Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Software RAID 1 unter Windows XP

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: NachtGefluester

NachtGefluester (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2008, aktualisiert 30.07.2008, 11266 Aufrufe, 3 Kommentare

Liebe Forengemeinde,

eine Neuinstallation von Windows XP Professional SP3 steht bevor. Habe von der Möglichkeit gelesen, weitere RAID-Level als RAID 0 freizuschalten, z.B. RAID 1 und RAID 5. Mein System: DELL Dimension E521 mit zweimal Hitachi HDS721616PLA380 (SATA, 160 GB). Da ich meine Datensicherheitspolitik* ändern wollte, möchte ich RAID 1 nutzen (wie ich dies freischalte weiß ich bereits).

Vorgehensweise dürfte sein:
- Partionen, wenn erforderlich, vor der "Dynamisierung" anlegen
- XP auf Laufwerk 1 installieren
- RAID freischalten
- in der Datenträgerverwaltung Laufwerke 1 + 2 dynamisch machen
- Laufwerke 1 + 2 zu einem RAID 1 (Mirror) zusammenfassen
- das System dupliziert Laufwerk 1 auf Laufwerk 2
- ab sofort liegen alle Daten doppelt vor


Fragen dazu:

1. Wenn ich eine der beiden Laufwerke ausbaue und in einen anderen Rechner (WinXP Pro, RAID evtl. nicht freigeschaltet) einbaue, komme ich dann an die Daten auf diesem Laufwerk ran? Falls ja, "einfach so" oder sind weitere Schritte notwendig?

2. Wie wird mir signalisiert, ob eine der beiden Festplatten defekt ist? Tooltip, Dialogbox, muss ich selbst in der Datenträgerverwaltung nachschauen oder ist evtl. Zusatzsoftware nötig?

3. Eine Platte ist defekt. Reicht es einfach die Platte zu tauschen (evtl. Laufwerk 2 an die Stelle von Laufwerk 1 hängen), Neustart zu machen und Windows zu veranlassen, ab sofort auf das neue Laufwerk 2 zu spiegeln?

4. Kann es ein Vorteil sein, Festplatten verschiedener Hersteller zu mixen?

5. Wie ist es, wenn ich chkdsk oder defrag laufen lassen? Werden automatisch beide Datenträger bearbeitet oder muss ich - evtl. über Umwege - diese Dienste für jedes RAID 1-Laufwerk separat anstoßen?


*Meine Datensicherheitspolitik soll nicht nur auf dem RAID 1 beruhen, sondern auch auf externen USB-Festplatten. Dies sollte für den Privatgebrauch ausreichend sein meiner Meinung nach.


Danke bereits für kommende Antworten.

Schöne Grüße,
NachtGefluester
Mitglied: harald21
30.07.2008 um 07:41 Uhr
Hallo NachtGefluester,

1. Wenn du eines der beiden Laufwerke in einem anderen rechner einbaust, so sollte das dort im Festplattenmanager als "brocken RAID" angezeigt werden. Evtl musst du einen Laufwerksbuchstaben manuell zuweisen.

2. Manuell in der Datenträgerverwaltung nachschauen, evtl. wird dir der Status der eizelnen Platten auch über SMART-Tools angezeigt.

3. Je nachdem, welche Platte defekt war, musst du noch deine boot.ini anpassen, da im BIOS ja nur eine Platte deines Systems als Boot-Platte eingestellt war. RAID funktioniert dann erst, wenn Windows gestartet ist. In der Festplattenverwaltung musst du dann dein RAID "wiederherstellen".

4. Nein.

5. chkdsk und defrag prüfen/optimieren nur die logische Datenträgerstruktur, nicht die physikalische!

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
30.07.2008 um 11:45 Uhr
Moin,
ein Softwareraid hat nun aber mit Datensicherheit gar nichts zu tun. Kaufe Dir lieber eine vernünftige externe Backupplatte oder gleich eine Raidkarte.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: NachtGefluester
30.07.2008 um 13:42 Uhr
@harald21

Danke für die Antworten. Punkt 2 ist etwas ärgerlich, aber da wird sich sicher ne praktikable Lösung finden.


@Arch-Stanton (Armin)

Ja ich weiß, RAID ist eine Ausfallsicherheit. Hab die falsche Terminologie benutzt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi - Raid 1 oder 5? (5)

Frage von Maik20 zum Thema Vmware ...

Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (22)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Bestehende RAID 1 mit anderem Controller weiterverwenden (2)

Frage von maddig zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Linux Tools
gelöst Raid 1 - Fehlerhafte Sektoren - Welches Verhalten?! (2)

Frage von StefaOn zum Thema Linux Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Netzwerkfehler bei HyperV - Host

Anleitung von Scrises zum Thema Windows Server ...

Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Upgrade von Win Server 2008 auf 2012 gescheitert (19)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...