Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speed Control auf WLAN mit Cisco 1240AG

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: momai

momai (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2014 um 21:43 Uhr, 1644 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo miteinander,

ich habe eine kleine Frage an euch. Ich betreibe einen WLAN Access Point mit irgendwie mäßiger Performance. Vor allem die Reichweite ist nicht so der Hit.
Nun hängt hinter dem WLAN ein relativ langsamer Internet-Anschluss den ich gerne auf den beiden SSIDs unterschiedlich Drosseln möchte. Ich arbeite hier mit 2 SSIDs und mit jeweils einem VLAN.
Gibt es eine Möglichkeit der Drosselung?
Mitglied: aqui
20.05.2014, aktualisiert um 21:58 Uhr
Der AP selber supportet im Infrastructure Mode keinerlei Rate Limiting per SSID oder per VLAN.
Rate Limiting ist nur im Bridging Mode dort möglich.
http://www.cisco.com/c/en/us/td/docs/wireless/access_point/12-4_10b_JA/ ... -> Kapitel 5.39
Eine Drosselung des Traffics kann also nur am Switch oder am Router erfolgen je nachdem wo der AP bei dir angeschlossen ist aber aufgrund deiner oberflächlichen Design Beschreibung ist hier keine zielführende Antwort möglich. Weisst du vermutlich auch selber.
Die mäßige Performabce des APs kann unterschiedliche Gründe haben die du untersuchen solltest:
  • mit einem WLAN Scanner wie inSSIDER http://www.administrator.de/wissen/inssider-nicht-mehr-kostenlos-231231 ... oder WiFi NetView http://www.nirsoft.net/utils/wifi_information_view.html checken ob du Nachbar WLANs hast. Diese müssen mindestens einen Kanalabstand von 4 Kanälen zu deinem AP haben (1, 5 ,9 13er Regel)
  • Als Schlüsselprotokoll immer nur AES/CCMP einstellen und kein Mischbetrieb mit TKIP machen
  • WLAN Bandbreite im 2,4 Ghz Band auf 20 Mhz fest einstellen. Kein Auto Betrieb.
  • Möglichst keinen Mischbetrieb mit .11b wenn möglich nur .11g oder n only machen.
  • Im Cisco Radio Setup kannst du das Rate Beaconing auf max. Reichweite oder besten Durchsatz optimieren.
Bitte warten ..
Mitglied: momai
20.05.2014 um 22:18 Uhr
Ok das heisst ich muss das am Router konfigurieren.

Ich habe es nicht wirklich beschrieben, da ich der Meinung war das der AP das kann. Ich hol das kurz mal nach. Ich hab einen 1240AG mit zwei SSIDs und jeweils ein VLAN 10 und VLAN 20. Der AP ist via Ethernet an einen Cisco RVS4000 gehängt. Dieser Router hängt am Internet und verteilt via DHCP verschiedene IP Räume an die VLANs. Das ist so im groben das Konstrukt das hier aufgebaut habe.
Das heisst über das QoS Management und den IP Räumen könnte ich das kontrollieren, oder sehe ich das falsch und es gibt eine bessere Möglichkeit?


Also das ist eine Off-Location dort gibt es keine weiteren WLANs ausser das von mir beschriebene. Also daran kann es nicht liegen. Als Schlüsselprotokoll ist es TKIP bei allen SSIDs mit WPA2. Die Bandbreite ist auf 2,4 aber ob dies auf 20 MHz hängt kann ich im Moment nicht sagen. Bei Auto-Betrieb gilt das gleiche. Ich habe Mischbetrieb eingestellt, das werde ich ändern. Das Rate Beaconing ist im moment auf Max. Reichweite, trotzdem ist der Durch Satz in 25m nur zwischen 1-5Mbit (mit ipref gemessen) auf beiden SSIDs. Kann es auch daran liegen das nur eine WLAN Antenne verbaut ist?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
21.05.2014, aktualisiert um 08:51 Uhr
Wenn du eine mäßige Performance hast, wird dir die Drosselung aber nicht weiter helfen.

Zu Multi-SSID:
Jede SSID benötigt etwas über 1 % der Bandbreite. Ohne Verkehr.
Hast du schon geguckt, was die Nachbaran so treiben. Das hat auch Einfluß auf die Performance.
Außerdem ist der 1240 ein g-AP und kein n-AP. Er versteht das Protokoll auch nicht. Da kann es dann wegen n-Kanalbündelungen von den Nachbarn schon zu massiven Problemen kommen.
Und der Cisco kann auch noch den proprietären Turbomodus. Der ist Gift ohnegleichen und sofort zu deaktivieren da kaum mehr Clients damit zurecht kommen.
Und dann die üblichen regeln für die Kanäle Abstabnd 4. 1-5-9-13 oder 1-6-11.
Trotzdem messen.
Und es gibt ja noch andere Nutzer diesen Bandes: Bluetooth, Mikrowellenöfen, Industrielle Markierungsysteme.

Zwei Antennen bieten dir mehr Flexibilität aber nicht mehr Leistung. Hier werden diese Antennen nur alternativ verwendet. Und der AP merkt sich welchen Client er auf welcher Antenne am Besten erreicht hat.

Ich habe letztens mit einem Switch mit Bandbreitenkontrolle gearbeitet. Das scheint zu funktionieren. Für mich war es nur ein Experiment und so wie ich das sehe, klappt die Drosselung auch nur Portspezifisch, also nicht VLAN-spezifisch. Testobjekt Netgear GS108E ultrabillig, ultraproprietär - nicht für profesionelle Umgebungen geeignet.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Cisco Router C886VAJ-K9 WLAN? (19)

Frage von oce zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...