Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

speedport W500V: WLan-Chaos am Start und die Techniker in der Hotline lassen mich im Regen stehen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: ConnyPlanlos

ConnyPlanlos (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2006, aktualisiert 17.10.2012, 48477 Aufrufe, 24 Kommentare

Hallo,
habe einen speedport W500V angeschlossen, konfiguriert, LAN- Verbindung steht, aber das WLan zickt rum..(mit WEP Schlüssel)..bin erst mal online über WLan, wenn ich das Laptop (Windows XP) anmache, fliege aber dann raus. dann muss ich in den erweiterten Einstellungen zum WLan meinen WEP-Schlüssel eingeben ( wieder neu, denn der ist immer wieder verschwunden und stattdessen automatisch markiert) dann bin ich wieder online, obwohl da steht ich sei das nicht. und dann fliege ich nach 10 Minuten wieder raus und immer so weiter...Ich kann leider nicht mit Fachtermini aufwarten, im Benutzerhandbuch hab ich nichts gefunden und in der Hotline können sie sich nicht erklären, dass da "verbunden steht" aber ich nur "trennen" kann. Ich weiss nicht mal, ob mir jemand antwortet, weil die Frage zu doof ist, würde mich aber trotzdem über verständliche Hilfe freuen. dankeschön.conny
Mitglied: 10545
04.03.2006, aktualisiert 23.10.2012
Moin,

prüfe/erledige mal folgendes:

1. Entfernung zum Router (zu weit?)
2. Router-Firmware aktuell?
3. XP-Patches und SP´s aktuell?
4. WLAN-Konfiguration über Hersteller-Tool verwalten (nicht über XP)
5. http://www.administrator.de/forum/wlan-tutorial-jetzt-auch-als-pdf-2701 ... Diesen Beitrag schon gelesen?

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ConnyPlanlos
05.03.2006 um 14:02 Uhr
Moin,

>3. XP-Patches und SP´s aktuell?: was ist das? was muss ich da machen?
Windows-Update

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ConnyPlanlos
05.03.2006 um 15:25 Uhr
siehe nick
danke
Bitte warten ..
Mitglied: ConnyPlanlos
05.03.2006 um 16:56 Uhr
Hallo Rene,
bin nochmal dein pdf durchgegangen und habe "Windows zum Konfigurieren der Einstellungen"abgeschaltet und bin nochmal den Konfigurationsassistenten durch... !etzt bleibt WLAN stabil , aber die Signalstärke ist unten. Die war vorher immer hervorragend. Ohne nerven zu wollen, hast Du dazu ne Idee?
liebe Grüße.conny
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
05.03.2006 um 19:11 Uhr
Moin,

durch... !etzt bleibt WLAN stabil , aber die
Signalstärke ist unten. Die war vorher
immer hervorragend. Ohne nerven zu wollen,
hast Du dazu ne Idee?

Setze den Router mal testweise sehr dicht an den PC. Prüfe dann mal, wie weit du mit dem Router "weggehen" kannst.

Prüfe das Ganze erstmal OHNE Verschlüsselung.

Ferner sollten alle möglichen "Funkstörer" mal testweise deaktiviert werden (Handy´s, Telefone. [Mikrowelle?] usw).

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ConnyPlanlos
05.03.2006 um 20:04 Uhr
lieber Rene!
...war gar nicht meins, sondern ein ungesichertes WLAN vom Hinterhaus ...deshalb wenig Signal...mein Gott bin ich doof....aber jetzt
Dank DIR! hab ich die WEP-Verschlüsselung rausgenommen und dann klappt alles.
das lass ich jetzt erst mal und genieße das drahtlose Dasein, offensichtlich ist die Schlüsselangelegenheit haarig. lieben Gruß! Conny
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
05.03.2006 um 20:11 Uhr
Moin,

...war gar nicht meins, sondern ein
ungesichertes WLAN vom Hinterhaus
...deshalb wenig Signal...mein Gott bin
ich doof....aber jetzt

Ohne Worte *LOL*

Dank DIR! hab ich die
WEP-Verschlüsselung rausgenommen und
dann klappt alles.

Du solltest jetzt aber trotzdem langsam die VErschlüsselung "hochfahren". Probiere es jetzt mit WPA.

Ich würde es Dir dringend empfehlen, denn wie Du siehst, bist Du WLAN´s "umgeben"!

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ConnyPlanlos
05.03.2006 um 20:42 Uhr
Hallo Rene,
die haben mir beim technischen Support gesagt, dass WPA und WPA2/preshared key nicht gut mit XP funktionieren und es generell Probleme gibt. stimmt nicht? trotzdem WPA versuchen?
Zu meiner Ehrenrettung möchte ich anbringen, dass ich mich in anderen Dingen besser auskenne
Grüße.conny
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
05.03.2006 um 21:45 Uhr
Guten Abend

Was ich dir jetzt erzähle wird dir nicht unbedingt weiter helfen. Mein Schwager arbeitet bei der Firma die den Support für die Telekom macht. Und die haben ein Motto zum Thema Speedport 500 die Leute so schnell wie möglich abwimmeln oder auf den Speedport 501 verweisen. Das Problem bei diesem Teil ist einfach das es nicht wirklich funktioniert du hast sicher hier auch mal nach Speedport gesucht und festgestellt das es ganz paar Beiträge zu diesem gerät gibt. Wir habe auch schon mal versucht eine Hersteller Firma auswendig zu machen aber keine möglichkeit was raus zufinden. Versuche mal ob es die T-Online eine Bios update zu dem Teil gibt. Was anderes kann ich dir leider nicht sagen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
06.03.2006 um 07:32 Uhr
Moin,

die haben mir beim technischen Support
gesagt, dass WPA und WPA2/preshared key
nicht gut mit XP funktionieren und es
generell Probleme gibt.

Das Zauberwort heisst "generell". Siehe auch den Kommentar von Robert, den ich nur unterstreichen kann.
XP kann seit SP2 sehr gut mit WPA umgehen. Ansonsten helfen meist die herstellereigenen Tools.

Hier die Aussage, die die T-COM machen würde, wenn sie ehrlich wären:

"Wir haben mit WPA und WPA2/preshared key in Zusammenhang mit dem Speedport sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Das Speedport ist leider sehr mangelhaft gefertigt worden. Damalig mussten wir aber in einem "Schnellschuss" ein günstiges DSL-Bundle kreieren, da die Mitbewerber uns sonst weggezogen wären ? da kam uns im Einkauf der "Taiwan-Schrott" gerade recht.
Mittlerweile haben wir auch das Speedport aus dem Programm genommen und bieten nun das SINUS an.


Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
06.03.2006 um 08:04 Uhr
Hallo

Wenn die Telekom schon sagt das das Teil ### ist dann würde ich raten wenn der kauf noch nicht all zulange her ist mich mal mit der Telekom in Verbindung setzen und versuchen das teil umzutauschen vielleicht hast du Glück.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
06.03.2006 um 08:16 Uhr
Moin,

Wenn die Telekom schon sagt das das Teil
### ist [...]

Nene, das habe ICH so geschrieben, wenn die T-COM ehrlich wäre. Das war ein Satire-Beitrag

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ConnyPlanlos
06.03.2006 um 21:09 Uhr
Hallo.
ich bin anspruchlos und schon glücklich, dass alles läuft; habe WEP-verschlüsselt und lasse das mal ein paar Tage...mit dem WPA/2 pre shared, mit dem man laut Konfi.Assi für XP verschlüsseln soll, hatte sich die ganze Sache ja erst aufgehangen...also bloss nicht nach Handbuch oder Konfiguationsassistent vorgehen.
@Rene: hätte ich dein pdf vorher gehabt, hätte alles geklappt.
Tausend Dank für die Unterstützung!
Conny
PS. Schade, dass ich mich hier wohl kaum mal mit kompetentem Input revanchieren kann, aber ich lerne
Bitte warten ..
Mitglied: hf
08.03.2006 um 08:46 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe exakt das gleiche Problem.
Deshalb meine Frage: Rene bzw. Conny könnte einer von Euch mir das Hilfe-PDF-File zumailen, sozusagen als letzte Chance?
Das wäre sehr nett!

P.S. Ist der Speedport 501 wirklich besser als der 500-er? Wer weiß dazu mehr?

Gruß
hf
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
08.03.2006, aktualisiert 17.10.2012
Deshalb meine Frage: Rene bzw. Conny
könnte einer von Euch mir das
Hilfe-PDF-File zumailen, sozusagen als
letzte Chance?

in diesem Beitrag findest Du den Link zur PDF:

http://www.administrator.de/forum/wlan-tutorial-jetzt-auch-als-pdf-2701 ...

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: KH-AP
16.03.2006 um 18:51 Uhr
hi

letztendlich steckt hinter dem W500 speedboard auch nichts anderes als ne Kiste von AVM
Vielleicht kannste dir ja mal Fehler von AVM lesen ums somit deine Probleme lösen
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
24.03.2006 um 23:21 Uhr
Na, suuuuper. Lol.

Mach mal nen router firmware update. WEP ist absoluter stuss heutzutage.
Ohne verschluesselung ist fast schon lächerlich heutzutage.

Wenn der Router kein WPA kann dann schick ihn zurück und hol was anderes.
Netgear, DLINK, Linksys. Hab mit meinem netgear null Probleme, mit WPA, und das über drei Stockwerke.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
25.03.2006 um 09:22 Uhr
Hallo Peter,

meine Tipps:

Variante Verbraucherschutz (meist kostenlos):

Wende Dich an Deine zuständige Verbraucherzentrale! Die veranlassen alles weitere.
Kopiere Deine Telefonrechnungen mit den entsprechenden ? nutzlos ? entstandenen Gebühren, fordere Diese ebenfalls ein.

Variante Anwalt:

Fordere die Telekom per Anwalt zur Beseitigung des Produktmangels auf (dieser kann nur Austausch/Upgrade behoben werden).
a) Stelle ebenfalls Deine sinnlosen Telefongebühren in Rechnung.
b) Frage Deinen Anwalt nach einer pauschalen Aufwandsentschädigung (Privatleute).
Falls Du Gewerbetreibender bist:
c) Berechne Deinen zeitlichen Aufwand (kann man ja wunderbar anhand der T-COM-Rechnung nachvollziehen) zu Deinem üblichen Stundensatz
d) Berechne Deinen erfahrenen finanziellen Verlust, den Du durch die Nichtschaltung der VoIP-Leitung oder sonstige Verzögerungen erlitten hast.
e) Denke an die Verzugszinsen seit Fälligkeit (Zugang der ersten anwaltliche Aufforderung): 5% über d. BZ für Private, 8% bei Gewerbetreibenden (zurzeit somit 6,37, bzw. 9,37%)

Falls Du keinen Rechtschutz haben solltest, dann liegt Dein Streitwert in der Höhe, die Deine Gesamtforderung an die T-COM ergibt. Danach berechnen sich die Anwaltsgebühren.
Bei einem geschätzem Schaden/Aufwand i.H.v. EUR 700,00 könnten die Kosten für Deinen Anwalt bei ca. 287,- EUR liegen.
Findet ein Vergleich in der 1. gerichtlichen Instanz statt, liegen die Gerichtskosten bei ca. 45,00 EUR.

Folgende ?Erlös??-Staffel (was bekommst Du von Deiner Forderung) ergibt sich bei gerichtlichem %-Teilsieg:

Obsiegen bei 0 % -.579,60 ?
Obsiegen bei 10 % -.451,64 ?
Obsiegen bei 20 % -.323,68 ?
Obsiegen bei 30 % -.195,72 ?
Obsiegen bei 40 % -67,76 ?
Obsiegen bei 50 % 60,20 ?
Obsiegen bei 60 % 188,16 ?
Obsiegen bei 70 % 316,12 ?
Obsiegen bei 80 % 444,08 ?
Obsiegen bei 90 % 572,04 ?
Obsiegen bei 100 % 700,00 ?


Ich bin mir sicher, in beiden Varianten kommst Du zum Erfolg!

Viele Grüße,
Rene
Dieser Beitrag stellt keine Rechtsberatung dar. Ein Verstoß gegen das Rechtsberatungsgesetzt hat nicht stattgefunden.
Hier wird lediglich die persönliche Meinung und Hilfestellung des Autorens wiedergegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
28.03.2006 um 15:48 Uhr
Hinter dem W500V steckt nicht AVM, sondern Hitachi. Der W501V ist von AVM und nicht mit dem 500er zu vergleichen, weil er läuft
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
28.03.2006 um 15:53 Uhr
Hallo alle Ihr leidgeprüften
Speedport-BesitzerInnen

1. Konnte die Hotline weiterhelfen?

Ja, war diesmal ausserordentlich kompetent und ich hing nur 15min am Telefon (01805er Nummer...)

2. Wie oft musstet ihr die Hotline anrufen?

Einmal.

4. Wer hat Erfahrung mit speedport 501,
falls speedport 500 ausgetauscht wurde?

Hotline hat schon beim ersten Anruf und schildern der Fehler (vor allem mit VOIP) von sich aus den Austauch gegen den W501V von AVM (T-O gebrandet) angeboten. Der läuft seit einer Woche ohne Absturz und Unterbrechungen, wie von AVM normalerweise geboten. Ist ein wirklich schönes Teil, das ausser einem ähnlichen Gehäuse nichts mit dem 500er (von Hitachi) zu tun hat.

5. Hat es jemand geschafft, dass sein
speedport gegen eine fritzbox ausgetauscht
wurde?

Das wollte ich, ging aber nicht. Da der W501V funktionell eine abgespeckte Fritzbox ist, kann ich gut damit leben.
Bitte warten ..
Mitglied: SCT-T-Online
05.03.2007 um 22:22 Uhr
Bin mir nicht sicher ob ihr das wissen wollt; aber bitte: AVM!!!
Bitte warten ..
Mitglied: SCT-T-Online
05.03.2007 um 22:23 Uhr
Bin mir nicht sicher ob ihr das wissen wollt; aber bitte: AVM!!!
Bitte warten ..
Mitglied: SCT-T-Online
05.03.2007 um 22:29 Uhr
Wenn man so massive Probleme mit seinem Router hat, dann musst du die Gewährleistungshotline der T-Com anrufen: 01805 1990 und nicht die Trottel von der 0800 330 1000.
Bitte warten ..
Mitglied: 52620
26.08.2007 um 13:14 Uhr
w501 ist auf jeden Fall eine fette alternative zum 500.

Hatte auch nur probs mit dem 500.

nach einem umtausch lief die 501 perfekt und nix mehr mit:

wir dzu heiß , fällt aus usw.

umtauschen - fröhlich sein !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Timeserver-Spoofing: iPads lassen sich aus der Ferne per WLAN angreifen

Link von Frank zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...