Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was sollte / muss ein moderne Hardwarefirewall alles haben?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: 6934

6934 (Level 1)

05.12.2004, aktualisiert 06.12.2004, 5083 Aufrufe, 6 Kommentare

Juten Tach!

Was muss / sollte denn alles eine moderne Hardwarefirewall haben?

Wo sind die unterschiede zwischen den Hardwarefirewalls im Home und in Firmen Bereich.

Interessiere mich für diesen nun:
http://www.draytek.de/prod/Vigor2900/Info-Vigor2900.html
Mitglied: BartSimpson
05.12.2004 um 13:57 Uhr
Der 1. Unterschied ist der Preis.
Bei dem Modell schweigen die sich mal wie immer föllig darüber aus, wieviel NAT Sessions das teil vekraftet. Mein Tipp, wenn du dich mit Linux aukännst, dann mach damit was. Oder nimm einen brachliegegen Rechner mit 2 netzwerkkrtaen und einm laufwerk. Muss keine Festplatte sein, und benutzte http://www.fli4l.de/german/fli4l.htm
Bitte warten ..
Mitglied: Bizzler
05.12.2004 um 15:13 Uhr
Also, ich finde Deinen Beitrag (und vor allem die Frage) super interessant, und ich denke, hier sollte mal "braingestormt" werden. Deswegen beteilige ich mich gerne daran, aber ein Fachmann dazu bin ich auch nicht, höchstens ein Theoretiker. Hoffentlich schreiben noch viele Interessierte Theos und Praktis etwas dazu.

Es gibt ja eine ganze Menge, was bei einer Firewall nützlich wäre, und ist wie immer vom eigenen Schutzbedarf abhängig:

Mir wäre z.B. NAT, VPN (aber nicht Pass Through, sondern z.B. als Gateway) hilfreich. Dazu mindestens ein dritter Anschluß für eine echte de-militarisierte Zone.

Jetzt gibt es ja verschiedene Firewall-Typen, und eine transparente Proxy-Lösung wäre in Reihe zu einem Paketfilter bestimmt keine schlechte Lösung, bietet das Vigor aber nicht an.
Worauf übrigens nur Home-Anwender Wert legen ist DynDNS.

Bestimmt bieten die Hersteller jetzt noch einen Haufen an Funktionen an, die ich nicht kenne. Darüber würde ich gerne Diskutieren.

Gruß

Bizzler
Bitte warten ..
Mitglied: Nico.Star
05.12.2004 um 16:14 Uhr
ja mit den firewalls ist es so eine Sache. Ich würde auch gerne wissen ob es besser ist sein Netzwerk über den Server (mit zweiter Netzwekkarte) oder direkt über den DSL Router mit dem I-Net zu verbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
05.12.2004 um 16:19 Uhr
Ab besten ist es natürlich immer ein extra Rechner/Gerät zu benutzten. Denn den Server als firewall mitzu benutzen ist es echtes Sicherheitsprobnem. Denn wenn Dienst auf dem Server verwundbasr ist, das ist Potenziell auch die Firewall in ihrer Funktion gefährdet.
Bitte warten ..
Mitglied: 6934
06.12.2004 um 00:07 Uhr
@BartSimpson

Der Link ist ungültig. Ist das was du vielleicht meinst, eine Firewall auf einer bootbaren CD?
Ich kenne da eine von Linux. Kostet aber glaube ich über 1000 Euro. Man bootet von der
Linux-Firewall CD. Aber wenn die schon so ne Stange Geld kostet, dann will ich nicht wissen,
was man da alles einstellen kann. Dann müsste ich noch ein Kurs mitmachen :-P
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
06.12.2004 um 00:39 Uhr
Nö der Link geht prima. Und es kostet nix.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...