Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spam schutz für Exchange 2010

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: chris7ian

chris7ian (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2011 um 15:16 Uhr, 3778 Aufrufe, 5 Kommentare

Wocher nehmen?

Hallo an alle,

ich bettreibe ja seit kurzem einen Exchamge Server 2010,
nun nehmen langsahm die Spam Mails überhand über dem Server..

Wollte hier mal fragen ob Exchange 2010 sowie 07 und 03 einen Spam filter integriert hat oder ob ich hier ein Produkt dazukaufen muss.

Und wenn es einen Eingebauten bzw Freeware Filter gibt habt ihr hierzu eine Installationsanleitung?

Ich danke für eure Hilfe!

lg
Christian
Mitglied: StefanKittel
06.12.2011 um 15:38 Uhr
Hallo,
Es gibt ohne Ende Tools und Skripte.
z.B. RBL oder ASSP.

Einfacher und effektiver (bei weniger Kontrolle) ist ein Fremdanbieter.
Die großen nehmen gerne so 1000 Euro im Jahr. Günster und genausogut ist dies hier: http://www.skywebhosting.de/pages/produkte/hosted-antispam.php

Viele Grüße

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
06.12.2011 um 15:43 Uhr
Hallo Christian,

wenn Du keinen Edge-Transport Server o.ä. (mit oder ohne Forefront Protection) im Unternehmen bereitstellst oder auch aus kostengründen nicht bereitstellen kannst,
hast Du die Möglichkeit, die Antispam-Agenten auf dem Exchange Server zu installieren, welcher die Hub-Transport-Rolle inne hat, sprich auch auf einem Nicht- Edge-Transport Server.
Dies ist natürlich nicht direkt empfohlen, allerdings kannst Du auch hiermit Spam abwehren, ohne zunächst weitere Server zu installieren oder Lizenzen zu erwerben.

Wie das geht, kannst Du z.B. hier nachsehen:
http://stephan-mey.de/?p=1279

Grüße
Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
06.12.2011 um 16:42 Uhr
Hi,

also Spam ist ja früher oder später immer ein Thema.
Weiterhin, wie wird die Exchange-DB gescannt? ... solche Agents sind ja nicht ganz günstig.
Hier (wurde von der GF entschieden und ich war auch dafür) haben wir Messagelab dazwischen geschaltet, als Proxy. Läuft super!
Hier werden alle eingehenden und ausgehenden Mails nach Spam und Viren geprüft.
Auch die Webseiten, die aufgerufen werden, werden zunächst gescannt. Kann es bislnag nur empfehlen, da der administrative Aufwand sehr gering ist. Und das war mir wichtig. Will nicht jeden Tag erstmal 1000 Spams durchschaun, und wenn mir eine richtige Mail mal dadurchfällt mir einen Einlauf abzuholen. Also ich kann`s soweit empfehlen ... aber halt nicht ForFree.

Greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: chris7ian
07.12.2011 um 08:50 Uhr
Hab mir das ganze angesehen und festgestellt das mir das Script eine fehlermeldung ausspuckt:

Windows PowerShell
Copyright (C) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

PS C:\Users\Administrator> C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts\install-AntispamAgents.ps1
Die Benennung "C:\Programme\Microsoft\Exchange" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei od
er eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofe
rn enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
Bei Zeile:1 Zeichen:32

C:\Programme\Microsoft\Exchange <<<< Server\V14\Scripts\install-AntispamAgents.ps1

+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (C:\Programme\Microsoft\Exchange:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

PS C:\Users\Administrator>



Ich hätte noch eine Pfsense laufen mit Transperenten Proxy und Virenscan, ist es villeicht auf dieser möglich einen Anti-Spam zu installieren???

lg
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
07.12.2011 um 09:50 Uhr
Zitat von chris7ian:
Hab mir das ganze angesehen und festgestellt das mir das Script eine fehlermeldung ausspuckt:

Windows PowerShell
Copyright (C) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

PS C:\Users\Administrator> C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts\install-AntispamAgents.ps1
Die Benennung "C:\Programme\Microsoft\Exchange" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei od
er eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist

Ja, wie wäre es, wenn Du entweder zunächst in das Verzeichnis wechselst und dann das Script ausführst

1. cd "C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts"

2. .\Install-AntispamAgents.ps1

So wie auch im Link beschrieben wurde...

Oder eben mit folgendem Befehl aus einem x-beliebigen Pfad heraus:

& 'C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts\Install-Antispamagents.ps1'

Das Ganze sieht dann in der Shell so aus:

[PS] C:\>& 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts\install-AntispamAgents.ps1'


Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst Windows Update Fehler Code 0x80244018 bei Exchange 2010 (5)

Frage von Froschmedia zum Thema Windows Update ...

Exchange Server
Exchange 2010 Migration zu Exchange Online (10)

Frage von mastersp zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Konto Maximale Odner Anzahl in Outlook begrenzen (4)

Frage von giesalv zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...