Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spam Filter / Provider / Eigener Server

Frage Internet

Mitglied: Mojo1202

Mojo1202 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2006, aktualisiert 24.11.2006, 6137 Aufrufe, 5 Kommentare

Tag zusammen,

ich habe folgendes Problem bzw. brauche einen Ratschlag.

Wir haben einen Web Auftritt sowie unsere Mail über einen Provider X laufen. Da aber Provider X zuviele Spam Mails durchlässt, suche ich nach einer Lösung.
Lösung a)
Ich upgrade meinen bisherigen Web-Auftritt und Mailbox, auf einen Server mit root Rechten und installiere dann dort einen Spam-Filter.
Frage: Lassen provider so etwas zu?

Lösung b)
Ich kaufe einen eigenen Server, lade die mails von allen Mitarbeitern auf diesen Server und Filtere sie dann. Von dem neuen Server werden sie dann auch verteilt. Hierbei ist die Frage, in wie weit das überhaupt möglich ist und wie so etwas umgesetzt werden sollte.
Ob Linux oder Windows ist egal.


Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: VoSp
21.11.2006 um 16:09 Uhr
Tach,

zu a) Ja das lassen die Provider bei einem eigenen Root Server zu. Braucht aber im Zweifel einiges an Kow How. Und auch hier ist der Spamfilter natürlich nicht 100% sondern will gehegt und gepflegt werden.

zu b) ist meiner Meinung nach die bessere Lösung für euch. Lass die Webseite da leigen wo sie ist. Nimm nen Exchange mit Spam Filter, hol die Post per pop3 vom Provider und dann hast Du nebenbei auch noch ne vollwertige Groupware für die Mitarbeiter.
Oder wenn Du gerne Open Source nehmen willst dann ne beliebige Linux Distribution mit Spamassassin. Aber auch hier braucht man zur Einrichtung einiges an Konw How, für die Pflege des Spamfilters gilt das selbe wie unter a)

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
23.11.2006 um 14:31 Uhr
Er kann aber auch seinen MX-Eintrag umschreiben lassen (eigendlich nur Sinnvoll wenn er eine statische IP hat) und die Dinger kommen direkt auf den Server geflogen.
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
23.11.2006 um 14:45 Uhr
hallo,

das ist richtig. Aber wo ist der Vorteil.

Nachteile sind:

Wenn Server wech ist kommen keine Mails mehr an und werden beim Provider auch nicht gepuffert.
Port 25 steht offen im Internet.
Eine DMZ muss angelegt werden, damit bei einem Einbruch keiner ins Lan kommt.
Beobachten von Security Mailing List wird Pflicht, patchen sowieso.
Spamattacken müssen irgentwie abgewehrt werden, sonst ist die Leitung zu. Gleiches gilt für Vireattacken
Du must selber dafür sorgen das Du nicht auf Spam Blacklists kommst und wenn das der Fall ist auch wieder runter.

Mir fällt bstimmt noch mehr ein.

Wenn die Postfachanzahl und die täglichen Mails nicht im tausender, oder wenigstens im hunderter Bereich liegen halte ich eine direkt Kommunikation mit einem lokalen Mailservermit MX Eintrag für oversized.

Wir haben hier 6000 Postfächer auf verschiedenen Exchange, und selbst wir haben den Port 25 NICHT im Internet stehen sondern bekommen die Mails von nem Gateway beim provider (natürlich nicht per POP3 ;) ). Der Provider schaltet schon mal seine Anti_Viren und Spam Gateways dazwischen, den Rest müssen wir denn hier machen.

Mal ne kleine Zahl: Von den letzten 250.000.000 Mails die auf unser Mailgateway beim Provider eingeprasselt sind waren überigns 50.000 mails die "clean" waren, der Rest war Virus oder Spam. Und nein ich habe mich nicht verschrieben das sind 250 Millionen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
24.11.2006 um 12:45 Uhr
OK, ich hab an größere Läsen gedacht, wo ich nicht immer die Dinger dopelt anlegen will. Ausserdem hast du ja ne Verzögerung wenn du sie pufferst. Um immer erreichbar zu sein, gibt es noch die Möglichkeit einen zweite MX-Eintrag zu machen, falls der erste off ist!
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
24.11.2006 um 12:46 Uhr
Ach, und du hast keine Größenbeschränkung bei den Mails!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Spam Filter Zywall USG40W (1)

Frage von simu88 zum Thema E-Mail ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

DNS
gelöst Eigener DNS-Server im lokalen Netzwerk (11)

Frage von stephan902 zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...