Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sophos verlängern oder wechseln?

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: BeezleBug42

BeezleBug42 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2008, aktualisiert 22.10.2008, 7586 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier einen Domänenkontroller und acht Clients. Im Moment haben wir noch Sophos Endpoint Security and Control installiert und sind damit auch recht zufrieden. Die Lizenz läuft nun allerdings aus und ein Vergleich ergab das Sophos doch relativ teuer ist. Kaspersky Buisness Space Security oder Eset NOD32 Antivirus Buisness sind beispielsweise deutlich günstiger. Lohnt sich der Mehrpreis für Sophos? Kann das irgendwas mehr oder besser als die anderen? Was würdet Ihr machen?

vielen Dank,
schönen Gruß,
bb
Mitglied: harald21
20.10.2008 um 14:24 Uhr
Hallo,

für Domänen ist nicht nur die Virenerkennung wichtig, sodnern ebenfalls die Möglichkeiten zur zentralen Administration und zum Rollout der Clients. Evtl. begründet das den Preisunterschied.
Wenn du mit Sophos zufrieden bist, so gibt es eigentlich keinen Grund zu wechseln. Ansonsten hilft hier eine Testinstallation um die Features zu beurteilen und danach eine fundierte Entscheidung treffen zu können.


mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
20.10.2008 um 18:32 Uhr
Zitat von harald21:
Hallo,

für Domänen ist nicht nur die Virenerkennung wichtig,
sodnern ebenfalls die Möglichkeiten zur zentralen Administration
und zum Rollout der Clients. Evtl. begründet das den
Preisunterschied.

Das können die anderen nicht? Zumindest steht bei Kaspersky auch "Zentrale Installation und Verwaltung". Aber wahrscheinlich ist es echt das beste es einfach runterzuladen und auszuprobieren...
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
20.10.2008 um 19:56 Uhr
Aber wahrscheinlich
ist es echt das beste es einfach runterzuladen und auszuprobieren...
Aber hoffentlich nur auf einer (bisher Virenscannerlosen) Testumgebung. Im Allgemeinen mögen es Virenscanner gar nicht, wenn man sie zusammen mit anderen laufen müssen.
Ich weiß nicht, wie groß der Preisunterschied ist. Aber rechne mal den Aufwand für Umstellung (+anschließendes Troubleshooting) mit ein, vielleicht sieht es dann ganz anders aus. Im allgemeinen rate ich auch zum Beibehalten der bestehenden Lösung (wenn man mit der zufrieden ist).
Schonmal im Internet recherchiert, wie die Erkennungsquote und allgemeine Zufriedenheit ist?

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
21.10.2008 um 10:18 Uhr
Hallo,

Das können die anderen nicht? Zumindest steht bei Kaspersky auch "Zentrale Installation und Verwaltung". Aber wahrscheinlich ist es echt das beste es einfach runterzuladen und auszuprobieren...

ob die das können kann ich nicht sagen, da ich die Produkte nicht kenne. Wenn bei Kaspersky "Zentrale Installation und Verwaltung" aufgeführt ist, so ist das für mich erst einmal eine Marketingaussage, bis ich das selbst getestet habe.
Die Qualität und Übersichtlichkeit der einzelnen Lösungen zum zentralen Management ist bei den verschiedenen Herstellern doch seeehr unterschiedlich.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: McChris
21.10.2008 um 12:58 Uhr
Hallo,

Wir standen im Unternehmen vor einem Jahr vor derselben Entscheidung.
Der Zuschlag wurde schließlich NOD32 von ESET erteilt.

Zugegeben - die Konfiguration ist nicht so leicht wie bei Sophos, aber dafür arbeiten die AV-Clients ressourcenschonender und der Preis für damals 40 Clients lag nicht unwesentlich unter dem von Sophos. Zumal bekamen wir die Möglichkeit eines Cross-Upgrades.

NOD32:
Die Adminstrationskonsole ist sehr detailliert und in jedem Fall brauchbar. Sie bedarf allerdings einer gewissen Einarbeitungszeit.

Das Puschen (Remote-Installieren) der Clients auf Server (32 bit) und Clients (32+64 bit) funktioniert problemlos. Auch die Remote-Deinstallation der Clients macht keine Probleme - Die Sophos-Clients mussten wir von jedem PC/Server einzeln deinstallieren und danach auch noch lokale Update-User manuell entfernen.

Man sollte allerdings folgendens beachten:
1) Derzeit ist es sinnvoll, auf Servern noch die 2.7er-Client-Version zu installieren. Die 3.0er-Version (beides 32bit) kann zu Problemen führen - siehe einschlägige Forenbeiträge.
2) Lizenzen: Obwohl es seinerzeit nicht mit angegeben war: Jeder Client, den man einkauft, entspricht bei der SBS-Varienate des Nod32 gleichzeitig einer Lizenz für das Scannen eines Exchange-Postfaches. Bei Sophos waren alle Postfächer mit dabei.
Wenn die Anzahl der PC/Server-Clients der Anzahl der Postfächer entspricht, ist das kein Problem. Angeblich werden aber nur die ersten paar durch die Lizenz abgedeckten Postfächer gescannt. Bei uns ist das kein Problem, denn wir haben noch einen anderen Virenscanner (Modul von Exclaimer) auf den SMTP-Srv geschaltet.

Und noch ein paar praktische Erfahrungen:
1.) Die 64bit Version des 2.7er-Clients auf Vista64 hat unser System unstartbar gemacht. Hier muss man die 64bit-Version des 3.0er-Clients heranziehen.
2.) Die Funktion des Scannens von Datei-Zugriffen auf Netzlaufwerken hatte extrem negative Auswirkungen auf unser Netzwerk und musste deaktiviert werden.
3.) Der Support funktioniert gut - genauso wie bei Sophos

Gruß

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
22.10.2008 um 02:16 Uhr
Das ist garnicht so einfach. Da findet man recht widersprüchliche Angaben. www.av-comparatives.org, diese Seite scheint die Programme recht gut zu testen. Beim 'Retrospective / ProActive Test' schneidet Sophos sehr gut ab, beim 'On-demand comparative' leider nicht so. Bei Kaspersky ist es genau umgekehrt. Ich hab noch nicht so ganz verstanden welcher Test wofür steht, werd ich mir nochmal genau durchlesen müssen. Avira schneidet bei beiden Tests sehr gut ab, ist allerdings auch ähnlich teuer wie Sophos...
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
22.10.2008 um 02:21 Uhr
Danke für deinen umfangreichen Erfahrungsbericht. Werde ich mir auch mal angucken.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
Fritz Push up Service vor Sophos UTM 9 (9)

Frage von MichiGrossmann zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos als FW virtuell auf ESXi (10)

Frage von maddig zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Endgeräte wechseln zwischen zwei Access Points hin und her (15)

Frage von Uwoerl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...