Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spanning Tree Netzwerkstrukturierung Verständnisfrage

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: gimble

gimble (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2012, aktualisiert 18.10.2012, 4290 Aufrufe, 8 Kommentare

..ich bin gerade dabei mein Netzwerk zu überarbeiten und Versuche dabei eine hohe Ausfallsicherheit durch Redundanz zu erreichen, dazu suche ich Realisierungmöglichkeiten. Vieleicht kann mir jemand Helfen oder Tipps geben...

Die Realität ist ein wenig Aufwendiger und Umfangreicher aber als Grundidee dacht ich mir...

... alle Rechner (Clients) an einen L2 Switch zu hängen und diesen dann an zwei Masterrouter anzubinden. Diese sind dann Ihrerseids wieder zweibeinig an einem Server angebunden.
... Sinn der Sache ist das im Havariefall (Ausfall eines Routers) automatisch der zweite routet. Sollte der Switch ausfallen, kann schnell ein zweiter (dummer billiger) eingebaut werden.

b581d6e007f9c7b04c9d529ab90b4734 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Nur schematische Darstellung zum Verständnis.

Ist es richtig das bei diesem Aufbau das Spanning Tree prinzip verwendet werden kann.

Gibt es eventuell noch andere Möglichkeiten eine solche Redundanz zu erreichen?

Danke.
Mitglied: builder4242
16.02.2012 um 12:48 Uhr
zu was werden denn die router benötigt?

ein paar mehr informationen wären nicht schlecht, spanning tree ist für switching und nicht für routing
Bitte warten ..
Mitglied: gimble
16.02.2012 um 12:51 Uhr
An diesen Routern hängen noch andere Geräte dran, eine Internetanbindung, verschiedene VLAN's werden realisiert. Das routen zwischen bestimmten VLAN's etc...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
16.02.2012 um 13:00 Uhr
Nein, Spanning Tree ist nur für Switche.
Für Router brauchst du VRRP, HSRP, etc.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.02.2012 um 17:54 Uhr
Ein klassisches Switch Design sieht z.B. so aus:

cbd02541153fdaf4376026b03fd512a5-switchnetz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das geht davon aus das die Core Switches Layer 3 fähige Switches sind also routen können.
Pro VLAN machst du dann VRRP zwischen den L3 Interfaces um so die Redundanz zu bekommen wie Kollege dog schon beschrieben hat.
Dein single Point of Failure ist der einzige Switch. Ist der tot nützen dir die 2 Router herzlich wenig.
Bitte warten ..
Mitglied: gimble
17.02.2012 um 10:11 Uhr
Hallo,

das mein Flaschenhals noch der eine Switch ist an dem die PC's hängen ist mir klar.
Aber mir viel keine bessere Lösung ein. Die Idee dahinter war, sich einen Switch als Reservegerät hinzulegen und im Havariefall auszutauschen.
Ist billiger und einfacher handelbar da der Switch nicht großartig programmiert werden muss.
Gibt es da andere Möglichkeiten?
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
17.02.2012 um 10:19 Uhr
wenn du vlans hast?

wie willst du den dann einfach ohne programmieren austauschen?
Bitte warten ..
Mitglied: gimble
17.02.2012 um 10:34 Uhr
Ok, Du hast Recht es geht nicht ganz ohne programmieren.
Aber ich habe keine andere Idee wie man die PC's respektive andere Geräte mit nur einem Netzwerkanschluss an die beiden Router anbinden kann.
Und wenn ich die PC's direkt an die Router hänge, habe ich ja auch nix gekonnt. Wenn der Router stirbt komme ich nicht mehr auf den PC.
Also wird der Switch ja immer der Flaschenhals bleiben.
Hilf mir auf die Sprünge, wenn falls ich da Falsch liegen sollte...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.02.2012, aktualisiert 18.10.2012
Doch es geht ganz ohne Programieren. Mit Spanning Tree und VRRP. Kollege dog hats oben doch schon gesagt... Dazu müssen die Router VRRP oder HSRP supporten. Dann ist das mit zwei kleinen 30 Euro Mkrotik Router:
http://www.administrator.de/wissen/mikrotik-rb750-quick-review-124700.h ...
http://shop.varia-store.com/product_info.php?info=p1052_MikroTik-Router ...
in 3 Minuten erledigt. Die haben sogar noch je einen eingebauten 5 Port Switch so das sich auch gleichzeitig dein Switchproblem erledigt hat !
http://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:Interface/VRRP
Wo ist denn nun eigentlich dein Problem ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkprotokolle
Spanning Tree - Loop Protection - Sterntopologie (6)

Frage von deredvtyp zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Netzwerk
Ktpass für Anmeldung von LAMP an Win-Domäne (Verständnisfrage)

Frage von pablovic zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...