Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Software für Zeitgesteuertes inkrementelles Backup von Dateien

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: 22425

22425 (Level 1)

11.09.2006, aktualisiert 12.09.2006, 7295 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo
Ich suche eine kostenlose Software, mit der ich Dateien und Ordner zeitlich gesteuert, also z.B. 1x wöchentlich, auf eine Externe Festplatte Sichern kann. Ich möchte allerdings nur ganz bestimmte Ordner und Dateien sichern.

Programme wie Norton Ghost kommen nicht in Frage, da ich nicht die ganze Festplatte sichern will und das ganze erst recht nicht in irgeneiner nur von Norton lesbaren Image Datei haben will.

Weis da jemand was?

Danke
Mitglied: Torsten72
11.09.2006 um 19:29 Uhr
ntbackup ist bei xp mit dabei, ggf wechselmediendienst aktivieren (services.msc)
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
11.09.2006 um 19:46 Uhr
WinZip 10 Pro hat doch nun auch irgendsone Funktion oder?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
11.09.2006 um 20:05 Uhr
Hallo Manuel,

schau dir mal Personal Backup von Jürgen Rathlev an.
Es sichert die Daten in einen, dem Original nachgebildeten, Verzeichnisbaum. D.h. jede einzelne Datei liegt als zip vor und kann auch einzeln dekomprimiert werden.
Das Programm kann als Dienst installiert werden und zeitlich gesteuert sichern, aber auch bspw. beim Herunterfahren.
Inkrementell und differenziell geht natürlich auch.

HTH
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
11.09.2006 um 20:23 Uhr
Wie wärs mit dem guten alten xcopy?


http://www.plogmann.net/w/2/54
Bitte warten ..
Mitglied: 22425
11.09.2006 um 20:35 Uhr
Also bis jetzt ist das so:
ntbackup wird nicht gefunden. Ich vermute dass ist vielleicht nicht bei xp dabei oder nur bei den ServerEditionen.

Winzip ist nicht kostenlos.

Personal Backup scheint zwar gut, hat aber erst mal den Mangel, dass man nur tägliche und keine Wöchentlichen Backups einstellen kann. Und außerdem ist das Programm nicht wirklich intuitiv, da sicher ich meine Daten fast schneller per Hand.

Sorry
Bitte warten ..
Mitglied: Weasel1969
11.09.2006 um 20:53 Uhr
Hy

ntbackup ist auch bei XP dabei.
Evtl. mal im Punkt Software nachschauen, evtl. nachinstallieren.
Ist nichts weiter wie ne abgespeckte Version von Veritas Backup Exec , glaube Version 6. oder 7

Gruß

Andy
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
11.09.2006 um 21:44 Uhr
Personal Backup scheint zwar gut, hat aber erst mal den Mangel, dass man nur
tägliche und keine Wöchentlichen Backups einstellen kann. Und außerdem ist das
Bist du da sicher?? Ich bin überzeugt, dass es geht.

Programm nicht wirklich intuitiv, da sicher ich meine Daten fast schneller per Hand.
Wie oft änderst du deine Sicherungsstrategie?
Einmal eingerichtet läuft es problemlos. Ich hab es mittlerweile auf ca. 10 privaten Installationen und bislang noch keine Beschwerden.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
11.09.2006 um 21:46 Uhr
Start....Ausführen..

Tippe im Ausführen-Feld ein

ntbackup

Drücke ENTER.

Voila - da isser schon!
IRGENDEINEN Sinn wird das Ausführen Feld ja wohl haben...
Bitte warten ..
Mitglied: 22425
11.09.2006 um 22:39 Uhr
Tut mir leid bei mir ist das so:
Start -> Ausführen -> Ntbackup -> Befehl wurde nicht gefunden
Ich hab aber eigentlich eine nagelneue XP-Installation auf meinem Computer

Stimmt schon mit Personal Backup. Also ich bin mir fast sicher dass man das ganze nicht automatisch wöchentlich sichern kann. Das ist ja auch nicht so schlimm, kann man ja gerade noch manuell machen. Man muss sich halt mal einarbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.09.2006 um 23:07 Uhr
Alt, aber gut: TaskZip
Bitte warten ..
Mitglied: AxelHahn
12.09.2006 um 08:48 Uhr
... oder Cobian Backup (Freeware) erstellt Zips. Es läuft als Service und startet je nach Einstellung des Schedulers zu angegebenen Zeitpunkten oder z.B. auch nach nnn Minuten Laufzeit. Erstellt Fullbackups, inkrementelle, differenzielle Backups.
Wenn du damit leben kannst, die Zip-Sucherungen manuell wiederherzustellen:
http://www.cobian.se/

Viele Grüsse
-= Axel =-
Bitte warten ..
Mitglied: 22425
12.09.2006 um 11:40 Uhr
Also erstmal Danke.
Da mit Personal Backup hast du recht. Ich finde zwar immer noch, dass es nicht gerade intuitiv ist (besonders beim Auswählen der Backupverzeichnisse hatte ich Probleme da ein Häckchen vor einem Verzeichniss - nicht backupen - heißt.) Aber ok. ich hab jetzt n bissl in die Hilfe reingeschaut. Und im Endeffekt kann man damit gut umgehen. Hab auch schon n Backup gemacht - alles bestens.

Einziges Problemchen wie gesagt eben dass man das ganze nicht automatisch in 1 1/2 Wochenabständen oder so laufen lassen kann. Aber muss ja nicht alles automatisch gehen.

Ich denke ich werd mich mit Personal Backup auf jeden Fall fürs erste Zufrieden geben.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
12.09.2006 um 12:02 Uhr
Was die Intuitivität (heißt das so?) angeht muss ich dir Recht geben. Das ist halt künstlerische Freiheit des Programierers; Rathlev ist promovierter Physiker und denkt wahrscheinlich etwas abstrakter

Anyway, ich hab für einem meiner Kunden, also jemanden bei dem ich free of charge und abends bzw. am Wochenende Support leisten darf, ein Backup-Tool gesucht das einmal eingerichtet automatisch beim Herunterfahren sichert.
Seitdem installiere ich es bei allen, die beim Wort Sicherung nicht zuerst an den Kasten in der Wand denken
Bisher absolut ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: 22425
12.09.2006 um 12:14 Uhr
Da ist bei mir halt so das Problem dass ich 45GB zu sichern hab. Natürlich könnte man das ganze aufspalten, da sich nicht alle 45GB täglich aktualisieren. Aber dann hat man auch schon wieder ein Durcheinander dass man nicht haben will.

Deshalb hab ich mir gedacht mach ich alle 1 - 2 Wochen ein inkrementelles Backup, dann geht das ganze auch schneller.

Ich hab da zur Zeit bissl Paranoia, weil ich vor ein paar Wochen einen Festplattencrash gehabt habe und ich die Daten nur im selben computer auf einer anderen Platte speicherte, und die hats auch miterwischt. Somit hab ich n Teil meiner Daten verloren und möchte das in Zukunft lieber vermeiden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Inkrementelles Backup mit VEEAM Endpoint Backup free (12)

Frage von SarekHL zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
gelöst Dateien aus Veeam Backup herstellen (4)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Backup ...

Server
gelöst Dateien von Backup-Server auf Netzlaufwerk sind nicht vertrauenswürdig? (4)

Frage von heisenberg4 zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...