentralenteufel zum Thema VB for Applications ...