Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sound nach einigen Sekunden stumm

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: bytecounter

bytecounter (Level 2) - Jetzt verbinden

30.07.2014, aktualisiert 15:55 Uhr, 10822 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

Hardware:
Medion-Notebook Akoya E7220

System:
Windows 7 Home Premium 64 Bit
Chipsatz-Treiber: 9.3.1.1010 (Intel)
Audio-Treiber: Conexant Smart Audio (Version 8.54.51)

Problem:
Nach dem Starten von Musik, Film usw. ist nach einigen Sekunden der Ton stumm. Die Pegel in der Lautstärkeregelung zeigen noch weiterhin an, dass der Ton eigentich noch da sein sollte.
Wird nun die Wiedergabe durch Pause oder Stopp unterbrochen und danach wieder fortgesetzt, ist der Ton auch erst wieder da. Gleiches gilt auch, wenn das Stück fertig ist und die nächste (oder bei Wiederholung die gleiche) Datei ausgegeben wird - der Ton ist erst wieder da.

Spielt man Stücke ab, die nur sehr kurz sind (w. z. B. die Systemsounds) merkt man von dem Problem nichts.

Am Anfang trat das Problem nach ca. 30 Sekunden auf, und mit jeder Wiederholung reduzierte sich die Zeit, bis der Ton verschwindet.
Nach dem aktualisieren der Treiber hat sich eine deutliche Verbesserung (wenn man davon sprechen kann) ergeben; die Zeit hat sich auf über eine Minute erhöht - aber weiterhin diese Reduzierung.

Danach die Treiber komplett entfernt (also auch Dateien gelöscht) und dann wieder neu installiert. Wieder das gleiche Problem.

Im Ereignisprotokoll sind keine Ereignisse registriert, die man eventuell mit diesem Fehler in Zusammenhang bringen könnte (auch keinerlei Ereignisse, die zeittechnisch passen würden).

Was könnte das Problem sein?

Da der Kunde auf dem Laptop eine Spezialsoftware nutzt, die nur über den Hersteller eingerichtet werden kann, kommt eine Neuinstallation nicht in Frage. (Es gibt zwar ein Image, aber das hat ja genau das gleiche Problem)...

Unter Linux Live-CD:
Dort habe ich gar keinen Sound - scheint an den verwendeten Distris (Knoppix, Debian) zu liegen. Will das nachher nochmal mit eingen Multimedia-Distris testen und poste dann das Ergebnis.


// edit:
Unter Linux (Mint 17) wird der Treiber korrekt erkannt, das Gerät bleibt aber komplett stumm


vg
Bytecounter

Mitglied: mrtux
30.07.2014, aktualisiert um 14:16 Uhr
Hi!

Zitat von bytecounter:
Was könnte das Problem sein?

Hardware hinüber!? Was sagt der Hersteller dazu? Noch Gewährleistung auf dem Gerät?

Was sagt lspci unter Linux? Wird das Kernelmodul für den Codec/Soundcontroller überhaupt geladen?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
30.07.2014 um 12:12 Uhr
Der Hersteller sagt da nix zu, da das Gerät aus der Garantie ist und Windows neu installiert werden soll (was aber aktuell aus o. g. Grund nicht in Frage kommt).
Wie eben oben ergänzt, bleibt das Gerät unter Linux komplett stumm.

Ich bin mir da nicht sicher, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. Warum nicht? Warum kommt der Ton dann nach Pause/Neu wieder? Warum klappt es bei sehr kurzen Stücken (z. B. Systemklängen) dann über Stunden ohne Probleme?
Weshalb die Kiste unter Linux keinen Mucks von sich gibt, spricht dann aber doch eher wieder für Hardware (allerdings hab ich da auch nicht lange probiert).
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
LÖSUNG 30.07.2014, aktualisiert um 15:55 Uhr
Hallo Bytecounter,

hast du den Sound über die internen Lautsprecher und externe Lautsprecher (evtl. Kopfhörer) getestet?

Läuft der Sound extern genauso oder läuft er evtl. länger?

Hast du mal die Treiber bei Medion über die MSN Nummer gesucht und genutzt (Version: 8.54.14.50 - Win 7 32bit/Win 7 64bit) ?

Lg Pago
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
30.07.2014 um 15:11 Uhr
Zu der Frage mit den Kopfhörern (bzw. Lineout): Hier tritt das Problem auch nach mehreren Minuten nicht auf. Zieht man den Stecker raus, um über die internen Lautsprecher wieder zu geben, tritt das Problem nach einigen Sekunden auf. Wenn man dann wieder die externen Lautsprcher einsteckt, ist der Ton (extern) wieder da. Stecker raus - auch intern wieder da (aber nur ein paar Sekunden).

Scheint ja dann doch ein Problem von der Endstufe zu sein. Nur warum klappt's nach einer kurzen Unterbrechnung (neues Lied) wieder? Naja, ist halt doch etwas sehr komplex, so ein Laptop

vg
Bytecounter
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
LÖSUNG 30.07.2014, aktualisiert um 15:55 Uhr
Hallo Bytecounter,

je nach Aufbau, kann es sein, dass da eine Lötstelle etwas spinnt und in der kurzen Pause wieder etwas abkühlen kann.
Würde auch erklären, weshalb die Zeit sich immer weiter verkürzt, bis der Ton komplett weg bleibt.
Für mich wäre an deiner Stelle jetzt kurzfristig ein externer Lautsprecher, bis eine andere Lösung gefunden wurde, mit der der Kunde zufrieden ist.
Geholfen wäre ihm aufjedenfall ja schon mal, wenn er über Line-Out den Ton wiedergeben kann, wenn dieser so wichtig ist.

Wenn noch Garantie auf dem Gerät sein sollte, dann würde ich es zur Garantie einschicken, wobei man sich da bewusst sein muss, dass das Gerät für ca. zwei Wochen weg ist.

Lg Pago
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
31.07.2014, aktualisiert um 13:41 Uhr
Hi!

Zitat von Pago159:
je nach Aufbau, kann es sein, dass da eine Lötstelle etwas spinnt und in der kurzen Pause wieder etwas abkühlen kann.

Ähm wieviel 100 Ampere gehn da drüber? Sorry aber bei so kleinen Strömen erwärmt sich da nix daher ist ein Szenario mit kalten Lötstellen nach meiner Erfahrung sehr unwahrscheinlich. Man könnte dann ja die Platine vorsichtig mit einem Schraubenziehergriff abklopfen und den Fehler so finden (mein Vorschlag zu weiteren Fehlersuche).

Ich denke eher die integrierte Endstufe (wie es der TO schon selbst vermutet) ist hinüber. Bei den heutigen Soundchips und Hardwarecodecs ist die Endstufe meist (hoch) integriert und die kann sehr wohl den Hitzetod sterben oder es dem User krumm nehmen, wenn der am "Line-Out" versehentlich mal einen Kurzschluss verursacht hat oder nach dem Gang über einen Teppichboden ein Headset eingesteckt hat....

Der Hersteller wird da wahrscheinlich auch nix mehr reparieren sondern dann eher die Hauptplatine (Motherboard des Notebooks) komplett tauschen. Ist die Garantie/Gewährleistung abgelaufen, handelt es sich also quasi um einen Totalschaden...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Jogitee
04.09.2014 um 23:27 Uhr
selbes Problem. Seither Sound über HDMI.
Bitte warten ..
Mitglied: MSVFan
17.09.2014, aktualisiert um 02:08 Uhr
Exakt das selbe Problem hier - schon seit längerem... Gleicher Treiber, allerdings Medion Akoya E6221, schließe ein Hardwareproblem an der Platine eigentlich aus, da der Sound nach Deinstallation und Neuinstallation der Treiber sofort wieder für längere Zeit da ist (länger als durch raus- und wieder reinstecken eines Kopfhörers o.ä.). Vermute eher einen mechanischen Defekt an der Umschaltung von Buchse auf interne Lautsprecher...
Bitte warten ..
Mitglied: Otacon44
30.06.2015 um 10:45 Uhr
Hallo,
Ich habe das Problem jetzt bei drei unterschiedlichen Medien Laptops. Medien schweigt sich dazu aus.
Das Problem tritt komischerweise nur bei Medien auf, soweit ich weiss. An der "Soundkarte" kann es eigentlich nicht liegen, da der sound extern einwandfrei funktioniert. Und an einer defekten Lötstelle an so vielen Laptops mit dem gleichen Problem, glaub ich auch nicht.
Weiß schon jemand was genaueres?

Mit freundlichen Grüßen
Otacon44
Bitte warten ..
Mitglied: Millis
26.12.2015 um 12:37 Uhr
Hardware:
Medion-Notebook Akoya E7220

System:
Windows 7 Home Premium 64 Bit
Audio-Treiber: Conexant Smart Audio (Version 8.54.14.50)

Ich habe genau das gleiche Problem, auch beim E7220... Zuerst war es immer nur das Symbol über die Funktionstasten, es war also klar, wie ich den Ton wieder einschalten kann (das Problem bestand allerdings von Anfang an). Seit zwei/drei Wochen ist es aber nun so, dass bei allen möglichen Videos, Spielen etc der Ton einfach ausgeht und nicht über die Funktionstasten angestellt werden kann. Bei youtubes-Videos über Facebook abgespielt kann ich kurz auf Pause gehen und dann wieder einschalten, dann kommt der Ton wieder. Aber woanders geht das nicht, auch nicht bei youtube selbst.
Bin schon ziemlich genervt. Den Laptop habe ich jetzt aber auch seit fast 4 Jahren, also keine Garantie mehr. Ich wäre sehr dankbar für eine Idee - aber bei der Häufung des Problems gehe ich von einem Herstellerfehler aus, den wir als Enduser oder Admins sicher nicht beheben können.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
PPTP-VPN Abbruch nach 20 Sekunden (13)

Frage von Otomombe zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
NTP Server Uhrzeit in der Domäne um 20 Sekunden falsch (2)

Frage von blade999 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...