Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Speditionsseuche - Oki-Drucker unter Windows 7 64 Bit?

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: 93214

93214 (Level 1)

26.08.2010 um 11:10 Uhr, 13159 Aufrufe, 7 Kommentare

Moinmoin,

wir haben in unserem Büro folgendes Problem mit Oki-Druckern: Unter Windows 7 wollen die einfach kein brauchbares Schriftbild erzeugen!

Druckermodelle: 1x Oki ML3410 + 3x Oki ML390FB
Server: Windows 2003 SBS
Clients: 5x Windows XP SP2 32 Bit + 1x Windows 7 64 Bit

Die Treiber, die wir unter Windows XP über den Server im Netzwerk verteilt haben, will Windows 7 nicht annehmen. Lassen sich zwar installieren aber der ML3410 z.B. produziert statt eines IATA-konformen Luftfrachtbriefs einfach nur eine Seite voll mit Blümchen, Herzchen, Quer- und Schrägstrichen sowie einem ganzen Haufen anderer nicht identifizierbarer Hyroglyphen Bei den anderen Druckern kommt auch nicht das erhoffte raus.

Bei den 3 ML390FB ist auf dem Server der "Epson compatible 24 Pin"-Treiber installiert und der ML3410 läuft mit dem "Epson DFX-5000+"-Treiber. Unter Windows XP alles ok, aber unter Windows 7 nicht. Auf Nachfrage bei Epson nach einem Nachfolge-Treiber für den ML390FB wurde mir der "Epson LQ Series 1(80)" genannt. Leider ist das Ergebnis damit auch nicht viel besser: Sämtliche Auftragsdaten fehlen und der Drucker bringt nur die Fußzeile aufs Papier.

Bin grad echt ratlos, nachdem ich letzte Woche schon gefühlte 1000 Treiber ausprobiert habe und der Softwarehersteller auch nicht mehr weiter weiss Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen? Danke schon mal vorab

Ach ja, der Vollständigkeit halber: Die Drucker hängen an Printservern, die ich als Ursache aber mal ausschließe

Beste Grüße
cargobull
Mitglied: thaenhusen
26.08.2010 um 11:42 Uhr
Moin.

Windows7 Druckertreiber für 64-Bit von Oki sind eine Qual.
Wir haben da fast zwei Wochen gebastelt bis alles lief.

Dein Problem ist die Treiber als 64Bit Versionen zu bekommen und bereitzustellen.
Am besten Du wendest Dich an den OKI-Support welche Treiber Du nimmst.

Die Verteilung der 64Bit Treiber vom 32Bit Server ist auch quasi unmöglich.
Wir haben daher jetzt einen Printserver für die 32Bit- und einen für die 64Bit-Clients...

Anders war das nicht zufriedenstellend zu lösen.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: 93214
26.08.2010 um 11:49 Uhr
Hallo,

danke für Deine Antwort. Die Bereitstellung der Treiber ist für mich erstmal nicht so wichtig, da es bislang nur einen Client betrifft. Die Beschaffung macht mir da schon mehr Sorgen.

Aber danke erstmal für den Tip mit dem Oki-Support. Werd mich da gleich mal hinwenden und die fragen was da so schwierig dran ist richtige Treiber zum Download anzubieten Hab mich auch stundenlang im Downloadbereich bei Oki rumgetrieben und nix passendes gefunden.

lg
Cargobull
Bitte warten ..
Mitglied: 93214
26.08.2010 um 12:38 Uhr
Buenos,

ein Anruf bei Oki brachte folgendes zu Tage: Keine Treiber für Windows 7 32 UND 64 Bit... Hoffe jemand von euch hat ein ähnliches Problem und kann was dazu beitragen wie man diese Drucker unter Windows 7 zum Laufen bringt, so dass ordentliche Ergebnisse dabei rauskommen? Ich kann meinem Chef unmöglich beibringen, dass er mal eben alle Drucker austauscht und alle Rechner Behelfsmässig lassen wir den Windows-7-Client erstmal mit dem XP-Mode laufen. Das funktioniert, ist aber nur ne Notlösung

Lg
cargobull
Bitte warten ..
Mitglied: MrUnce
26.08.2010 um 14:50 Uhr
Hallo Cargobull,

ich hatte (hab) ein ähnliches Problem mit einem Plotter von Canon. Auch hier die lapidare Aussage, Treiber 64 Bit gibt es nicht und wird es auch nicht geben (der Plotter ist gefühlte 5 Jahre).
Nach langem hin und her bin ich auf ThinPrint gestoßen. Da gibt es verschieden Lösungsansätze. Zum einem die Desktop Engine. Damit hab ichs mit der Demoversion hinbekommen. Wird auf dem Server installiert, hier Win 2003 Standart. Der Drucker eingebunden. Dann auf dem Client den Agent zur Desktop Engine installiert und der Plotter lief. NAchdem ich mich dann über die Preise informiert habe war ich etwas geschock (4-stellig). Nach Rückfrage bei Thinprint bot man mir als Alternative das Produkt .print V-Layer Basic an (kostet 450 EU netto für bis zu 25 User), damit soll es auch gehen. Werde das ganze am Dienstag beim Kunden austesten.

http://www.thinprint.de/Produkte/Übersicht/printVLayerBasic.aspx

Kannst ja mal schaun, ob du damit zurecht kommst. Läuft auch als 30 Tage Demo.

Gruß MrUnce
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
26.08.2010 um 15:04 Uhr
Moin.

Ansonsten guck nochmal hier:

http://catalog.update.microsoft.com/

bzw.

http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=oki%20ML

Das hat hier bei anderen Druckern geholfen.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: 93214
31.08.2010 um 13:02 Uhr
danke für den tip, hab mich da mal durchgeklickt und besagte Treiber geladen und lokal auf dem rechner installiert, jedoch ohne erfolg. eine teilweise verbesserung konnte ich durch umstellen des schriftsatzes in unserer auftragsbearbeitung von courier auf draft. allerdings ist das genauso wie der virtual pc im xp-mode nur eine krücke...

hat noch jemand eine idee mit widerspenstigen oki-druckern bzw. deren treibern unter windows 7?
Bitte warten ..
Mitglied: 93214
06.09.2010 um 12:28 Uhr
so, problem wie folgt gelöst: Rechnertausch und Downgrade auf Windows XP 32 Bit. Wird wohl keine Treiber für W7 64 Bit geben. Sorry Leute, hätte euch lieber was weniger umständliches präsentiert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...