Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Spam Problem bei einem Exchange-Server

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

02.01.2012 um 10:12 Uhr, 2762 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

bei einem Kunden von uns gibt es eine Spam-Problem mit seinem Exchange 2003 Standard Server.
Dieser ist so konfiguriert, dass er Email nur von einer bestimmten IP (vorgeschalteter Hosted Anti-Spam-Server) annimmt und wenn man sich authentifiziert.
Das 2. ist leider notwendig, da es ein paar externe Mitarbeiter gibt die per POP3/SMTP arbeiten.

Das funktioniert auch. Zustellversuche mittels SMTP an interne Adressen werden korrekt abgelehnt.
Trotzdem befinden sich schon wieder tausende Emails in der Warteschlange.

Gibt es da eine gute Möglichkeit etwas vor den Exchange mit SMTP zu setzen?

Danke

Stefan
Mitglied: GuentherH
02.01.2012 um 11:21 Uhr
Hi.

vorgeschalteter Hosted Anti-Spam-Server

Liegt dann nicht da das Problem? Vermutlich handelt es sich um eine Backscatter - http://de.wikipedia.org/wiki/Backscatter_(E-Mail) - Attacke, und das sollte der SPAM Server eigentlich abfangen.
Wenn nein, dann erst einmal klären welche Art von Mails sich in der Warteschlange befinden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.01.2012 um 12:54 Uhr
Hallo Günther,
die Mails kommen am Anti-Spam-Server vorbei.

Der Server ist per SMTP erreichbar.
Entweder über die IP vom Anbieter oder wenn man sich angemeldet hat, da einige Externe noch per POP3/SMTP arbeiten.

Scheinbar nimmt Exchange hier auch Emails entgegen die nicht zu diesem Kreise gehören.
Alle aktuellen Updates sind installiert.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
02.01.2012 um 13:32 Uhr
Hi.

oder wenn man sich angemeldet hat, da einige Externe noch per POP3/SMTP arbeiten

Ok sorry, habe ich übersehen.

a) zuerst sollte auf jeden Fall festgestellt werden, um welche Art SPAM es sich handelt
b) wenn kein Backscatter, dann auf jeden Fall für die externen PCs die Passwörter ändern, es könnte ja ein Passwort geknackt worden sein
c) Den externen PCs verbieten sich anzumelden und auf Viren und andere Bösewichter untersuchen. Wobei man ja im SMTP Log des Exchange feststellen kann, welcher Client spamt
d) SMPT und POP3 für externe deaktivieren und auf Outlook Anywhere umstellen

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.01.2012 um 13:39 Uhr
Check,

ich hatte gedacht, es gäbe vieleicht einen einfachen verbreiteten SMTP-Proxy für sowas.
Sowas wie ASSP.

Danke

Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Exchange Server SAN Zertifikat Problem (2)

Frage von brooks zum Thema Microsoft ...

Exchange Server
Exchange Server: Neue Updates März 2017 (2)

Link von transocean zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst 2. Exchange Server (unabhängig) in einer Domäne (5)

Frage von Hellgore zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (17)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...