Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Software die SQL Server Standard, Personal oder die MSDE benötigt. Unterschiede?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 36840

36840 (Level 1)

15.10.2006, aktualisiert 21:00 Uhr, 4195 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Forum,

installiert werden soll eine SQL fähige Branchensoftware auf 2-3 Arbeitsstationen. Ein Windows 2000 Server ist vorhanden. Der Software-Hersteller gibt an dass das die Software auf Einzelplatzsystemen mit der MSDE eingesetzt werden kann.

Im Netzwerkbetrieb soll eine SQL Personal Edition, oder die Standard Edition auf dem Server installiert werden.

Nun habe ich grundsätzlich ein Problem mit der Definition der Personal Edition. Was ist das genau? Microsoft sagt es ist eine besondere Lizenz, aber verständlich ist deren Definition nicht. Welche Unterschiede ergeben sich zu der Standard Edition?

Kann man die MSDE (oder auch die SQL 2005 Express) nicht auch auf dem Server installieren? Und dann mit 2 Clients auf die Instanz zugreifen? Reicht von den Lizenzen ja aus, und es wäre kostenlos?! Was gibt es denn für einen Unterschied zwischen Personal und MSDE auf dem Server? Welche Nachteile bzw Vorteile gibt es?

Was ist überhaupt die Personal - Edition? Integriert der Software-Hersteller diese gleich in seinem Produkt und verkauft uns sozusagen die Zugriffslizenz?


2. Frage:
Gesichert werden soll die Datenbank auch. Im Enterprise Manager gibt es ja eine Möglichkeit dies zu terminieren. Ist es bei der Personal-Edition genauso? Enterprise Manager ist dort einsetzbar, richtig?

Ist es in der MSDE per Kommandozeile (osql) möglich? Also online? Gesichert werden soll dann per NTBackup auf DVD-RAM.


Vielen Dank,
Tobias
Mitglied: carafaja
15.10.2006 um 19:21 Uhr
Hallo Forum,

Hallo To454

Kann man die MSDE (oder auch die SQL 2005
Express) nicht auch auf dem Server
installieren? Und dann mit 2 Clients auf die
Instanz zugreifen? Reicht von den Lizenzen ja
aus, und es wäre kostenlos?!

Wenn der Zugriff auf die Datenbank per ODBC erfolgt, dann sollte das funktionieren.

Was gibt es
denn für einen Unterschied zwischen
Personal und MSDE auf dem Server? Welche
Nachteile bzw Vorteile gibt es?

Eine gute Übersicht der verschiedenen Editionen findest Du hier:

http://www.microsoft.com/germany/sql/editionen/default.mspx

... Integriert der Software-Hersteller
diese gleich in seinem Produkt und verkauft
uns sozusagen die Zugriffslizenz?

Tja, unwahrscheinlich, aber im Grunde kann Dir das nur der Hersteller verraten.

Gruß
carafaja
Bitte warten ..
Mitglied: 36840
15.10.2006 um 21:00 Uhr
-- Hallo To454
(Nenn mich lieber Tobias, siehe Signatur ;) )

Hallo carafaja,


-- Wenn der Zugriff auf die Datenbank per ODBC erfolgt, dann sollte das funktionieren.

davon gehe ich wohl aus. Muss wohl nochmal genauer mit einem Techniker dort sprechen. Die sind nur so schwer zu erreichen!


-- Eine gute Übersicht der verschiedenen Editionen findest Du hier:
-- http://www.microsoft.com/germany/sql/editionen/default.mspx

Hatte ich mir vorher schon angeschaut.. Bloss was ist denn nun genau die "Personal Edition". Die taucht nicht auf! . Was ist das für eine Lizenz.

Microsoft sagt dazu:

SQL Server Personal Edition ist kein separates Produkt, sondern eine Komponente von Microsoft SQL Server, die entwickelt wurde, um Desktopanwendungen mit SQL Server-Funktionalität auszustatten. Clientgeräte, die auf einem anderen Gerät auf die Datenbankdienste von SQL Server Personal Edition zugreifen, benötigen dazu keine SQL Server-CALs. Für jedes Clientgerät, auf dem SQL Server Personal Edition ausgeführt wird, um eine Verbindung zu SQL Server herzustellen, ist eine CAL erforderlich; es sei denn, der Server ist über Prozessorlizenzen lizenziert.

Also entweder verstehe ich das nicht oder es ist einfach zu schlecht übersetzt!

Also ist das kein Produkt? Der Hersteller sagt die Personal Edition wird benötigt auf dem System.

Gruß Tobias

(Das mit dem richtig zitieren klappt hier irgendwie noch nicht)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem: Migration SQL 2008 R2 EXPRESS auf SQL 2008 R2 STANDARD (15)

Frage von D-Line zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SQL Server 2016 User CALs auch für ältere SQL-Server-Version nutzbar? (3)

Frage von Jeiko71 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Lizenzierung Microsoft Server , SQL- Server und Clients (10)

Frage von EdisonHH zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Backup-Software für IIS und MS SQL (2)

Frage von Ravelux zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...