Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

software mit psinfo auslesen

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Harry123

Harry123 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2009 um 12:15 Uhr, 7076 Aufrufe, 10 Kommentare

ich versuche mit dem tool psinfo software von rechnern in einer domäne auszulesen

psinfo liegt in einem eigenen ordner
nach dem öffnen von cmd
gebe ich folgende Befehlszeile ein
psinfo -s -u username -p pssword @C:\tools\test.txt

es erscheint dann folgende fehlermeldung : das system kann die angegebenen datei nicht finden.

was ich aber eigentlich machen sollte ist das

die rechner in der domäne in einer txt datei speichern

und dann von allen diesen rechnern die installerte software auslesen, und in einer txt datei speichern,

irgendwie komme ich aber damit nicht so richtig weiter, kann mir da jemand helfen
wäre für jeden tip dankbar
Mitglied: Tommy70
14.10.2009 um 12:20 Uhr
Hallo,

genau dazu gibt es bereits eine nette Anleitung!
http://www.administrator.de/Inventur_mit_PSInfo.html

Gruß
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Harry123
14.10.2009 um 12:30 Uhr
Danke, habe ich gesehen,
aber leider darf ich aus welchen gründen auch immer dieses Script hier nich auf dem DClaufen lassen. Wäre schön wenn es so einfach gewesen wäre.
es soll auch einfach nur über cmd und dann einer befehlszeile gehen und dies auch von einem Rechner der in der Domäne ist.
aber irgendwie stehe ich da vollkommen auf der leitung.
sorry
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
14.10.2009 um 12:45 Uhr
Zitat von Harry123:
Danke, habe ich gesehen,
aber leider darf ich aus welchen gründen auch immer dieses
Script hier nich auf dem DClaufen lassen. Wäre schön wenn es
so einfach gewesen wäre.

Aus organisatorischen Gründen oder gibt dir das Batch fehler zurück?

Die Rechner einer Domain in einer Textdatei speichern kannst du so.

Cmd starten und dort "dsquery computer -o rdn -u USERNAME -p PASSWORT -limit 0 > c:\test\test.txt" ausführen.

Edit: Kleine Änderung!
Du musst anschließend die generierte Textdatei bearbeiten und dort vor jedem PC \\ einfügen und die Anführungszeichen entfernen.
Anschließend kannst du mittels
psinfo -d -s -u USERNAME-p PASSWORT@c:\test\test.txt >> c:\test\test1.log
ein Logfile mit den ausgewerteten Daten erstellen lassen.


Gruß
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
14.10.2009 um 13:04 Uhr
Sollte das ganze nur aus organisatorischen gründen nicht am DC laufen dürfen, kannst du das script aber auch entsprechend anpassen damit es auch von normalen Rechnern aus läuft.
Habe das bei mir hier schon erledigt. Sollte also Interesse bestehen sag einfach Bescheid. ;)

Gruß
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.10.2009 um 13:12 Uhr
Moin Harry123,

ich bin nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstehe...
psinfo liegt in einem eigenen ordner
psinfo -s -u username ....
es erscheint dann folgende fehlermeldung : das system kann die angegebenen datei nicht finden.

Wenn die psinfo.exe gar nicht gefunden wird (wonach es erstmal ja aussieht), dann die Befehlszeile ändern in
x:\inDiesem\EigenenOrdner\psinfo -s -u username ....

Oder was ist jetzt dein Problem?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Harry123
14.10.2009 um 13:18 Uhr
Hallo Tommy70
wäre super wenn ich das Script haben könnte.

@ Biber
die psinfo.exe wird gefunden, die Textdatei mit den Rechnernamen ist auch vorhanden, nur das Ergebnis wird nicht eine Text Datei geschrieben
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
14.10.2009 um 13:32 Uhr
Zitat von Harry123:

@ Biber
die psinfo.exe wird gefunden, die Textdatei mit den Rechnernamen ist
auch vorhanden, nur das Ergebnis wird nicht eine Text Datei
geschrieben
Ist klar, dass kein Ergebnis in eine Datei geschrieben wird. Du gibst die Datei ja auch nirgends an.

psinfo -s -u username -p pssword @C:\tools\test.txt

sollte so aussehen

psinfo -s -u USERNAME -p PASSWORT@c:\tools\test.txt >> c:\tools\test1.log

Gruß
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Harry123
14.10.2009 um 13:56 Uhr
Hurra, danke für die Hilfe,
endlich die rettende Idee.
cmd aufmachen

psinfo -s -u username -p passwort @C:\datei >c:\test\auswertung

das brachte jetzt genau das ergebnis das ich wollte

Danke Euch,
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
14.10.2009 um 14:03 Uhr
Zitat von Harry123:
Hurra, danke für die Hilfe,
endlich die rettende Idee.
cmd aufmachen

psinfo -s -u username -p passwort @C:\datei >c:\test\auswertung

das brachte jetzt genau das ergebnis das ich wollte

Danke Euch,

Das habe ich dir schon um 12:45 geschrieben ;)
Du hast eine PN

Gruß
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Harry123
14.10.2009 um 14:36 Uhr
Danke, die Mail mit der PN ist leider im Spam gelandet. aber jetzt ist alles gut

Danke nochmal.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Tipps & Tricks
Software-Asset und Software-Portfolio (6)

Frage von Yauhun zum Thema Tipps & Tricks ...

Microsoft Office
Adressen aus Hyperlinks auslesen (3)

Frage von kluthi69 zum Thema Microsoft Office ...

Visual Studio
gelöst Pastebin auslesen mit Visual Basic? (2)

Frage von UltraZz zum Thema Visual Studio ...

Off Topic
gelöst Schichtplanner Software (14)

Frage von Judgelg zum Thema Off Topic ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...